pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Auto-und-Verkehr RSS Auto-und-Verkehr

Kraftstoffpreise: ACE unterstützt Überprüfung von Tankstellen

VON RAINER HILLGäRTNER meist gelesen

Kraftstoffpreise: ACE unterstützt Überprüfung von Tankstellen Stuttgart (ACE) 14. Oktober 2010 - Der ACE Auto Club Europa hat die Ankündigung des Bundeskatellamtes ausdrücklich begrüßt, die Preispolitik von Tankstellen auf ihre Rechtmäßigkeit hin überprüfen zu wollen. "Wenn die Kartellwächter jetzt erneut einen solchen Vorstoß unternehmen, bestätigt dies unseren Verdacht, dass es beim Auf und Ab der Benzinpreise nicht immer mit rechten Dingen zugeht", sagte ACE Sprecher Rainer Hillgärtner am Donnerstag in Stuttgart.

ACE befürchtet "Durchmarsch der Multis" an Autobahntankstellen

Nach Ansicht des ACE unterbindet das herrschende Oligopol der Ölmultis einen fairen Wettbewerb. Daher müsse letztlich die Politik aktiv werden und im Interesse der Verbraucher für marktwirtschaftliche Verhältnisse in der Mineralölbranche sorgen. Mit Blick auf die im Jahr 2014 vorgesehene Neuordnung der Vergabe von Tankstellenkonzessionen im Bereich von Bundesautobahnen warnte der ACE zugleich vor einem "Durchmarsch der Multis". Sie hätten gegenüber mittelständischen Tankstellenbetreibern im geplanten Meistbieterverfahren beim Erwerb von Konzessionen sicher die Nase vorn. "Die großen Anbieter wollen hier ihre Claims neu abstecken und erweitern", sagte Hillgärtner. Dem dürfe man nicht tatenlos zuschauen. Noch im Frühjahr habe Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) unter dem Eindruck von Preiswucher an den Zapfsäulen ein Entflechtungsgesetz angekündigt, um Ölkonzerne notfalls zerschlagen zu können. "Von diesem Vorhaben ist der Minister ohne vernünftigen Grund offenbar wieder abgerückt", kritisierte der ACE Sprecher. Weiter sagte er: "Um alle Wirtschaftsbereiche kümmert sich die Politik - um Arzneimittelhersteller, Gasanbieter, Stromkonzerne, Bahn und Finanzmärkte. Nur nicht um den Missbrauch der von Ölmultis ausgeübten Wirtschaftsmacht." Dabei sei hier die politische Herausforderung und der Handlungsdruck besonders groß. 1965 gegründet, liegt der ACE im Preis-Leistungsverhältnis heute an der Spitze aller Anbieter von Schutzbriefleistungen.

Er ist zudem der bislang einzige TÜV-zertifizierte Autoclub in Deutschland.

Heute zählt der ACE bereits rund 550.000 Mitglieder; einschließlich sämtlicher Familienmitgliedschaften können zusammen genommen mehr als 1,2 Millionen Menschen auf die Hilfe des Clubs zählen.

Europaweit gesteuert und logistisch betreut werden die Hilfseinsätze von der Stuttgarter Clubzentrale aus.

Der ACE Auto Club Europa ist Mitglied im Verbund Europäischer Automobilclubs (EAC),  eac-web.eu


Anzeige
Autor:
[R/H]


Homepage:

www.ace-online.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ace-online.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 14.10.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...