pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Beauty-und-Sport RSS Beauty-und-Sport

Wie viel Natur braucht man wirklich für Naturkosmetik

VON UTE CLOTTEN meist gelesen

Kleiner Wegweiser im immer größer werdenden Dschungel der Naturkosmetik Angebote

Schauen wir uns zunächst einmal an, welche Erfahrungswerte vermutlich vorliegen, damit ein Verbraucher den Einkauf und die Verwendung von Naturkosmetik überhaupt in Erwägung zieht:

Naturverbundenheit wird in der Werbung verstärkt als positives Signal zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt.

Natürliche, oder naturähnliche Inhaltstoffe werden mit "Wohlfühl-Attributen" ausgestattet, zum Beispiel kann Seide plötzlich luxuriös duften und dreierlei unhaltbarer Unsinn strömt massenhaft auf den Verbraucher ein.

Eines bleibt irgendwie beim Verbraucher hängen: Natur = gut

Betrachten wir einmal folgendes Szenario: Der Mensch, ungeschützt und alleine in der Natur, sagen wir mal, in der Wüste. Nun, gilt hier auch noch der Grundsatz: Natur = gut? Nein, gut ist das nicht, schon gar nicht für die Haut.

Die Haut ist unser größtes Organ und braucht daher Schutz und Pflege

Den Schutz unserer Haut, zum Beispiel vor der Sonne, übernimmt an erster Stelle die Kleidung, an zweiter Stelle die kosmetischen Pflegeprodukte.

Häufig reagiert die Haut allerdings wenig erfreulich auf den Kontakt mit verschiedenen Inhaltsstoffen der Pflegeprodukte, so "natürlich" sie auch sein mögen. Ätherische Öle zum Beispiel sind meist natürlichen Ursprungs, lösen jedoch bei vielen Menschen mit sensibler Haut allergische Reaktionen aus. Duftstoffe und Parfüme sind ebenfalls für diesen Personenkreis ebenso wenig geeignet, wie Konservierungsstoffe, oder Kräuter.

Ob es generell sinnvoll ist, sich unentwegt mit Duftstoffen zu umgeben, sei mal dahin gestellt. Unser Haarshampoo riecht anders als das Deo, die Körperlotion ist anders parfümiert als der Weichspüler unserer Wäsche, dem Bügelwasser wird unerschrocken ein zusätzlicher Duft beigefügt, ja wir machen selbst vor Kühlschränken, Mülleimern und Toilettenspülwasser nicht halt, selbst diese werden mit den unterschiedlichsten Präparaten zur "Dufterfrischung" versehen. Über all diesen Gerüchen schwebt dennoch der Wunsch, der Natur ein Stück näher zu kommen.

Naturkosmetik ist kein geschützter Begriff. Daher ist Information und Vertrauen für den Verbraucher, der sich für die Verwendung von Naturkosmetik entscheidet, wichtiger denn je. Der Verband BDIH verleiht Erzeugnissen, die den strengen Kriterien des BDIH entsprechen, das Prüfsiegel: "kontrollierte Naturkosmetik" und bietet so eine wertvolle Orientierungshilfe im immer dichter werdenden Dschungel der Naturkosmetik Angebote.  i+m Naturkosmetik ist BDIH geprüft und darf den Zusatz: "kontrollierte Naturkosmetik" tragen. Die Serie  FREISTIL parfumfrei wurde speziell für die sensible und zu Allergie neigende Haut entwickelt. Die Serie FREISTIL parfumfrei verarbeitet ausschließlich hochwertige Antiallergene Rohstoffe ohne Verwendung von ätherischen Ölen und Kräuterzusätzen. Zu empfehlen ist die Verwendung auch während einer homöopathischen Behandlung, bei Neurodermitis und für Kinder.

Online kann man eine Auswahl der i+m Naturkosmetik Produkte bequem und sicher im Allergiker Himmel einkaufen.

 pH Cosmetics ist ein weiterer Hersteller von ausgezeichneter Naturkosmetik, welche im Allergiker Himmel schnell und einfach bestellt werden kann. Die konstante Übersäuerung unseres Körpers, bedingt durch schlechte Ernährung und wenig Bewegung, wirkt sich nicht nur negativ auf unser Allgemeinbefinden aus, sondern auch auf unser Hautbild. Die Haut reagiert mit Unreinheiten, kleinen Rissen und Fältchen, sie wirkt fahl und matt. Die basische Hautpflegeserie von pH Cosmetics wirkt, durch den Einsatz von Frischpflanzenextrakten und naturbelassenen Inhaltstoffen, ausgleichend. Sie hilft der Haut den eigenen Säureschutzmantel wieder herzustellen.

Der dritte im Bunde der Naturkosmetik Herstellern, die im Angebot des Allergiker Himmels vertreten sind, ist:  Singer Kosmetik mit der Serie Allergiker Kosmetik und der Serie Femme Tastique. Singer Kosmetik ist es gelungen ein inzwischen patentiertes Verfahren der Drucksterilisation zu entwickeln, welches den Einsatz von Konservierungsmitteln absolut überflüssig macht. Das Ergebnis ist ein hoch ergiebiger Pflegeschaum mit hervorragender Verträglichkeit.

Was diese drei Hersteller, i+m Naturkosmetik, pH Cosmetics und Singer Kosmetik gemeinsam haben? Bei allen dreien sucht man ein überzogenes, teures Produktdesign und penetrante Marketingaktivitäten vergebens. Hier überzeugt nur eines: die Qualität!


Anzeige
Autor:
[U/C]


Homepage:

www.allergikerhimmel.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.allergikerhimmel.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 29.05.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...