pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Raus aus dem Informationschaos - Online-Notizbuch sorgt für Überblick beim wissenschaftlichen Arbeiten

VON BENJAMIN BLUM meist gelesen

- Memonic.com: Digitales Wissen aus dem Netz übersichtlich speichern

- Mit der "Teilen"-Funktion gesammelte Inhalte zugänglich machen


Zürich, 14. Juli 2010: Mit dem Sommer beginnen sowohl für Studenten als auch für Professoren an den Universitäten die Semesterferien. Was nach drei Monaten Freizeit pur klingt, ist für beide Seiten zumeist mit viel Stress verbunden. Während die Studenten ihre Hausarbeiten schreiben, bereiten die Dozenten Seminare für das nächste Semester vor und arbeiten an diversen Forschungsprojekten. Das Wichtigste für diese "Wissensarbeiten" sind Informationen. Neben einschlägiger Fachliteratur spielt bei der Recherche das Internet eine immer größere Rolle. Probleme bereitet allerdings oftmals das strukturierte Speichern der relevanten Inhalte.

Mit dem Online-Notizbuch Memonic () wird das wissenschaftliche Arbeiten erleichtert. Alle digitalen Informationen - egal ob Text, Bild, Video oder Ton - können aus Web, E-Mail, Word- oder Excel-Dokumenten schnell und einfach gespeichert werden. Die wesentlichen Inhalte kann der Nutzer dabei gezielt markieren und mit nur drei Klicks im Online-Notizbuch ablegen.

"Ein Vorteil gegenüber den üblichen Lesezeichen ist, dass das digitale Wissen zugänglich bleibt, selbst wenn die URL nicht mehr gültig ist oder sich die Inhalte auf der Seite ändern. So geht keine Information verloren", so Dr. Dorian Selz, Mitbegründer und Geschäftsführer von Memonic.

Außerdem kann mit der "Teilen"-Funktion beispielsweise der Professor den Studierenden wichtige Texte zu den Seminaren zugänglich machen. Eine spezielle Gruppenfunktion ("Private Group Feature") erlaubt es Nutzern weiterhin, gemeinsam Web-Recherche zu betreiben und Wissen zu sammeln. Bei der Bearbeitung eines wissenschaftlichen Themas kann jedes Gruppenmitglied Informationen abspeichern und die Forschungsergebnisse bereitstellen.

Die Gruppenfunktionalität bei Memonic ist ein ganz neues Tool, das derzeit stark ausgebaut wird. "Das Private Group Feature ist sehr gut für die wissenschaftliche Arbeit geeignet: Wissenschaftler können damit gemeinsam an Projekten und Studenten gemeinsam an Gruppenarbeiten arbeiten", so Selz.

Über Memonic: Seit November 2009 bietet Memonic () die Möglichkeit, die wesentlichen Inhalte von Webseiten, E-Mails, Word- oder Excel-Dokumenten in einem persönlichen Online-Notizbuch zu speichern, zu organisieren und zu teilen. Mit Memonic kann digitales Wissen - egal ob Text, Bild, Video oder Ton - einfach markiert, in einem zentralen Archiv abgelegt und in Sets zu verschiedenen Themen zusammengefasst werden. Memonic verbindet somit die Vorteile von Bookmarks/Favoriten und einem persönlichen digitalen Notizbuch. Zur Zeit verfügbar für das Web, Smartphones und das iPad.


Anzeige
Autor:
[B/B]


Homepage:

www.memonic.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.memonic.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 15.07.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...