pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Auto-und-Verkehr RSS Auto-und-Verkehr

ALLDATA bringt Original-Daten in die europäischen Werkstätten

VON DR. FRAUKE WEBER meist gelesen

ALLDATA bringt Original-Daten in die europäischen Werkstätten US-amerikanischer Marktführer expandiert in Europa

Der US-amerikanische Marktführer ALLDATA LLC hat heute bekannt gegeben, dass er mit seinem Angebot von lizenzierten technischen Orginaldaten nach Europa expandiert. Das Unternehmen ist führender Anbieter von Reparaturdaten der Fahrzeughersteller und Lösungen für professionellen Kfz-Service sowie Unfallreparatur. Die Daten sind online stets aktuell verfügbar und basieren auf den Originaldaten der Fahrzeughersteller. Das Unternehmen hat für den Start in der alten Welt drei Experten gewonnen, die sich sowohl mit technischen Daten und ihrer Verarbeitung als auch mit dem freien Kfz-Aftermarket exzellent auskennen. Uli Zehnpfenning, Michael Stopka und Michael Krampe bilden die europäische Kernmannschaft für den Start der Datenspezialisten am Standort Köln. Alle drei haben bereits seit vielen Jahren in verantwortlicher Position für den Datenspezialisten TecDoc gearbeitet.

"Für Europa bedeutet der Markteintritt von ALLDATA, dass technische Informationen für den Aftermarket in einer neuen Dimension zur Verfügung stehen.", sagt William C. Rhodes III, CEO von AutoZone, der Muttergesellschaft von ALLDATA. "Das neue Unternehmen wird sich darauf konzentrieren, technische Daten direkt vom Hersteller an seine Kunden zu liefern, zusammen mit einem hervorragenden Kundenservice."

Die Daten von ALLDATA basieren auf den Original-Daten der Fahrzeughersteller und sind jederzeit online verfügbar. Der Zugang zu diesen Informationen wird einen großen Bedarf der europäischen Werkstätten decken. Sie können dadurch nach Herstellervorgaben reparieren.

Gerade wenn es um Inspektions- und Rückrufdaten geht, haben freie Werkstätten immer wieder das Problem, dass die Publisher ihnen nicht immer die aktuellsten Daten bieten können. Das kann dazu führen, dass nach solchen Daten ausgeführte Inspektionen letztendlich doch nicht "nach Herstellervorgaben" durchgeführt wurden. Im Garantiefall kann es dadurch zu Problemen kommen.

"Wer die Daten von ALLDATA verwendet, kann absolut sicher sein, nach Herstellervorgaben zu arbeiten.", versichert Uli Zehnpfenning, Geschäftsführer von ALLDATA Europe GmbH. "ALLDATA hat sich der Aufgabe verschrieben, seine hohen Qualitätsstandards in genau der selben Form nach Europa zu bringen, wie sie bisher schon in Amerika zur Verfügung stehen.", erklärt er weiter.

ALLDATA wird darüber hinaus selbstverständlich mit den existierenden Standard- Schnittstellen wie TecDoc im Sinne der leichten Nutzbarkeit und Integrationsfähigkeit in andere Aftermarktsysteme zusammenarbeiten.

"Durch die GVO (Gruppenfreistellungsverordnung) und die Bestimmungen zu Euro5/6 sind jetzt in Europa gute Voraussetzungen geschaffen worden für die Versorgung von Werkstätten mit Technischen Informationen. In den USA sind wir Marktführer mit 80.000 Lizenzen und wollen diese Expertise zu Gunsten der Europäischen Werkstätten ausbauen.", ergänzt Jeff Lagges, CEO der ALLDATA Inc. "Wir sind seit 1986 auf dem amerikanischen Markt aktiv und haben seitdem weit reichende Erfahrung im Publizieren von technischen Daten gesammelt. Mit unserer Muttergesellschaft AutoZone haben wir die Kraft, einen erheblichen Betrag in den Start des europäischen Geschäfts zu investieren."

ALLDATA hat bereits Lizenzverträge mit einem Großteil der relevanten Europäischen Fahrzeughersteller geschlossen und bereitet die technischen Daten derzeit für die Nutzer in verschiedenen Sprachen auf.

Foto: ALLDATA

Weitere hochaufgelöste Fotos zu dieser Pressemitteilung finden Sie hier: [1]

Über ALLDATA

ALLDATA wurde 1986 gegründet und hat heute über 80.000 Werkstatt- und Karosserie-Kunden auf dem amerikanischen Kontinent. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von Original-Service- und Reparaturinformationen, Werkstatt-Management-Software und Kundenbeziehungsmanagement-Anwendungen für die Kfz-Branche. Werkstätten in ganz Nordamerika vertrauen auf ALLDATA, wenn es um Reparaturinformationen geht. Mehr Informationen unter  www.ALLDATA.com .

Über AutoZone

Am Stichtag 28. August 2011 hat AutoZone in 4.534 AutoZone Stores in 48 US-Staaten und dem Columbia District sowie Puerto Rico und 279 Stores in Mexiko Kfz-Ersatzteile und Ersatzteile für leicht Nutzfahrzeuge verkauft.

AutoZone ist ein führender Ersatzteil- und Zubehör-Händler in den USA. Jede einzelne Niederlassung führt eine große Auswahl an Teilen und Zubehör für PKW, SUV, Vans und Transporter sowie neue und aufbereitete Ersatz- und Verschleißteile und andere Produkte.

Viele Niederlassungen von AutoZone sind außerdem Lieferanten zahlreicher Werkstätten, Fahrzeughändler, Tankstellen und öffentliche Auftraggeber im Umkreis. Sie beliefern sie schnell und zuverlässig mit Ersatzteilen und anderen Produkten aus dem Programm.

AutoZone verkauft darüber hinaus Original-Diagnostik- und Reparatur-Software. Über das Internet bietet das Unternehmen unter  www.autozone.com PKW und Transporter-Teile sowie Abonnements für das Do-it-yourself-Portal ALLDATAdiy. Seine Geschäftskunden können Ware über das Portal  www.autozonepro.com bestellen. AutoZone selbst befasst sich nicht mit der Reparatur von Fahrzeugen.


Anzeige
Autor:
[D/W]


Homepage:

www.alldataeurope.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.alldataeurope.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 13.10.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...