pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bau-und-Immobilien RSS Bau-und-Immobilien

Moderne Raumakustik mit individuellem Design

VON PETER KRAFT meist gelesen

Moderne Raumakustik mit individuellem Design Akustikprodukte verbessern durch ihre schalldämmende oder schalldämpfende Funktion nicht nur die Raumakustik, sondern verschönern gleichzeitig das Ambiente. Bedruckte Wandabsorber oder Akustikbilder in zahlreichen Farb- und Designvarianten passen sehr gut in Bildungseinrichtungen und schaffen eine freundliche Atmosphäre - für Augen und Ohren.

Die Akustik spielt bei der Raumgestaltung in Schulen und Kindertagesstätten eine große Rolle. Eine optimierte Raumakustik unterstützt die ungestörte Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern und fördert deren Konzentrations- sowie Leistungsfähigkeit. Zahlreiche Akustiklösungen, die den Schall dämmen oder dämpfen, sind auf die verschiedenen Bedürfnisse abgestimmt und bestechen durch individuelles Design. Überall dort, wo Lärm besonders störend ist, können Akustikprodukte schnell Abhilfe schaffen.

Schalldämpfung oder Schalldämmung

Je nach Größe und Bauart der Räumlichkeiten und dem tatsächlichen Bedarf kommt es bei der Optimierung der Raumakustik entweder mehr auf Schalldämmung oder Schalldämpfung (Schallabsorption) an. Diese Unterscheidung ist wichtig, da jeweils unterschiedliche Ziele erreicht werden: Eine schalldämmende Wand vermindert den Schallübergang zwischen zwei abgegrenzten Räumen - i. d. R. werden hierfür massive und schwere Bauelemente verwendet, die die Schallausbreitung verhindern. Auch deckenhohe Trennwände können die Schallübertragung effektiv blockieren. Ein Musikzimmer sollte z. B. gut schallgedämmt sein, damit die Schüler in benachbarten Klassenzimmern ungestört arbeiten können. Die Schalldämpfung (Schallabsorption) hingegen beschreibt die Fähigkeit von Materialien, Schall zu absorbieren. Der Schall wird beim Auftreffen auf eine Wand nicht reflektiert, sondern von dem Material, z. B. Stoff, geschluckt bzw. in Wärme umgewandelt. Dies senkt den Geräuschpegel und verbessert die Nachhallzeit, was sich positiv auf Gespräche und die Verständlichkeit auswirkt: Die Schüler können einfacher zuhören und verstehen den Lehrer besser. Dieser kann seine Stimme schonen, da er nicht gegen einen hohen Geräuschpegel ansprechen muss. Da durch die Schalldämpfung die Lautstärke in einem Raum gedrosselt wird, wirken schalldämpfende Produkte auch in einem geringen Maße schalldämmend. Eine gute Schalldämmung ersetzt dies jedoch nicht.

Individuelle Akustiklösungen

Nachträgliche Schallschutzmaßnahmen verringern den störenden Nachhall in Klassenzimmern oder Gruppenräumen. Neben einer hohen Funktionalität bestechen die Maßnahmen durch kreative, vielfältige Formen und ein breites Farbenspektrum. Für jeden Bedarf gibt es individuelle Lösungen. Schalldämpfende bedruckte Stellwände trennen z. B. verschiedene Bereiche im Klassenzimmer oder Gruppenraum einer Kindertagesstätte voneinander ab. So werden z. B. Kinder in der Leseecke nicht von spielenden Kindern in der Spielecke gestört. Die bedruckten Wände fügen sich auch stilistisch gut in das jeweilige Ambiente

ein. Des Weiteren ist der Einsatz von Decken- und Wandabsorbern sinnvoll. Diese Elemente sorgen für zusätzliche Schallabsorptionsflächen und somit für eine bessere Raumakustik. Mobile Wandelemente und Deckensegel (Deckenabsorber) gibt es in verschiedenen Formen und Farben und dienen somit auch der Verschönerung. Mit einfachen Methoden wird somit ein angenehmes Lernumfeld in Bildungseinrichtungen geschaffen - eine lohnende Investition für die Zukunft.  treneo.com


Anzeige
Autor:
[P/K]


Homepage:

treneo.com

Homepage RSS-Feed:

RSS treneo.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 19.05.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...