pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bau-und-Immobilien RSS Bau-und-Immobilien

DIC Asset: Vollständige Übernahme von 190 Mio. Euro-Portfolio

VON THOMAS PFAFF meist gelesen

DIC Asset: Vollständige Übernahme von 190 Mio. Euro-Portfolio * Portfolio-Wachstumsziel für 2011 bereits erreicht

* Transaktion unterstützt FFO-Zuwachs signifikant

* Vereinfachung operativer Strukturen


Frankfurt, 18. Oktober 2011 - Die DIC Asset AG (WKN 509840/ ISIN DE0005098404) übernimmt mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Oktober 2011 die restlichen 50 Prozent an drei Joint Ventures mit Fonds, die von Morgan Stanley Real Estate Investing beraten werden. Dadurch wird die DIC Asset alleinige Eigentümerin eines attraktiven Portfolios mit einem Marktwert von rund 190 Mio. Euro, das aus rund 20 Büro-Objekten in Berlin und Frankfurt besteht. Die durchschnittliche anfängliche Mietrendite bezogen auf den Kaufpreis liegt bei 7,7 Prozent.

Die Übernahme vom langjährigen Projektpartner erfolgt über einen Share-Deal mit geringen Transaktionskosten. Es konnte ein bedeutender Abschlag auf den bestehenden Substanzwert des Portfolios (Net Asset Value, NAV) vereinbart werden. Darüber hinaus erzielt die DIC Asset auch den Effekt einer Vereinfachung der Portfolio- und Asset Management-Strukturen in den Segmenten Core plus und Value added.

Die DIC Asset wird die langfristig vereinbarten Finanzierungen der bisherigen Joint-Ventures mit einem durchschnittlichen Loan-to-Value (LtV) von rund 70 Prozent und einem durchschnittlichen Zinssatz von attraktiven 3,2 Prozent unverändert übernehmen und weiterführen.

Auf Jahressicht erhöhen sich die Mieteinnahmen der DIC Asset durch diese Transaktion um rund 7 Mio. Euro; der FFO (operatives Ergebnis) steigt um rund 3,5 Mio. Euro. Der FFO-Beitrag für das vierte Quartal 2011 beläuft sich demnach auf rund 0,9 Mio. Euro.

Durch die jetzige Übernahme hat die DIC Asset ihr geplantes Portfoliowachstum von 200-300 Mio. Euro für 2011 bereits erreicht: Mit den Immobilienkäufen im März (108 Mio. Euro) und September (78 Mio. Euro) dieses Jahres summieren sich die Zukäufe der DIC Asset in diesem Jahr schon jetzt auf über 280 Mio. Euro.

Das Portfolio umfasst eine Mietfläche von etwa 90.000 m². Die Mieteinnahmen resultieren mit rund 72 Prozent überwiegend aus Büroflächen sowie zu etwa 17 Prozent aus Handelsflächen. Die Objekte aus den Segmenten Core plus und Value added weisen eine diversifizierte Mieterstruktur mit Adressen hoher Bonität auf. Die bestehenden Mietverträge haben eine durchschnittliche Mietlaufzeit von 5,6 Jahren und eine Vermietungsquote von rund 90 Prozent. Der Erwerb verbessert damit die Struktur des Gesamtportfolios der DIC Asset noch weiter.

Ulrich Höller, Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG: "Wir haben die Gelegenheit ergriffen, die Anteile unseres Partners an diesem attraktiven Portfolio, das wir seit Jahren kennen, ganz zu übernehmen. Mit dieser Transaktion stärken wir unsere Cashflows und vereinfachen operative Strukturen."

Weitere Informationen über die DIC Asset AG unter  www.dic-asset.de . Über die DIC Asset AG:

Die 2002 etablierte DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Das betreute Immobilienvermögen beläuft sich auf rund 3,2 Mrd. Euro mit rund 280 Objekten. Das Immobilienportfolio ist in drei Segmente gegliedert: Das Core plus-Portfolio umfasst den längerfristigen Eigenbestand mit stabilen und attraktiven Mietrenditen; das Value added-Portfolio enthält die Immobilien mit interessanten Wertsteigerungspotenzialen im mittelfristigen Anlagefokus. Das Segment Co-Investments enthält Beteiligungen mit Minderheitsanteilen in ergänzenden Immobiliensegmenten. Dazu gehören opportunistische Investments, Projektentwicklungen sowie das Geschäftsfeld Fonds, über das in Core-Immobilien investiert wird. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten.


Anzeige
Autor:
[T/P]


Homepage:

www.dic-asset.ag

Homepage RSS-Feed:

RSS www.dic-asset.ag RSS-Feed-Link


Artikel vom 18.10.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...