pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Bauen-und-Heimwerken RSS Bauen-und-Heimwerken

Hybrid-Wärmepumpe - ROTEX HPSU compact mit Gas-Brennwert Zusatzheizung

VON JüRGEN KOCH meist gelesen

Hybrid-Wärmepumpe - ROTEX HPSU compact mit Gas-Brennwert Zusatzheizung Das neue wandhängende Gas-Brennwertgerät ROTEX G-plus wurde speziell als Zusatzheizung für die Luft-/Wasser-Wärmepumpe ROTEX HPSU compact entwickelt. Das kostengünstige Gerät unterstützt die Wärmepumpe an sehr kalten Tagen und ersetzt damit die Elektro-Heizstäbe.

Über den Jahresverlauf betrachtet arbeitet eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe äußerst effizient. Bei einer wirtschaftlichen Auslegung wird jedoch bei extrem niedrigen Außentemperaturen zusätzliche Energie, beispielsweise in Form einer Gasheizung, benötigt. Deswegen aber einen konventionellen, zusätzlichen Gas-Brennwertkessel einzubauen wäre aufgrund der Anschaffungskosten nicht rentabel. Genau diese Lücke füllt der ROTEX G-plus. Das wandhängende Gas-Brennwertgerät ist günstig in der Anschaffung und so kompakt, dass es in jedem Heizungsraum Platz findet.

Und auch mit diesem Produkt bleibt ROTEX dem Systemgedanken treu und zeigt, wie sich unterschiedliche Energiequellen optimal ergänzen und zu einer sparsamen Heizungsanlage vereinen. Da alle Komponenten aus dem Hause ROTEX immer optimal zusammenpassen, erfolgt der Anschluss des G-plus an die ROTEX HPSU compact schnell und unkompliziert. Der Wärmepumpenregler übernimmt das Energiemanagement und schaltet wenn nötig den G-plus zu. Zusätzliche Elektro-Heizstäbe sind nicht nötig. Dadurch reduziert sich der Primärenergie-Bedarf der Gesamtanlage deutlich.

Der ROTEX G-plus Gas-Brennwertkessel arbeitet raumluftunabhängig und kann die Leistung von 3,5 bis 15 kW stufenlos modulieren. Das garantiert einen effizienten Betrieb bei geringstem Gasverbrauch. Auch diesen Vorgang steuert die intelligente Regelung der HPSU compact.

Mit dem neuen kompakten Brennwert-Gerät von ROTEX wird der Einsatz von Luft-/Wasser-Wärmepumpen auch für nur leicht gedämmte Bestandsgebäude, die über einen Gasanschluss verfügen, interessant. Aber selbst wenn dies nicht der Fall sein sollte, lässt sich das Gerät immer noch problemlos mit Flüssiggas betreiben. Denn der Verbrauch ist äußerst gering, weil der G-plus lediglich bei extremen Temperaturen oder punktuell hohem Warmwasserbedarf die Wärmepumpe als Backup-Heater unterstützt. Im Neubau erhöht der G-plus die Wirtschaftlichkeit der Gesamtanlage ebenso und sorgt an frostigen Tagen für kostengünstige Wärme für Heizung und Warmwasser.

Bild:  www.rotex.de Kompetenz in der Heizungstechnik

Die Geschichte der ROTEX-Heizung wird durch zahlreiche innovative Produkte und Entwicklungen geprägt. Gegründet im Jahre 1973 als Kunststoffverarbeiter, begann die ROTEX GmbH 1978 mit der Produktion von Heizöllagertanks aus Polyethylen (PE). In diesem Bereich erreichte das Unternehmen rasch eine marktführende Position.

Durch neue Produktgruppen - von der Fußbodenheizung über Warmwasserspeicher und Solartechnik bis hin zur Wärmepumpe - entwickelte sich ROTEX im Bereich der Wärme- und Haustechnik kontinuierlich weiter. Seit 1996 verfügt das Unternehmen durch die fortschrittlichen Heizkessel der Serie ROTEX A1 über eine komplette Produktlinie von Kessel-Brennerkombinationen mit Gas- und Ölbrennwerttechnik.

Heute versteht sich ROTEX als Anbieter kompletter, innovativer und umweltschonender Heizsysteme. Unter dem Motto "Die EcoHybrid-Heizung" bietet ROTEX ein komplettes Heizsystem, bestehend aus Heizkessel, Wärmepumpen, Warmwasserspeicher, Solar-Kollektoren, Fußbodenheizung, Installationssystem und Heizöltanks. Alle Komponenten sind optimal aufeinander abgestimmt.

Seit Oktober 2008 ist die ROTEX Heating Systems GmbH eine hundertprozentige Tochter der Daikin Europe N.V.. Damit wird der Weg frei für die Nutzung großer Wachstumspotentiale im Bereich der EcoHybrid-Heizsysteme.


Anzeige
Autor:
[J/K]


Homepage:

www.rotex.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.rotex.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 01.04.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...