pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Bauen-und-Heimwerken RSS Bauen-und-Heimwerken

Zeitgemäße Heizungsregelung:

VON ILONA KRUCHEN meist gelesen

Zeitgemäße Heizungsregelung: Mit wenigen Knöpfen zum Wärmekomfort

sup.- Moderne Heizungsanlagen benötigen weniger Energie als ihre Vorgänger-Modelle und bieten trotzdem ein deutliches Plus an Wärmekomfort. Diese Fähigkeit hängt damit zusammen, dass die heutigen Heizungen immer "intelligenter" werden: Eine mikroprozessor-gesteuerte Regelung, also quasi ein kleiner Computer, sorgt im Inneren des Heizkessels für bedarfsgerechten Betrieb und Effizienz bei der Wärmeerzeugung. In diesem Gehirn der Heizung laufen alle Daten zusammen, die z. B. die Sensoren in Heizkörper-Thermostaten und Außentemperaturfühlern sammeln und weiterleiten. Hier sind aber auch die speziellen Wärmebedürfnisse der Hausbewohner gespeichert: Ab wann muss morgens die Dusche einsatzbereit sein? Wann geht der Letzte ins Bett? Wie lange wird am Wochenende ausgeschlafen? Was ändert sich im Sommerbetrieb? Die Heizungsregelung koordiniert das komplette Heizungssystem, damit all diese Punkte zuverlässig berücksichtigt werden. Und wenn überraschender Besuch oder ein langer Partyabend die Alltags-Routine durcheinander bringen, dann muss die Heizung von der Standard-Programmierung auch mal abweichen können.

Dies ist allerdings lediglich die eine Seite der Regelungs-Aufgaben. Um nicht nur den Wärmekomfort, sondern auch die Heizkosten zu kontrollieren, wird von zeitgemäßen Heizsystemen ebenso ein möglichst sparsamer Umgang mit Energie erwartet. Die Wärmeleistung des Heizkessels muss stets dem aktuellen Bedarf angepasst sein, um überflüssigen Brennstoffverbrauch und vermeidbare Schadstoff-Emissionen auszuschließen. Und bei der Einbeziehung erneuerbarer Energien, z. B. durch eine Solaranlage oder einen Biomasse-Heizkessel, sollte die Regelung die Funktionen dieser Gerätekomponenten ebenfalls ansprechen und anpassen können. Insgesamt also eine anspruchsvolle Herausforderung, der sich jedoch aufgrund der Klimaproblematik und der heutigen Abgas-Vorschriften letztlich kein Heizungsbesitzer auf Dauer entziehen kann.

Wer jetzt glaubt, solch eine komplexe Steuerzentrale sei eine unübersichtliche Apparatur voller Schalter und Displays, der wird von der modernen Heiztechnik angenehm überrascht sein. Die Funktionsvielfalt durchdachter Regelungen lässt sich in der Praxis ohne lange Einarbeitung und mit wenigen Knöpfen in den Griff bekommen. Auch Nichtfachleute müssen hier vor keiner Wärme-Option für Heizung oder Warmwasserbereitung kapitulieren. Dies ist natürlich am sichersten gewährleistet bei Systemanbietern wie z. B. Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg), deren aufeinander abgestimmten Anlagenkomponenten die zentralen Regelungsmöglichkeiten perfektionieren. Die Bedienungsfreundlichkeit und die Nutzerführung sollten deshalb bei der Auswahl einer neuen Heizung ebenso eine Rolle spielen wie Kessel-Leistung und Nutzungsgrade.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.


Anzeige
Autor:
[I/K]


Homepage:

www.supress-redaktion.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.supress-redaktion.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 13.07.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...