pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Yogalehrerausbildung - neues Konzept für die Gesundheitsförderung

VON HANS DEUTZMANN meist gelesen

Yogalehrerausbildung - neues Konzept für die Gesundheitsförderung Die Tripada Akademie hat eine mehrstufige Yogalehrerausbildung entwickelt, die auf die besonderen Anforderungen in der Gesundheitsförderung zu geschnitten ist. Sie basiert auf der klassischen Yogaphilosophie und dem körperorientierten System des Hatha Yoga. Diese traditionellen Konzepte werden auf die modernen Anforderungen angepasst. Yoga ist geeignet, die wesentlichen Risikofaktoren für die Entstehung von chronischen Erkrankungen zu kontrollieren und dient damit der allgemeinen Prävention. Als wichtige Merkmale der Ausbildung sind die weltanschauliche Neutralität und die religionsfreie Ausübung des Yoga zu nennen.

Yoga wird als System konkreter Übungsmethoden verstanden, die von jedem Menschen praktiziert werden können. Auch der Hinduismus spielt keine Rolle in der Ausübung des Yoga. Weiter werden die Yogaübungen auf die Bedürfnisse der Menschen zugeschnitten, um eine jeweils optimale individuelle Förderung der Gesundheit zu ermöglichen. Besonders zu berücksichtigen ist dabei das rückensichere Arbeiten. Die speziellen Anforderungen an Methodik und Didaktik spielen eine große Rolle. Die angehenden Yogalehrenden setzen sich mit den Methoden und Techniken intensiv theoretisch und praktisch auseinander. Sie lernen, Stunden und Kurse zu organisieren, zu geben und zu leiten und erhalten ein sehr intensives Coaching zu ihrem Umgang mit der Gruppe und der Unterrichtsgestaltung. Themen der Gesundheitswissenschaft wie Stresstheorie, Gesundheitsförderung und Prävention, Salutogenese, Kooperation mit den gesetzlichen Krankenkassen etc sind Teil der Ausbildung. Das Ausbildungskonzept fördert den frühen Einstieg in die Unterrichtstätigkeit und ist mehrzügig aufgebaut. Als Basis dient der Tripada - Kurs für Anfänger, der seit Jahren erfolgreich eingesetzt wird und von den Krankenkassen anerkannt ist.TRIPADA bietet in eigenen schönen Seminaräumen auf 460 qm im Zentrum von Wuppertel ausschliesslich qualitätsgesicherte Kurse zu den Themen: Yoga, Kinderyoga, Yoga für Schwangere, Yoga für Senioren, Ashtangayoga, Poweryoga, Vinyasa-Yoga, Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene, Pilates, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung. Alle Kurse werden bis zu 100% von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert! Zudem sind sie als berufliche Weiterbildung von der Bezirksregierung anerkannt und können auch über den Bildungsscheck gefördert werden (500 EUR pa.). Neben ca 50 wöchentlichen Kursen mit ca 15 Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine eigenständige Yogalehrerausbildung, eine innovative Kinderyogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrende sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan, Entspannungspädagogik, Autogenes Training Progressive Muskelentspannung, Shiatsu-Praktiker und Pilates. Unsere Ausbildungsangebote können über Bildungsscheck und Bildungssgutschein gefördert werden.

TRIPADA steht für Qualität im Yoga und in der Gesundheitsförderung - sowohl im Kursbetrieb als auch in der Aus- und Weiterbildung. Seit 10 Jahren sind wir im Herzen von Wuppertal für Sie da! Sie finden uns in unseren schönen Räumen in Wuppertal-Elberfeld, hinter den City-Arkaden.


Anzeige
Autor:
[H/D]


Homepage:

www.tripada.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.tripada.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 25.06.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...