pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Beauty-und-Sport RSS Beauty-und-Sport

HEAD: Novak Djokovic gewinnt erstmals in Wimbledon und löst Rafael Nadal als Nr. 1 der ATP Weltrangliste ab

VON KLAUS J. WäSCHLE meist gelesen

HEAD: Novak Djokovic gewinnt erstmals in Wimbledon und löst Rafael Nadal als Nr. 1 der ATP Weltrangliste ab Maria Sharapova erreicht Finale im Damen-Einzel

Die HEAD Racket Rebels präsentierten sich bei den All England Championships in Wimbledon in absoluter Meisterschaftsform. An deren Spitze Novak Djokovic, der erstmals das Finale erreichte und auf Anhieb den Titel errang. Mit seinem YouTek IG Speed MP zeigte er ein perfektes Spiel und schlug Titelverteidiger Rafael Nadal in einem hochklassigen Match in vier Sätzen mit 6-4, 6-1, 1-6, 6-3. Nach seinem Triumph waren einige Zuschauer vermutlich fast so glücklich wie der Serbe selbst, weil er seine Schläger in die Menge warf. Trophäen, die es nirgends zu kaufen gibt.

Maria Sharapova erreichte nach einem hervorragenden Turnier mit ihrem YouTek Instinct IG das Finale im Damen-Einzel, musste sich aber Petra Kvitova aus Tschechien mit 3-6 und 4-6 geschlagen geben.

Djokovic gewann sein drittes Grand Slam Turner nach den Australian Open 2008 und im vergangenen Januar. Seit Beginn des Jahres schlägt der Serbe mit seinem neuen HEAD Speed auf und ist damit erfolgreich wie nie zuvor. Seit Saisonbeginn schaffte er seinen 48. Sieg bei nur einer Niederlage. In Wimbledon beendete er Nadals Siegesserie von 20 Siegen in Folge auf Rasen.

"Meine Gefühle lassen sich nicht mit Worten beschreiben ", sagte der neue Champion, der bereits durch den Finaleinzug den Spanier auch von der Position Nr. 1 der ATP-Rangliste verdrängte."Heute ist ein besonderer Tag, der schönste Tag in meinem Leben! Wimbledon ist mein Lieblings-Turnier ", führte der Serbe nach seinem historischen Sieg in knapp zweieinhalb Stunden aus, den er mit 27 Winnern und nur zwölf vermeidbaren Fehlern erreichte."Es war immer mein Traum, hier zu gewinnen und dieser Traum ist wahr geworden!"

Der HEAD-Spieler war mit seiner Leistung gegen Nadal sehr zufrieden, den er jetzt in fünf Finals 2011 fünfmal besiegen konnte. "Um gegen den besten Spieler der Welt erfolgreich zu sein, muss man noch besser spielen. Er hat zwei der letzten drei Wimbledon-Turniere gewonnen und ist in großen Spielen bei Grand Slam Turnieren besonders stark. Heute habe ich gewonnen, weil ich das wohl beste Match auf Gras geboten habe " Seinen doppelten Erfolg - Turniersieg und Nr. 1 der Weltrangliste - nannte Djokovic "ein paar gute Tage im Büro."

"Es ist unglaublich, dass diejenigen Menschen, die ich am meisten liebe, diesen schönsten Moment meiner Karriere miterlebt haben", womit er seine Familie, seine Freundin und alle Freunde auf der Tribüne des Center Courts ansprach.

Eine sehr zufriedene Maria Sharapova führte nach dem Finale aus, dass sie sich freue, nach einer kurzen Pause zu Hause in Los Angeles auf den Court zurückzukommen. "Ich bin jetzt schon einige Wochen ohne Unterbrechung auf Turnieren unterwegs und freue mich jetzt auf ein paar Tage zu Hause", sagte die 25-Jährige. "Es ist schön, den Schläger für ein paar Tage wegzulegen - dann kommt schnell der Wunsch ihn wieder in die Hand zu nehmen."

Die HEAD-Spielerin fügte hinzu, dass sie auf dem Erfolg - das erste Grand Slam-Finale, seit ihrem Sieg bei den Australian Open vor drei Jahren - aufbauen kann. "Es war ein großer Schritt für mich, hier das Finale zu erreichen. Ich fühle, welche Fortschritte ich dieses Jahr gemacht habe. Zusammen mit der Tatsache, dass ich in den vergangenen Jahren nicht über die vierte Runde hinausgekommen bin, gibt mir das sehr viel Selbstvertrauen für die weitere Saison. Die beiden Wochen in Wimbledon nannte Sharapova "einen großen Schritt für mein Spiel!"

Mit Viktoria Azarenka aus Weißrussland und dem Schotten Andy Murray erreichten zwei weitere HEAD Racket Rebels das Halbfinale. Azarenka lieferte der späteren Siegerin Kvitova einen großen Kampf und musste sich erst nach drei Sätzen geschlagen geben. Murray zwang Nadal zu Höchstleistungen über vier Sätze, ehe er sich geschlagen gab.

Für weitere Informationen: [1] [2] [3]

Foto- und Textmaterial steht Ihnen unter  www.wp-publipress.de im Pressezentrum zum Download zur Verfügung. ÜBER HEAD

Head NV ist ein weltweit führender Hersteller und Händler von besten Markensportartikeln. Die Geschichte des Unternehmens begann im Jahr 1950 als Howard Head, der Erfinder des ersten Metallskis, die Firma gründete. Das Unternehmen hat vier Geschäftsbereiche: Wintersport, Racketsport, Tauchen und Lizenzen. Zu den Produkten gehören Tennis-, Squash-, Paddle- und Racketballschläger, Tennisbälle, Tennisschuhe, Badmintonausrüstung, Alpinskis, Bindungen und Skischuhe, Snowboards, Snowboardbindungen und -schuhe. HEAD ist in allen Produktmärkten an führender Stelle, und einige der besten Sportler der Welt werben mit ihrem Namen für die Marke HEAD.


Anzeige
Autor:
[K/W]


Homepage:

www.head.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.head.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 06.07.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...