pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bauen-und-Heimwerken RSS Bauen-und-Heimwerken

Wurotec-Fachhändler-Netz komplett

VON RAMONA RIESTERER meist gelesen

Wurotec-Fachhändler-Netz komplett Wurzelratte überall erhältlich - alle Regionen in Deutschland sind abgedeckt

Weinstadt, 30. März 2011. Seit Anfang dieses Jahres ist die Wurzelratte bei ausgewählten Baumaschinen-Fachhändlern erhältlich. Das Rodungsmesser, mit dem fachlich korrekte Komplettrodungen wirtschaftlich, einfach und schnell durchgeführt werden können, ist ein Baggeranbaugerät, bei dem der Baggerfahrer während der Anwendung einige wichtige Regeln berücksichtigen muss. Darum wurden sämtliche Händler vom Hersteller, der Wurotec GmbH & Co. KG, detailliert in die Funktionsweise und Bedienung eingewiesen, um ihrerseits die Anwender gezielt unterstützen zu können.

Da großer Wert auf die kompetente und individuelle Unterstützung der Anwender gelegt wird, arbeitet Wurotec mit Fachhändlern zusammen, die sich als Partner ihrer Kunden verstehen und denen eine nachhaltige Zusammenarbeit mit ihren Kunden wichtig ist. Es handelt sich meist um Mittelständler. "Wir haben einen guten Draht zu unseren Fachhändlern", erklärt Hartmut Neidlein, Geschäftsführer von Wurotec und Erfinder der Wurzelratte. "Diese Verbindlichkeit in der Geschäftsbeziehung zwischen Hersteller und Händler ist für uns selbstverständlich und soll sich zwischen Händler und Anwender fortsetzen." Mit der Roadshow zur Wurzelratte, die zwischenzeitlich in nahezu jeder Region Deutschlands stattgefunden hat, ist das Team von Wurotec zur Unterstützung der Fachhändler vor Ort.

Mehr als ein einfaches Stück Eisen

Bei der Roadshow und im täglichen Umgang mit der Wurzelratte wird klar, welches Know-how in dieser Entwicklung steckt. Der erste Eindruck, dass das Rodungsmesser einfach von jedem Schlosser nachgebaut werden kann, täuscht gewaltig. Felix Müller, Geschäftsführer des Gartenbaubetriebes Felix Müller GmbH & Co. KG aus Meschede, fasst seine Erfahrung so zusammen: "Als wir die Wurzelratte gesehen haben, war klar, dass so ein Gerät herkommt, denn etwas Vergleichbares gab es bisher nicht. Auf den ersten Blick denkt man, es ist halt ein Stück Stahl, das stimmt aber nicht. Die Wurzelratte ist durchdacht konstruiert, belastungsfähig - und einfach gut gemacht." In seinem Unternehmen ist das Gerät nun seit über einem Jahr erfolgreich im Einsatz.

Roadshow-Teilnehmer können sich selbst davon überzeugen, dass eine fachgerechte Komplettrodung von Wurzelstöcken nur durch die L-Hakenform der Wurzelratte möglich ist. "Wie sonst sollen Reste von Wurzelstöcken und Seitenwurzeln gefunden und herausgehebelt werden?", so Neidlein und weiter: "Bei der täglichen Arbeit auf der Baustelle kann mit diesem Gerät die fachliche Pflicht der Komplettrodung ohne größeren Zusatzaufwand erfüllt werden."

Arbeitssicheres Werkzeug

Die Wurzelratte ist ein auf Arbeitssicherheit geprüftes Anbaugerät. Es trägt eine CE-Kennzeichnung, die belegt, dass es mit den gültigen EU-Sicherheits-vorschriften konform geht. Zudem wird die Produktion der Wurzelratte regelmäßig von einer schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt auf die Einhaltung relevanter Parameter überwacht. Wurotec warnt ausdrücklich vor dem Einsatz von Nachbauten: "Die Wurzelratte bietet Sicherheit, da sie für den jahrelangen Baustelleneinsatz konzipiert ist. Bei Nachbauten besteht die Gefahr, dass sich Metallteile lösen und geschossartig weggeschleudert werden", erläutert Hartmut Neidlein. Bei keinem anderen Anbauwerkzeug treten auf einer so geringen Verbindungsfläche so hohe Querbelastungen auf. Im Gegensatz zu einem Reißzahn oder Löffel besitzt die Wurzelratte keinen Körper und keine meterlangen Schweißnähte, welche die auftretenden Kräfte verteilen und kompensieren können. Auch nach jahrelangem Einsatz dürfen diese Extrembelastungen nicht zum plötzlichen Versagen führen. Deshalb wird die Wurzelratte zusätzlich zum Verschweißen mit einer besonderen Verbindungstechnik gefertigt, die ein Ausreißen der Messerplatten bei der Wurzelrodung unmöglich macht.

Im Rodungsratgeber von Wurotec ist - neben einer ausführlichen Information zur Wurzelstockrodung - beschrieben, worauf es bei der Arbeit mit der patentierten Wurzelratte ankommt. Eine Übersicht der Baumaschinen-Fachhändler, bei denen die Wurzelratte samt Broschüre erhältlich ist, steht auf  www.wurzelratte.de zur Verfügung.

Wurotec gehört dem Erfinder der Wurzelratte®, eines Rodungsmessers, das die unkomplizierte Komplettrodung von Wurzelstöcken mit geringem Aufwand ermöglicht. Die tägliche Begegnung mit ungenügenden Rodungsergebnissen, gepaart mit langjähriger Erfahrung und technischem Know-how, brachte Hartmut Neidlein, Geschäftsführer bei Wurotec und Baumsachverständiger, dazu, die Wurzelstockrodung völlig neu zu überdenken. Resultat ist die Wurzelratte®. Form, verwendetes Material und Verbindungstechnik machen aus diesem patentierten Gerät eine arbeitssichere Investition. Die Wurzelratte® ist bei ausgewählten Baumaschinen-Fachhändlern erhältlich. Dort kann auch der Rodungsratgeber bezogen werden, in dem Hartmut Neidlein alles zum Thema Wurzelstockrodung sachorientiert und allgemein verständlich zusammengefasst hat.


Anzeige
Autor:
[R/R]


Homepage:

www.wurzelratte.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.wurzelratte.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 30.03.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...