pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Auto-und-Verkehr RSS Auto-und-Verkehr

Neuer Magnetträger revolutioniert Werbemöglichkeiten

VON NANCY TAS meist gelesen

TAXi-AD GmbH entwickelt neuartiges Lastenträgersystem

Hamburg, 15 November 2011 In vielen Städten Deutschlands gehören sie längst zum Stadtbild, die Taxen mit aufgebautem Dachwerbeschild. Nun werden die Dachwerbeschilder nicht nur für Taxiunternehmer noch attraktiver, sondern auch für andere Flotten, die auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen wollen.

Bisher wurden die Dachwerbeschilder auf handelsübliche Trägersysteme montiert. Darunter leidete besonders das Design. Der Werbespezialist für Taxiwerbung, die TAXi-AD GmbH, arbeitet seit Jahren eng mit dem Taxigewerbe zusammen und verbessert die Technik im Zuge dieser Zusammenarbeit permanent.

Somit werden nun auf mehrfachen Wunsch die handelsüblichen Trägersysteme durch eine neuartige Magnetträgerlösung ersetzt, die nicht nur ästhetischer, sondern auch flexibler ist. Bei diversen Testfahrten sind durch das aerodynamische Design selbst bei Geschwindigkeiten über 150 km/h keine Fahrgeräusche aufgetreten. Die Trägersysteme passen auf jeden Fahrzeugtyp mit Metalldach und liegen durch die neuartige Konzeptionierung deutlich näher am Fahrzeugdach an als die bisherigen Aufbauten, wodurch nun auch größere Fahrzeuge problemlos in jede Tiefgarage passen ohne die Dachwerbeschilder vorher abklappen zu müssen. Das Taxigewerbe nutzt den Träger zu jeder Jahreszeit, außerdem sollte die Nutzung unkompliziert sein Um diesen besonderen Ansprüchen des "Taxigewerbes gerecht zu werden, wurde die Sicherheit des neuen Systems vom Tüv-Nord überprüft und bestätigt. Außerdem wurde der Magnetträger zusätzlich einem freiwilligen City Crashtest unterzogen, bei dem der Magnetträger bei einer Verzögerung von 20 g - der ADAC Standard für Lastenträger liegt zwischen 10 und 12 g - und 25kg Dachlast Standfestigkeit bewies.

Ralf Johansson, geschäftsführender Gesellschafter der TAXi-AD GmbH und selbst Ingenieur: "Die Hürde bei diesem Projekt waren unsere hohen Anforderungen der Sicherheitsaspekte. Einen Träger zu entwickeln, der einer zugelassenen Endgeschwindigkeit von 195 km/h standhält und mit einer Dachlast von 25 kg und einer Verzögerung von 20 g problemlos einen Crashtest übersteht, waren eine hohe Herausforderung."

Die Magnetträger verfügen jeweils über zwei 850 cm2 große Stahl/Magnetgummi-Verbundplatten, die aus dauerhaft wetterbeständigen Materialen gefertigt sind. Somit sind sie vor Rost geschützt und bieten maximalen Korrosionsschutz. Die Kraft wird dabei jeweils über eine Grundplatte und einen U-Träger in die Verbundplatten eingeleitet. Zwei Federn ermöglichen die Anpassung der Konstruktion an alle üblichen Dachkonturen und eine waagerechte Ausrichtung der Aluminiumprofile. Durch die Magnetlösung sind die Träger (inkl. Dachwerbeschild) einfacher und schneller zu (de-)montieren. Abnehmbare Griffe sorgen für Diebstahlsicherheit.

Die Firma TAXi-AD GmbH ist Rechteinhaber des Produktes und verkauft auch Werbeträgersysteme für Fahrzeugflotten außerhalb des Taxigewerbes.

Über die TAXi-AD GmbH

TAXi-AD vermarktet Werbeflächen rund ums Taxi mit Zugriff auf über 15.000 Fahrzeuge bundesweit. TAXi-AD ist einziger Anbieter der Werbeform Displays auf Taxidächern in allen großen und den meisten kleineren Städten bundesweit. Im Jahr 2000 gegründet, beschäftigt TAXi-AD in Deutschland über 20 Mitarbeiter. Internationale Aktivitäten (u.a. in Polen, Bulgarien, Türkei, Slowenien, Kenia) steuert TAXi-AD International. Hauptsitz beider Firmen ist Hamburg.

Seit dem 19.10.2009 ist TAXi-AD Mitglied der sellmedia GROUP. Im Verbund mit weiteren Anbietern der OoH-Branche bündelt die Vertriebsallianz sellmedia alle vertrieblichen Aktivitäten von TAXi-AD.


Anzeige
Autor:
[N/T]


Homepage:

taxi-ad.de

Homepage RSS-Feed:

RSS taxi-ad.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 16.11.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...