pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bauen-und-Heimwerken RSS Bauen-und-Heimwerken

Holzbauprodukte von zuverlässig hoher Qualität

VON ANNEGRET WINZER meist gelesen

RAL Gütezeichen setzen strenge Anforderungen

St. Augustin, 17. Mai 2011 - Umwelt- und Gesundheitsschutz spielen bei der Wahl von Baustoffen eine immer größere Rolle. Bauherren und Hausbesitzer setzen bei der Gestaltung ihrer Wohn- und Lebenswelt daher zunehmend auf Holz. Der natürliche Baustoff besitzt gute wärmedämmende Eigenschaften, eine hohe Festigkeit und ein geringes Gewicht. Er lässt sich leicht bearbeiten, sorgt für ein gesundes Raumklima und vermittelt gemütliche Wärme. Wie alle Naturprodukte unterliegt Holz einem natürlichen Verschleiß, weshalb die Verwendung hochwertiger und haltbarer Hölzer, ihre fachgerechte Verarbeitung und die sorgfältige Pflege sehr wichtig sind. Besonders hohe Qualitätsanforderungen erfüllen Holzbauprodukte und damit zusammenhängende Dienstleistungen mit dem RAL Gütezeichen. Die Einhaltung der Gütekriterien, die in den Güte- und Prüfbestimmungen festgeschrieben sind, werden regelmäßig von neutraler Seite überprüft und stellen sicher, dass überwiegend Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung sowie gesundheitlich und ökologisch einwandfreie Materialien eingesetzt werden.

Holzhäuser - effizient und modern Wohnen

Das Bauen mit Holz besitzt eine lange Tradition und ermöglicht zeitgemäßes Wohnen. Aufgrund der guten Wärmedämmeigenschaften und der flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten wächst das Interesse an modernen Holzhäusern. Die geringe Wärmeleitfähigkeit von Holz erlaubt einen platzsparenden Wandaufbau und die maximale Nutzung der Grundfläche. Darüber hinaus profitieren Bauherren von kurzen Bauzeiten, einem angenehmen Raumklima und niedrigen Heizkosten. Das RAL Gütezeichen Holzhausbau stellt hohe Anforderungen an die Herstellung von Bauteilen und deren Montage. Die gütegesicherten Häuser erfüllen problemlos die Bestimmungen über Feuchte-, Schall- und Brandschutz. Der Wärmeschutz kann bis hin zum besonders energiesparenden Passivhaus umgesetzt werden.

Holztreppen - vielseitig und kombinierbar

Treppen und Geländer verbinden nicht nur Stockwerke, sondern sind ein wichtiges Gestaltungselement. Holztreppen sind mit Blick auf Form und Farbe besonders variabel und vereinen hohe Funktionalität und Gestaltungsvielfalt. Interessante Effekte entstehen, wenn sie mit Materialien wie Edelstahl oder Glas kombiniert werden. Um ihre Sicherheit und Langlebigkeit zu gewährleisten, müssen sie allerdings umfassende Statik- und Brandschutzanforderungen erfüllen. Das RAL Gütezeichen Treppen- und Geländerbau ist für Bauherrn und Architekten ein zuverlässiges Zeichen für sichere Konstruktionen, die Verwendung hochwertiger Werkstoffe und erfahrene Dienstleister.

Türen aus Holz - robust und vielseitig einsetzbar

Wie Möbel beeinflussen Holztüren die Atmosphäre eines Raumes. Gestalterisch sind bei ihrer Auswahl keine Grenzen gesetzt. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass ihre Beschaffenheit auch ihren Aufgaben entspricht: Eingangstüren müssen beispielsweise den Schall dämmen und einbruchsicher sein, Kinderzimmertüren besonders robust und Türen von Nassräumen für Temperaturwechsel und Feuchtigkeit geeignet. Türen mit dem RAL Gütezeichen Innentüren tragen klare Empfehlungen, für welchen Einsatz sie geeignet sind und bieten dem Käufer so eine sichere Orientierung. Die Hersteller verpflichten sich zudem, überwiegend Holz aus zertifizierter nachhaltiger Waldbewirtschaftung, emissionsarme Holzwerkstoffe und schwermetallfreie Beschichtungen zu verwenden.

