pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bauen-und-Heimwerken RSS Bauen-und-Heimwerken

"Sonnenschutz 2.0" via iPhone

VON SABRINA BONBERG meist gelesen

"Sonnenschutz 2.0" via iPhone Markisenhersteller entwickelt App zur Markisensteuerung

Im Liegestuhl auf der Terrasse ein Buch lesen und nebenbei per Handy die Markise ausfahren: Möglich macht das jetzt die neu entwickelte App "ExclusivHome" des gleichnamigen Markisenherstellers. Markisen lassen sich so bequem per iPhone steuern, ohne dass der Nutzer dabei von seinem Platz aufstehen muss. Auch das lästige Suchen nach der Fernbedienung oder den Batterien entfällt dadurch. Jetzt brauchen Markisen-Freunde lediglich die Software auf ihrem iPhone zu installieren - und schon kann der Sonnenschutz per Funk bedient werden. Der Clou dabei: Sowohl die Software als auch die gesamte Multimedia-Steuerung der Markise sind bei Exclusiv-Home ohne Aufpreis erhältlich.

Das Familienunternehmen Exclusiv-Home ist der erste Markisenhersteller in Deutschland, der seine Produkte flächendeckend mit einer kostenfreien iPhone-Steuerung ausstattet. Und der Einsatz dieser Funktion ist schnell vorbereitet: Nach erfolgreicher Montage der Markise sowie der Multiwetterstation wird auf dem iPhone das Anwendungsprogramm ("App") mit dem Namen "ExclusivHome" installiert. Danach kann der Sonnenschutz mühelos per iPhone gesteuert werden - und das nicht nur von Zuhause: "Hat das iPhone eine Internet-Verbindung, kann die Markisensteuerung zum Beispiel auch aus dem Ausland erfolgen", betont Sonnenschutz-Experte Michael Braun von Exclusiv-Home. Zusätzlich kann die Markise auch über zwei Funksender mit einer Reichweite von 30 Metern bedient werden. Diese sind ebenfalls in dem Gesamtpaket enthalten.

Ein Griff für viele Funktionen

Das Anwendungsprogramm bietet dabei viele Möglichkeiten zur Steuerung der Markise. So müssen sich beispielsweise Garten- und Balkonbesitzer keine Gedanken mehr über das Wetter machen: Mit der intelligenten Funk-Sensorik der Multiwetterstation fährt die Markise bei Regen und Wind automatisch ein. Auch die Sonnenbrand-Gefahr lässt sich damit wirksam minimieren: Denn bei erhöhter Sonneneinstrahlung entfaltet sich die Markise automatisch.

Hinzu kommt: Während eines romantischen Abendessens auf der Terrasse oder einem gemütlichen Abend mit Freunden wirken helle Lichtstrahler oft störend. Mit dem iPhone kann jetzt auch die LED-Beleuchtung der Markise je nach Situation gedimmt werden. So entsteht eine einzigartige Wohlfühl-Atmosphäre in den Abendstunden. "Ein zusätzlicher Anschluss bei der iPhone-Bedienung steht dem Nutzer ebenso zur Verfügung. Dieser kann beispielsweise für die Steuerung der Gartenpumpe oder der Heizstrahler genutzt werden", erklärt Michael Braun. Die iPhone-Steuerung kann dabei auch nachträglich in bestehende Markisen eingebaut werden, selbst wenn eine motorbetriebene Markise bereits vorhanden ist. Nähere Informationen zur App "ExclusivHome" nebst Multimedia-Steuerung erhalten Eigenheimbesitzer und Gartenfreunde jetzt im Internet unter  www.exclusiv-home.de . Exclusiv-Home GmbH wurde 2003 infolge der Weiterentwicklung des Internets aus dem Familienunternehmen Farbenhaus-Metzler gegründet. Der Produzent von Markisen, Antiterror-Pollern und Kinoleinwänden vertreibt seine Produkte hauptsächlich über das Internet. In der Produktion und im Verkauf beschäftigt das vor den Toren Hamburg ansässige Unternehmen rund 140 Mitarbeiter. Weitere Infos finden Sie unter  www.exclusiv-home.de


Anzeige
Autor:
[S/B]


Homepage:

www.exclusiv-home.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.exclusiv-home.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 09.08.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...