pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bau-und-Immobilien RSS Bau-und-Immobilien

Schon vor dem Hauskauf auf Heizkosten achten

VON JENS GAUSE meist gelesen

Schon vor dem Hauskauf auf Heizkosten achten Geld sparen durch gute DämmungGeld sparen durch gute Dämmung

Ganderkesee, 19. Mai 2011. Seit geraumer Zeit steigen die Preise für Öl und Gas wieder auf ungeahnte Höhen. Immobilieninteressierte sollten dies in Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen, denn ein Hauseigentümer muss auch mit Verpflichtungen und Kosten rechnen. Vor allem Heizkosten schlagen bei älteren Immobilien zu Buche und können den Wert der Immobilie mittlerweile stark beeinflussen. In älteren Immobilien können somit erhebliche Kostenfallen stecken.

Interessierte sollten sich daher vor dem Hauskauf auch mit der Qualität der Hausdämmung auseinandersetzen, um entstehende Heizkosten und entsprechende Sanierungsmaßnahmen abzuschätzen. Ob dabei eine Ölheizung, Gasheizung oder etwa Fernwärme genutzt wird, spielt nur eine untergeordnete Rolle. Der entscheidende Faktor für nachhaltige Kostenersparnis bildet sich aus der Qualität der Dämmung. Unzureichend gedämmte Außenwände und Dächer, alte Fenster und Türen fordern in der Regel einen hohen Heizbedarf, da sich die warme Innenluft schnell abkühlt und nicht optimal gespeichert wird. Hieraus entstehen hohe finanzielle Aufwendungen, welche mittels einer entsprechenden Dämmung deutlich geringer wären. "Doch nicht jede Maßnahme rentiert sich in der Zukunft und die Kosten für eine energetische Sanierung können sehr hoch werden", erklärt Jens Gause von Der Hausinspektor GmbH. "Aus diesem Grund werden alte, schlecht gedämmte Immobilien teilweise mit erheblichen Preisabschlägen bewertet".

Um nach dem Hauskauf nicht auf immensen Heizkosten und unüberschaubare Kosten bei Sanierungsmaßnahmen zu stoßen, sollte ein Gutachter im Vorfeld die Gesamtsituation entsprechend beurteilen. Auf diese Weise können sinnvolle Einzelmaßnahmen bereits vor dem Immobilienerwerb besprochen und Kosten eingeschätzt werden. Mit Hilfe eines kompetenten Gutachters steht dann einem schnellen Hauskauf nichts mehr im Wege. Über zwanzig kompetente Sachverständige vereint das Gutachternetzwerk Der Hausinspektor GmbH, das sich auf die Beratung von Immobilienkäufern spezialisiert hat. Neben Begehung mit Mängelsuche umfasst die Dienstleistung auch die Bewertung des angemessenen Kaufpreises und die Verhandlungen mit dem Verkäufer.

Informationen unter  www.der-hausinspektor.de

Kostenlose Hotline 0800-99 66 332

Der Hausinspektor - Immobilienberatung

Der Hausinspektor besteht seit acht Jahren aus einem in allen Regionen Deutschlands tätigen Netzwerk von Wertgutachtern und Bausachverständigen. Über zwanzig kompetente Sachverständige helfen angehenden Immobilienkäufern und -verkäufern mittels individueller Begehung, Bewertung, Mängelsuche, Kaufpreisverhandlungen und Betreuung bis zum Notartermin. Neben einem Grundhonorar berechnet sich das Erfolgshonorar erst beim Kauf einer Immobile und ausgehandelter Ersparnis zum ursprünglichen Angebotspreis.

Alle Kooperationspartner sind ausgebildete Gutachter für Immobilien-Wertermittlung und Fachleute mit langjähriger Erfahrung. Von der Eigentumswohnung, über das Einfamilienhaus bis zum Mehrfamilienhaus steht der Hausinspektor Interessenten kompetent zur Seite und bietet ein umfassendes Dienstleistungsangebot.

Der Hausinspektor GmbH ist deutschlands führende Immobilienkäuferberatung: Begehung mit dem Käufer, Beratung über Mängel und Kosten, Werteinschätzung, Unterstützung bei den Preisverhandlungen - Betreuung bis zum Notartermin.

Neben einem fairen Grundhonorar fällt ein Erfolgshonorar auf die erzielte Ersparnis an.


Anzeige
Autor:
[J/G]


Homepage:

www.der-hausinspektor.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.der-hausinspektor.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 24.05.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...