pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bau-und-Immobilien RSS Bau-und-Immobilien

wiko Baukostencontrolling 2.0 auf der EXPO REAL 2011 in Halle C2, Stand 011:

VON NICOLE KOPPE meist gelesen

wiko Baukostencontrolling 2.0 auf der EXPO REAL 2011 in Halle C2, Stand 011: Messepremiere: Baukostencontrolling 2.0 mit vielen Neuerungen

Freiburg im Breisgau, 21. September 2011 - Nachdem die wiko Bausoftware GmbH, der Spezialist für Controlling im Bauwesen, im Herbst 2010 das völlig neu entwickelte Softwaremodul wiko Baukostencontrolling im Rahmen der EXPO REAL in München vorgestellt hat, wird zur EXPO REAL 2011 nun das zweite Release veröffentlicht. Die sehr hohe Resonanz auf der EXPO REAL 2010 zeigte, dass wiko das richtige Thema zum richtigen Zeitpunkt getroffen hatte. Zwischenzeitlich wurde das Baukostencontrolling sowohl bei Planern als auch bei Investoren und Bauherrenvertretern erfolgreich eingeführt. Auch im öffentlichen Bereich konnten erste Kunden gewonnen werden, wie zum Beispiel die SEG - Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden.

Die neue Version 2.0 des Baukostencontrollings wartet mit jeder Menge wesentlicher Erweiterungen und Neuerungen auf, dazu wiko-Geschäftsführer Elko Kuyper: "Im Mittelpunkt der 2.0-Version stehen eine Einbehalte- und Bürgschaftsverwaltung, Elemente für die Projektsteuerung und Dokumentation sowie ein Abgleich der Baubuchhaltung mit dem Stand der technischen Kostenplanung nach DIN 276 oder anderen Kontenrahmen." Hierfür seien auch Schnittstellen integriert, wie zum Beispiel nach GAEB DA XML. So ließen sich die Kostendaten aus verschie-denen AVA-Systemen importieren und aktualisieren.

Mit dem neuen wiko Baukostencontrolling steht nun ein wirkungsvolles Instrument für die Investitionsplanung, Budgetierung, Baubuchhaltung und für mehrdimensionale Kostennachweise von Investitions- und Baumaßnahmen zur Verfügung. wiko-Geschäftsführer Rainer Trendelenburg zum Praxis-Einsatz des Baukostencontrollings: "Sowohl öffentliche als auch "halböffentliche" Bauherren, wie zum Beispiel die SEG - Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden oder auch Immobilienunternehmen, Bauträger oder große Liegenschaftsbesitzer aus Handel und Industrie, sichern heute auf diesem Weg mit unserer Lösung ihre Bauinvestitionen ab." Aber auch erste Planungsbüros, wie zum Beispiel Drexler & Partner, München, Olly Bauer, München oder agn Ibbenbüren, fingen jetzt damit an, wiko für das Baukostencontrolling einzuführen. "Sie helfen einerseits damit ihren Auftraggebern während der Bauphase die Budgets einzuhalten und Kostenüberschreitungen zu vermeiden. Andererseits ist damit auch die Grundlage für eine effiziente Einbehalte- und Bürgschaftsverwaltung gegeben, damit Mängel termingerecht festgestellt werden und unnötige Mehrausgaben für deren Behebung überflüssig werden", so Trendelenburg weiter.

Mehr Infos: Bei YouTube unter dem Stichwort "Baukostencontrolling" und unter  www.wiko.de

Die wiko Bausoftware GmbH ist in Deutschland Methoden- und Marktführer für das Controlling von Planungsprozessen in mittleren und großen Ingenieurgesellschaften und der öffentlichen Bauverwaltung. Ca. 650 Organisationen mit über 30.000 Benutzern arbeiten heute täglich mit unserer Softwarelösung wiko. Hinter dem Namen wiko stehen über 26 Jahre Erfahrung im Bereich betriebswirtschaftlicher Software für die Baubranche, Kontinuität und wirtschaftlicher Erfolg. Neben dem Baukosten- und Investitionscontrolling sowie Immobilien-Portfoliomanagement werden Module für Projektcontrolling, Projektsteuerung, HOAI, Dokumentation, Termin- und Ressourcenplanung, Leistungserfassung und Büroorganisation sowie Schnittstellen zu Finanz- und Office-Lösungen zur Verfügung gestellt. Mit wiko lassen sich Projekte in Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie in Immobilienunternehmen und Bauabteilungen in Kommunen, Industrie, Handel und Finanzwesen wirtschaftlich und effizient planen und steuern. Mit den Modulen Immobilien-Portfoliomanagement sowie Baukostencontrolling unterstützt die wiko Bausoftware GmbH Management, Controlling und Projektleitung bei Entscheidungen und der Steuerung von Investitionen.

Insgesamt vertrauen heute über 650 namhafte Kunden und 30.000 Anwender den Produkten der wiko Bausoftware GmbH, wie z. B. Obermeyer Planen + Beraten GmbH, Bilfinger Berger, Grontmij GmbH, Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung LBB Rheinland-Pfalz, Hochbauverwaltung Sachsen-Anhalt, Finanzministerium Schleswig-Holstein, Landesbetrieb Straßen Brücken und Gewässer Hamburg, Frankfurter Aufbau AG, SEG- Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH, CBP Cronauer GmbH, Fraport AG, HPP- Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH, agn Niederberghaus & Partner GmbH, Brendel Ingenieure, Kovacic Ingenieure Sigmaringen oder die bsi Ingenieurgesellschaft Dresden.


Anzeige
Autor:
[N/K]


Homepage:

www.wiko.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.wiko.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 22.09.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...