pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Bauen-und-Heimwerken RSS Bauen-und-Heimwerken

Energiesparwand für Fertigkeller: Energieeffizienz Kosten sparend

VON NORBERT WEIMPER meist gelesen

Eine neue Energiesparwand von Knecht Fertigkeller eignet sich optimal für Effizienzhäuser. Sie wird direkt auf der Fundamentplatte aufgesetzt und ist auch im Grundwasserbereich einsetzbar.

"KlimaPlus-Wand" heißt die neueste Innovation des Fertigkeller-Spezialisten Knecht aus Metzingen, die bereits verschiedene Auszeichnungen bekam. Ihr Markenzeichen ist eine vorgefertigte Außendämmung ab Fundamentplatte aufwärts, die maximale Sicherheit bei höchster Qualität bietet - und damit langfristig beim Fertigkeller Kosten spart. Damit lassen sich sämtliche Übergänge zwischen Fundamentplatte und Außenwänden sowie zwischen Keller und Haus mit durchgängiger Wärmedämmung energetisch perfekt ausführen. Im Kellerbereich kann die Energiesparwand sogar eingesetzt werden, wenn das Grundwasser bis zur Grasnarbe reicht.

Im Rahmen des Großen Deutschen Fertighauspreises "Golden Cube" gab es den "Creativ-Preis", für die wichtigste Fertigbau-Innovation (siehe  www.fertigkeller.de. Es folgte eine Auszeichnung bei der Verleihung des Innovationspreises der Kreissparkassen-Stiftung in Reutlingen. Und auch auf der Handwerksmesse München war die besonders KfW-Effizienzhäuser geeignete Wärmeschutzwand bei "Innovation Gewinnt" vertreten.

Die Vorteile in Stichworten: Optimal für Kellerbau, Hausbau und Wohnungsbau, witterungsunabhängig, putzfertige Oberfläche ab Fundamentplatte, wärmebrückenfrei, variable Dämmstärken, grundwasserdicht. Die Fertigkeller Kosten rechnen sich.

Die Knecht Unternehmensgruppe

Das Unternehmen OTTO KNECHT GmbH & Co. KG wurde im Jahre 1928 als Bauunternehmung am heutigen Stammsitz der Unternehmensgruppe im süddeutschen Metzingen gegründet.

Was als Einzelunternehmen begann, ist heute ein europaweit aktives, leistungsfähiges mittelständisches Bauunternehmen, das noch immer in Familienbesitz ist.

Die Unternehmenssparten reichen von der Produktion von Betonfertigteilen über den Bau von Fertigteilkellern bis zum Systembau und der speziellen Produktschiene Gewächshauseinrichtungen aus Metall mit CNC-Bearbeitung.

Die Fertigteilkeller werden aus wasserundurchlässigem Beton über computergesteuerte High-Tech-Anlagen industriell, güteüberwacht und witterungsunabhängig vorgefertigt. Die Fertigteile sind hundertprozentig maßgenau und besitzen eine absolut schalungsglatte Oberfläche - das nachträgliche Verputzen kann entfallen!

Die Unternehmensgruppe betreibt mehrere Produktions- und Vertriebsniederlassungen in Deutschland und in der Schweiz. Die Produkte werden in ganz Deutschland und europaweit vertrieben.

 www.fertigkeller.de


Anzeige
Autor:
[N/W]


Homepage:

www.fertigkeller.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.fertigkeller.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 08.04.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...