pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Beruf-und-Arbeitsplatz RSS Beruf-und-Arbeitsplatz

Wall Street Institute empfiehlt Film-Recycling zum Fremdsprachenerwerb

VON KRISTINA HABERMANN meist gelesen

München, 27. Mai 2010 – Gehen Sie gerne ins Kino und schauen sich die neusten Blockbuster an? Haben Sie sprachliche Defizite, die Ihnen im Berufsleben schon mehrfach Probleme bereitet haben? Dann rät Ihnen der weltweite  www.wallstreetinstitute.de Wall Street Institute, in Zukunft das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und sich die Hollywood Blockbuster im englischen Original anzuschauen. Der Besuch eines englischsprachigen Films ersetzt zwar keinen [1] an einer Sprachschule, jedoch erlangt man durch das Hören häufig wiederkehrender Wörter und deren Sprachmelodie einen ähnlichen Zugang zur Fremdsprache wie bei einer Unterhaltung mit einem Muttersprachler.

Anfängliche Verständnisprobleme eines englischsprachigen Filmes können minimiert werden, indem Sie zunächst die eingedeutschte Version ansehen und sich anschließend zum Englisch lernen die Originalfassung zu Gemüte führen. Bei den meisten englischen Originalfilmen werden, zum besseren Verständnis, häufig deutsche Untertitel eingeblendet. Eine sehr effiziente Methode ist allerdings die parallele Wahrnehmung von gesprochenem und geschriebenem Englisch, um das Hörverstehen im Englischen schnell voranzubringen und sich viele neue Vokabeln in kurzer Zeit anzueignen. Daher empfehlen sich neben der Originalsprache auch englischsprachige Untertitel. Die Effizienz von englischsprachigen Untertiteln in Englisch gesprochenen Filmen für den Fremdsprachenerwerb wurde kürzlich auch durch eine Untersuchung des Max-Planck-Instituts für Psycholinguistik im niederländischen Nijmegen experimentell bestätigt.

Eine weitere Möglichkeit seine Englischkenntnisse aufzubessern, ohne die englische Originalfassung eines Films im Kino besuchen zu müssen, besteht darin seinen ganz privaten Englischkurs Zuhause mit Hilfe einer DVD des jeweiligen Films zu absolvieren. Bei fast jeder DVD mit einem englischsprachigen Originalfilm kann man im Sprachmenü die Filmsprache von Deutsch auf Englisch umstellen. Ansonsten gilt: Plappern Sie einfach los, wenn Sie die Chance haben, Englisch zu sprechen, denn "learning by doing" ist noch immer das beste Rezept, so der Fremdsprachenexperte Wall Street Institute. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Firmenbeschreibung:
Wall Street Institute vermittelt seit 1972 die englische Sprache mit einer Methode, die vom individuellen Lernen ausgeht. Durch kleine Gruppen, moderne Ausstattung, Multimedia-Programme und die didaktischen Fähigkeiten der muttersprachlichen Lehrer wird das Lernziel schnell und ohne Umwege erreicht. Derzeit lernen in Deutschland über 13.000 Studenten in 27 Centern nach der erfolgreichen Wall Street Institute Multimethod.

Unternehmensadresse:
Wall Street Institute
Birgit Forster
Rosental 5
80331 München
+49 (0)89/552989-73
+49 (0)89/552989-10

Pressekontakt:
Kafka Kommunikation GmbH & Co KG
Kristina Habermann
Plinganserstr. 8
81369 München
0049-89-76759434
 email@autor.cap


Anzeige
Autor:
[K/H]


Artikel vom 28.05.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...