pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bau-und-Immobilien RSS Bau-und-Immobilien

Mitten in der City und in zehn Minuten am Orankesee

VON INES WEITERMANN meist gelesen

Mitten in der City und in zehn Minuten am Orankesee Begehrte Concepta Townhäuser jetzt auch in Berlin/ Alt-Hohenschönhausen

Berlin. Als die Concepta Haus GmbH im Jahr 2006 mit der Erschließung und dem Bau ihrer mittlerweile reißenden Absatz findenden Stadthäuser in der Hauptstadt Berlin begann, ahnte man nur ansatzweise, wie hoch der eigentliche Bedarf nach innerstädtischem Eigentum sein würde. Heute, im Jahr 2010, hat sich das moderne Stadthaus nicht nur von Concepta Haus als ein Lieblingsprojekt vieler Berliner, aber auch renditesuchender Anleger entwickelt. Die vom Architekten Bernd Faskel entwickelten Stadthäuser auf der Halbinsel Stralau und im ehemaligen Schlachthof am Blankensteinpark im Friedrichshain sind nahezu ausverkauft, der Bedarf höher als die angebotenen Objekte.

Doch Townhausinitiator Heinz Rüsing hat dies bereits sehr früh erkannt und bereits während der aktiven Bauphasen in Stralau und Friedrichshain nach weiteren geeigneten Grundstücken in der Hauptstadt gesucht. "Die moderne Architektur, die wir mit Faskel entwickelten, die hochwertigen Baumaterialien von Baukörper und Innenausbau, die Möglichkeit schöner Dachterrassen, die eigene Garage und natürlich die unmittelbare Nähe zum pulsierenden Großstadtleben sind die wichtigen Entscheidungskriterien für diese modernen Häuser," weiß er um die Gedanken der Kunden. Ein neues Projekt wurde jetzt gestartet und bietet nicht nur Wohnen und Eigentum in der Metropole, sondern diesmal mit unmittelbarer "Grünanbindung" für die künftigen Eigentümer.

Auf 20.300 m² der ehemaligen Zuckerwarenfabrik in Alt Hohenschönhausen begannen zwei neue Bauabschnitte mit Concepta Stadthäusern. Im Umfeld des Industriedenkmals, das aufwändig saniert wird und damit verbundenen Loft-Wohnungen baut der Massivhausbauer attraktive Stadthäuser mit großem Garten, umgeben von vielen Grünflächen und neu angelegten Parks. Die Symbiose großstädtischen Lebens und dörflichen Idylls zeichnen die hier angebotenen Baugrundstücke wie kaum andere in der Hauptstadt aus. Dass sich auch hier im Umfeld alle benötigten infrastrukturellen Gegebenheiten für den täglichen Alltag befinden, gilt als zusätzlicher Bonus für das neue Baufeld.

Auch die neuen CONCEPTA Stadthäuser überzeugen wiederum durch das ausgeklügelte energetische Gesamtkonzept: "Die Gebäudehülle wird aus dem Wärmedämmsteinsystem LIAPLAN Ultra gefertigt. Die monolithische Bauweise lässt jedes Townhaus "wie aus einem Guss" entstehen. Neben besten Wärmedämmwerten überzeugen diese damit auch durch ein besonderes Raumklima. "Wer eine wertstabile Investition für sich selbst oder als Geldanlage sucht, ist mit einem Stadthaus langfristig auf der sicheren Seite," so Projektbetreuerin und Geschäftsführerin Michaela Peschanel.

Dabei berücksichtigen die Townhäuser die individuellen Vorlieben der künftigen Besitzer auch hinsichtlich der Etagenanzahl. Je nach Platzbedarf und Investitionsbereitschaft können die Kunden in Alt Hohenschönhausen zwischen einem drei- oder vierstöckigem Townhaus wählen. Optional kann zudem eine Dachterrasse gewählt werden. Für jede Etage gibt es unterschiedliche Grundrissvarianten. Aus diesen einzelnen Geschossmodulen stellt sich der Kunde sein ganz individuelles Haus zusammen. Mit diesem Novum der massiven Modulbauweise spart der Kunde zusätzliche Planungskosten, da die unterschiedlichen Schnitte die Erfahrungen der vergangenen Townhausprojekte von Concepta Haus bündeln und somit ganz individuelle Planungen der Bauherren bereits eingegangen sind. Dabei bewegen sich diese innerstädtischen Townhäuser in Berlin bei einem Preis ab 279.000 Euro inklusive Grundstück.

Die CONCEPTA Haus GmbH wurde 1991 mit zwei Mitarbeitern gegründet. Heute sind für das bundesweit tätige Massivhausbauunternehmen, das mittlerweile bereits in der zweiten Generation als Familienunternehmen geführt wird, mehr als 160 Mitarbeiter tätig.

CONCEPTA Haus setzte als eines der ersten deutschen Unternehmen der Massivhausbranche regenerative Energiekonzepte in seinen Bauprojekten um. Als "schnellster Häuslebauer" ging das Unternehmen 1998 und 2000 gleich zweimal ins Guinnessbuch der Rekorde ein und ist seither ungeschlagener Weltmeister beim Bauen eines massiven Einfamilienhauses.

Geht es um qualitätsbewusstes energiesparendes Bauen, ist das Berliner Unternehmen ein gefragter Partner auch in der Öffentlichkeit. Ob für die Pro7-Charity-Aktion RED NOSE DAY mit vielen Prominenten oder den Bau einer energieautarken Windmühle für Kabel1 - das CONCEPTA Haus Know how wird hoch geschätzt.

Mehrfache Nominierungen für den Mittelstandspreis "Oskar für den Mittelstand", Unternehmerpreise und Auszeichnungen wie die Anerkennung als 1. Sieger und Endrundenkandidat für das Land Brandenburg im Wettbewerb um den bundesweiten Preis "Mutmacher der Nation" würden das stetige Engagement des Unternehmens in der Öffentlichkeit.

Im Unternehmen bestimmt ein klares Qualitätsmanagement die gesamte Firmenphilosophie. Für Häuslebauer bedeutet dies eine individuelle Betreuung von der Kaufentscheidung bis zur Schlüsselübergabe. Garantierte Festpreise, der Wegfall teurer Zwischenfinanzierungen bieten zudem große Sicherheit für den Bauherrn. Festangestellte Architekten, Statiker, Handwerker aller benötigten Gewerke, Kundenbetreuer und geschulte Verkaufsberater gehören zum hochqualifizierten Team.


Anzeige
Autor:
[I/W]


Homepage:

www.concepta-haus.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.concepta-haus.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 03.06.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...