Imprägnierte Holzbauelemente - langlebige Hölzer im Außenbereich

Besonders beliebt ist Holz als Werkstoff im Garten, zum Beispiel beim Bau der Terrasse, des Gartenhauses oder der Kinderschaukel. Doch gerade im Außenbereich müssen Hölzer einiges aushalten: Hitze, Kälte, Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit aber auch Insekten und Pilze setzen ihnen zu. Daher sollte ein wirksamer Schutz bei der Auswahl des Holzes ein wichtiges Kriterium sein. Hölzer und Bauelemente mit dem RAL Gütezeichen Imprägnierte Holzbauelemente stehen für langlebige und umweltverträgliche Produkte. Für sie wird nur Rohholz in hoher Qualität und aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern verwendet. Die eingesetzten Holzschutzmittel sind von unabhängiger Seite geprüft. Darüber hinaus bieten die Hersteller 10 Jahre Gewährleistung.

Holzschutz - gesundheitlich unbedenklich und wirksam

Damit Holzbauteile möglichst lange haltbar sind und gut aussehen, müssen sie wirksam gegen Witterung und Schädlinge geschützt werden. Auch die Nutzung hinterlässt auf Treppen, Türen oder Böden Spuren wie Flecken, Schmutz und Kratzer. Geeigneter Schutz und regelmäßige Pflege sind daher unerlässlich. Wichtig ist die richtige Wahl des Holzschutzmittels: Die Wirksamkeit gegen Schädlinge sollte nachgewiesen und das Mittel gesundheitlich unbedenklich sowie umweltverträglich sein. Das RAL Gütezeichen Holzschutzmittel zeigt dem Käufer, dass diese Anforderungen zuverlässig erfüllt und regelmäßig neutral überwacht werden. Aber nicht nur im Außenbereich gilt es Holz zu schützen. Abdichtungs- und Feuchteschäden können zu gravierenden baustatischen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Das Erkennen, Beschreiben und Bewerten derartiger Schäden sollte dem Fachmann überlassen bleiben, der sein Leistungsportfolio auf Grundlage der Gütesicherung Holzschutz und Bautenschutz prüfen lässt.

Die Gütegemeinschaften helfen gern mit Informationen weiter:

- Gütegemeinschaft Holzbau - Ausbau - Dachbau e.V.,  www.ghad.de , Tel.: 030/ 203 14 538

- Gütegemeinschaft Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen e.V,  www.gg-innentueren.de , Tel.: 0641/ 975470

- Gütegemeinschaft Imprägnierte Holzbauelemente e. V.,  www.mit-sicherheit-haltbar.de , Tel.: 06721/ 9681-0

- Gütegemeinschaft Holzschutzmittel e. V.,  www.holz-schuetzen.de , Tel.: 06182/ 829446

Seit 1925 vergibt RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. Gütezeichen. Die ersten Gütezeichen wurden für Produkte im Baubereich geschaffen. Im Laufe der Jahre wurden Gütezeichen in der Land- und Ernährungswirtschaft, für Dienstleistungen und sonstige Produkte initiiert. Träger der Gütezeichen sind die von RAL anerkannten Gütegemeinschaften. Zurzeit gibt es über 130 Gütegemeinschaften und nahezu 170 Gütezeichen aus fast allen Lebensbereichen. Über 9000 deutsche und ausländische Unternehmen verwenden RAL Gütezeichen im deutschen, europäischen und auch weltweiten Markt. Besonderheit der RAL Gütezeichen ist ihre hohe Zuverlässigkeit und Neutralität. Darüber wacht in jeder Gütegemeinschaft ein Güteausschuss, dem neben Herstellern oder Dienstleistern neutrale Institutionen und Vertreter von Prüforganisationen angehören können. Für Verbraucher, Unternehmen und die öffentliche Hand geben die RAL Gütezeichen daher eine sichere Orientierung bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen.


Anzeige
Autor:
[A/W]


Homepage:

www.ral-guetezeichen.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ral-guetezeichen.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 18.05.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...