pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Auto-und-Verkehr RSS Auto-und-Verkehr

Neuer Umbau von Motorradzubehör Hornig – BMW R1100GS

VON TOBIAS HORNIG meist gelesen

Anknüpfend an die Erfolgsgeschichte des BMW R1100R Scrambler Umbaus vor einem Jahr, den die Hornig ‘s auf den BMW Motorrad Days in Garmisch Partenkirchen 2014 präsentierten, folgt nun ein weiterer interessanter Umbau einer BMW R1100GS mit dem Ziel eine TÜV-Freigabe zu erhalten.

Wie auch beim Vorgänger-Umbau schaute sich das Familienunternehmen am Gebrauchtmarkt nach einem passenden Objekt um. Für wenig Geld wurde eine BMW R1100GS aus dem Jahr 1997 mit 78.000km erworben, mit welcher der Umbau realisiert werden konnte.

Als erstes zerlegten die Zubehörspezialisten die Maschine in ihre Einzelteile, wobei allerdings sehr schnell klar wurde, dass dies eine längere Geschichte wird. Denn wie sich herausstellte, wurden an der R1100GS bereits einige Änderungen vorgenommen, was das gesamte Projekt erschwerte.

Das Motorrad musste also erst einmal wieder in seinen Originalzustand gebracht werden. Dabei waren die komplette Heckpartie, die Sitzbank als auch die Frontverkleidung betroffen. Erhalten blieb der Remus Viper Auspuff, der nur ein wenig aufbereitet wurde, sowie die bereits vorhandenen Speichenfelgen.

Neue Scheinwerfer mit einem geeigneten Halter und ein Tacho haben ebenfalls einen Platz an der R1100GS gefunden. Zudem wurde ein Ölkühler, der sich standardmäßig eigentlich in der Frontverkleidung befindet, dezent am Motorrad verbaut.

Wie bereits zu Beginn erwähnt lag das Augenmerk der Firma Hornig bei diesem Vorhaben darauf, eine TÜV Plakette für ihren R1100GS Umbau zu bekommen, deshalb durften diverse Anbauteile wie z.B. Blinker, Kontrollleuchten und ein spezialangefertigter Kennzeichenhalter nicht fehlen.

Als besonderes Highlight wurde der Tank noch mit den bekannten BMW-Motorsportfarben foliert. Auch einen Vielzahl von Aluminium Teilen aus dem hauseigenen Sortiment der Firma Hornig zieren nun den brandneuen Scrambler Umbau.

Durch viel Engagement und den Hang zur Motorradleidenschaft hat es die Firma Hornig wieder einmal geschafft ein Einzelstück zu gestalten, was anderen Motorradfreunden als Inspiration dienen soll.

Pressekontakt:
Tobias Hornig
Telefon 09971 996 610
Telefax 09971 996 6110
eMail:  email@autor.cap

Motorradzubehör Hornig GmbH
Gewerbepark Chammünster Nord C 5
93413 Cham
Tel: 09971 996 610
Fax: 09971 996 6110
 www.motorradzubehoer-hornig.de

Über Motorradzubehör Hornig:
Seit 2001 entwickelt, produziert und vertreibt die Firma Spezialzubehör für BMW Motorräder. Durch Ihre Leidenschaft zum Motorradfahren sind sie auf diese Idee gekommen und erweitern seit diesem Zeitpunkt Ihr Sortiment sowohl an spezifischen Produkten, wie auch durch die neuen BMW Motorradtypen.

2010 sind sie von Ritzenried nach Cham in Ihren Neubau umgezogen, um Ihre Kunden in der ganzen Welt noch schneller mit BMW Motorradzubehör beliefern zu können. In Cham stehen knapp 2.000 qm an Fläche zur Verfügung. Neben einer "state of the art" Logistik bieten Sie dort Ihren Kunden auch noch ein Cafe, um sie, nach einer kurvenreichen Tour, vorzüglich bewirten zu können.


Anzeige
Autor:
[T/H]


Homepage:

www.motorradzubehoer-hornig.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.motorradzubehoer-hornig.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 06.03.2015


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...