pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bauen-und-Heimwerken RSS Bauen-und-Heimwerken

Unbürokratische Hilfe von alwitra

VON SVEN-ERIK TORNOW meist gelesen

Unbürokratische Hilfe von alwitra Erste Hilfe fürs Flachdach

Gewitter fallen häufig nicht nur heftig aus, sondern werden auch gerne von starkem Hagel begleitet. Darunter leiden Mensch und Material gleichermaßen. Und bei so manchem Dach führt so ein Hagel auch zu erheblichen Schäden. Dann ist schnelle Hilfe gefragt. Nur gut, wenn Bauherr, Dachdecker und Dichtungs­bah­nen­hersteller hierbei unbürokratisch zusammenarbeiten.

Gleich 6.500 m² Flachdachabdichtung fielen einem Hagelsturm Ende August 2011 zum Opfer. Innerhalb weniger Minuten war das Flachdach des Anlagen- und Machinenbauers Masa GmbH in Andernach bei Koblenz durch teilweise Tischtennisball-große Hagelkörner derart zerstört, dass eine sofortige Notabdichtung auf­gebracht werden musste. Zu allem Unglück ging der zerstörerische Hagelschauer auch noch an einem Wochenende nieder. Doch der immense Schaden duldete keinen Aufschub. Immerhin befinden sich in den Hallen des Anlagenbauers Maschinen im Wert von mehreren Millionen.

So kam es trotz Wochenende zu einem sofortigen Einsatz von Fachhandwerkern und den Flachdachprofis aus Trier. Gemeinsam mit den her­beigerufenen Dachdeckern und den alwitra-An­wen­dungs­technikern wurde ein Notfallplan erstellt. Wenige Stunden später verlegte man bereits die Notabdichtung mit EVALON® VGSK. Nach knapp einem Tag waren gut 2.500 m² Dachfläche schon wieder funktionsfähig und dicht.

Nicht nur auf dem Dach arbeitete man das gesamte Wochen­ende durch, auch die Dachbahnen-Produktion der Trierer alwitra fuhr an diesem Wochenende Sonderschichten, um den sofortigen Be­darf an hochwertigen Dach- und Dichtungsbahnen zu befriedigen. Innerhalb von nur drei Tagen war die gesamte Dachfläche dann wieder soweit dicht und funktionsfähig, dass in Ruhe über eine umfassende Sanierung nachgedacht werden konnte.

"Wir verstehen uns nicht nur als Partner, wenn es für alle Beteiligten richtig gut läuft", so alwitra-Inhaber Joachim Gussner, "sondern sind auch in Notfällen für unsere Kunden und ihre Auftraggeber zur Stelle."

Durch die schnelle und engagierte Hilfe von allen Beteiligten konnte größerer Schaden bei dem betroffenen Unternehmen abgewendet werden. alwitra Flachdach-Systeme, Trier, ist ein seit mehr als vier Jahrzehnten weltweit tätiger Anbieter von kompletten Flachdachsystemen. Darüber hinaus zählt alwitra zu den führenden Experten für die Planung und Umsetzung von modernen Photovoltaik-Anlagen auf flachen und flachgeneigten Dächern. Das umfangreiche Produktprogramm umfasst die Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® und EVALASTIC®, die weltweit erste Strom erzeugende Dachbahn EVALON® Solar sowie Aluminiumprofile für die Dachrandausbildung und Einbauteile wie Gullies, Lüfter und Lichtkuppeln. alwitra ist zudem Mitglied zahlreicher Verbände im In- und Ausland.

Fotohinweis: alwitra


Anzeige
Autor:
[S/T]


Homepage:

www.alwitra.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.alwitra.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 24.09.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...