pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Bauen-und-Heimwerken RSS Bauen-und-Heimwerken

Brandschutz und Dämmung perfekt verbinden

VON RICHARD LAMERS meist gelesen

Brandschutz und Dämmung perfekt verbinden Brandschutzriegel aus Polyurethan können mehr

(rgz) Die Landesbauordnung schreibt vor: In größeren Gebäuden muss zwischen den Stockwerken und über den Fensterstürzen ein Brandschutzriegel eingebaut werden. Das hat einen wichtigen Grund: Ein Haus, das mit Polystyrol gedämmt ist, könnte ohne diese Brandschutzriegel dafür sorgen, dass sich ein Feuer ausbreitet. Mit diesen Brandschutzriegel wird das unterdrückt.

In der Vergangenheit wurden für den Brandschutz Mineralfaserriegel eingesetzt. Allerdings sind unterschiedliche Verbundstoffe, die zusammen verwendet werden, nicht gerade unproblematisch. Denn ein unterschiedliches Feuchteverhalten kann entsprechende Anpassungen an den Materialübergängen nötig machen. Das ist aber noch nicht alles: Auch kann eine nicht gewollte Minderung der energetischen Rechnung entstehen, die durch die unterschiedlichen Dämmwerte hervorgerufen wird.

Die Lösung: Polyurethan-Hartschaum

Brandschutz und Dämmung einfach zusammenbringen ist jetzt möglich. Brandschutzriegel von puren  www.purenotherm.com bestätigen das. Das Material für den Brandschutzriegel ist aus Polyurethan-Hartschaum (PUR) "purenotherm", einem Hochleistungsdämmstoff, gefertigt. Somit dämmt es nicht nur, sondern hat im Brandfall auch die Eigenschaften, dass es nicht schmilzt, nicht glimmt und nicht brennend abtropft. Die Eignung, und das uneingeschränkt, wurde vom Institut für Bautechnik (DIBt) für das Wärmedämmverbundsystem bis zu einer Stärke von 30 Zentimetern bestätigt. Die Anbringung ist problemlos mit den handelsüblichen Mörteln und Klebern durchzuführen.

Dämmung: extrem effizient

In Zeiten, in denen man nicht nur auf den Geldbeutel achten muss, sondern auch seinen Teil zum Umweltschutz beitragen möchte, ist eine Dämmung mit Polyurethan-Hartschaum (PUR) besonders zu empfehlen, da hocheffizient. Die Wärmeleitzahl (W/mK) liegt gerade einmal zwischen 0,024 und 0,029 und steht somit bei den marktüblichen Dämmstoffen uneingeschränkt an der Spitze. Das bedeutet, dass PUR bei gleicher Materialstärke eine bessere Wärmedämmung erwirkt. Die Folge: günstigere Energieverbrauchswerte.

Noch mehr zum Thema Brandschutzriegel und'Bauen und Wohnen" auf den Seiten der RatGeberZentrale im Internet [1]

Foto: djd/puren Die RatGeberZentrale bietet Rat im Internet mit viel persönlichem Service komplett kostenlos. In der RatGeberZentrale werden Texte, Checklisten, Podcasts und Videos veröffentlicht, die nur nützliche Informationen enthalten. Ein Team aus Fachjournalisten überprüft Tag für Tag laufende Suchanfragen, sichtet Tausende von Meldungen und Artikeln, und stellt nur die ins Redaktionssystem, die Antworten auf häufig gestellte Fragen liefern. Hier geht es zur RatGeberZentrale:  www.ratgeberzentrale.de


Anzeige
Autor:
[R/L]


Homepage:

www.ratgeberzentrale.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ratgeberzentrale.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 14.06.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...