pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Beauty-und-Sport RSS Beauty-und-Sport

Internationale Models mit Frisuren aus Wiesbaden

VON SALVATORE CASERTA meist gelesen

Berliner Fashion Week: Friseur-Team Compagnia della Bellezza stylt bei den großen Schauen mit

Für Salvatore Caserta war es wieder ein echtes Erlebnis: der Wiesbadener Friseurunternehmer (22 Franchisesalons in Deutschland), der auch deutscher Art-Director für die international tätige Franchisegruppe Compagnia della Bellezza ist, war mit seinem Team an allen 4 Tagen mit seinen Style-Ideen auf der Mercedes-Fashion-Week in Berlin gefragt. Hinter den Kulissen sorgte er mit seiner Crew aus der Taunusstraße, für aufsehenerregende Frisuren, mit denen die Models den Laufsteg enterten. Locken, Wellen und Flechtfrisuren, dies waren die Highlights auf den Köpfen der Models. So das Resümee der meisten Looks.

Fashion Week bedeutet wenig Platz, weinig Zeit und genaues Arbeiten. Sobald eine Show fertig ist, geht es direkt in dem nächsten Backstage weiter. "Viel Zeit für die Partys haben wir nicht, wir sind meistens um 6 Uhr morgens schon da und teilweise haben wir noch Shows die um 22 Uhr abends laufen", so der Hair Stylist.

Jeder Designer ist eigen und hat seine persönlichen Wünsche. So eröffnete Escada Sport mit weiblichen großen Lockendie zu lockeren Knoten im Nacken gebunden wurden, "bloß nicht zu streng" so der Designer zu Salvatore. Gleich danach ging es bei Lena Hoschek mit Wellenfrisuren wie aus den 40ger und 50ger weiter, was ein Highlight für die Hair-Stylisten war. Coolster Designer hinter den Coulissen? Marcel Ostertag, der sich selbst vor der Show genauso "wie immer", wie die Models stylen lässt (Haare und Make-Up), um am Ende selber mit einem seiner Kleider und Highheels den Runway entlang zu laufen, "dieses Mal, war er bodenständig, ich erinnere mich an ein Mal, wo er mit einem Brautkleid auf den Laufsteg gelaufen ist", so der Wiesbadener Friseurunternehmer. Schönste Location der Fashion-Weeks außerhalb des Fashionzelts am Brandenburger Tor, hatte mit Abstand Unrath & Strano, nach Salvatore Casertas Meinung, die Deutschen Dolce & Gabbana. Die Show mit Party wurde in eine nicht fertig gestellte U-Bahn Station am Potsdamer Platz veranstaltet. "Die Woche in Berlin war großartig, jetzt geht es wieder darum die Eindrücke zu verarbeiten und in unsere neue Haartrend-Kollektion einfließen zu lassen, die im März rauskommen wird. Wir freuen uns aber jetzt schon auf die nächste Fashion Week im Juli."


Anzeige
Autor:
[S/C]


Homepage:

www.cdb-wiesbaden.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.cdb-wiesbaden.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 18.04.2012


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...