pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Auto-und-Verkehr RSS Auto-und-Verkehr

Motoroel-King.de entfernt Sortiment der BP Gruppe aus seinem Online-Shop

VON MATHIAS J. BRENNECKE meist gelesen

Der Online-Shop Motoroel-King.de möchte mit der Entfernung von BP-Produkten der Marken Castrol und Aral aus seinem Shop ein Zeichen setzten.

Auf Grund der sich entwickelnden Situation im Golf von Mexico möchte der Online-Shop Motoroel-King.de bis auf weiteres keine BP-Produkte mehr anbieten und entfernt daher alle Castrol- und Aral Produkte aus seinem Shop.

Die Art und Weise wie BP versucht der Lage Herr zu werden ist nicht akzeptabel, täglich strömen tausende Liter ins Meer weil ein so genantes "Acoustik Switch-System" (ferngesteuertes Unterwasserventil) nicht installiert wurde. Die Ölpest wird immer größer, die Fläche hat mit ca. 25.000 Quadratkilometern fast schon die 3-fache Fläche des Wattenmeeres erreicht und wächst stetig.

Während die unberührte Natur zunehmend durch diese Katastrophe zerstört wird, Tiere um ihr überleben ringen, geht der Vorstand von BP in sauberen Gewässern segeln. Das Sparkonzept bei der Installation der Ölplattform "Deepwater Horizon" sei Dank! War bestimmt die Prämie! Rohrabdichtungen sind bestimmt nicht so wichtig!

Diese Art der Lösungsfindung möchte Motoroel-King.de nicht unterstützen und entfernt daher aus nachvollziehbaren Gründen die BP-Marken Castrol und Aral aus seinem Online-Shop. Der Online- Shop hofft auf eine schnelle Lösung des Problems "Deepwater Horizon". Kosteneinsparung zur Nutzung einiger Segler dürfen zukünftig keine Chance mehr erhalten das Allgemeinwohl zu schädigen!


Anzeige
Autor:
[M/B]


Homepage:

www.motoroel-king.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.motoroel-king.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 26.06.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...