pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Top-Platzierung für Brühler Hochschule in der Hitliste des DAAD:

VON RENATE KRAFT meist gelesen

EUFH unter den aktivsten Erasmus-Hochschulen

Seit zehn Jahren studieren junge Leute an der Europäischen Fachhochschule (EUFH) dual mit der Wirtschaft. Vom ersten Tag an ist ein Auslandssemester an einer internationalen Hochschule nach Wahl ein fester Bestandteil des Studiums. Seither hat sich die Hochschule zu einer der aktivsten Erasmus-Hochschulen in ganz Deutschland entwickelt, wie eine Statistik des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD) belegt.

Gemessen an der Zahl der eingeschriebenen Studenten liegt die EUFH im Zeitraum 2009/2010 unter den Top Ten der deutschen Hochschulen, wenn es um die für die Studierenden zur Verfügung stehenden Erasmus-Plätze geht. Von den über 280 Studierenden des Jahrgangs, der das Auslandssemester gerade beendet hat, studierten 70, also mehr als jeder vierte, im Rahmen des Erasmus-Programms. Das nach dem Humanisten Erasmus von Rotterdam benannte Programm fördert Kontakte von Studierenden und Hochschullehrern über die europäischen Grenzen hinweg. Im Rahmen der Einigung Europas bringt Erasmus die Hochschulen und damit die teilnehmenden Länder einander näher.

Erasmus-Studierende werden von der Europäischen Gemeinschaft finanziell unterstützt und müssen im Ausland keine Studiengebühren bezahlen. Im Gegenzug studieren auch die jungen Leute, die aus anderen europäischen Ländern an die EUFH kommen, in Brühl studiengebührenfrei. Seit 2003, als die EUFH Erasmus-Hochschule wurde, begrüßt die Hochschule eine von Jahr zu Jahr wachsende Zahl von Gaststudenten aus allen Teilen Europas und bietet für sie seit dem vergangenen Jahr sogar ein spezielles Programm European Business Management, das sie wahlweise auf Englisch oder Deutsch studieren können. Das Erasmus- Programm bietet aber nicht nur finanzielle Vorteile: Das ECTS-System (European Credit Transfer System) garantiert eine unkomplizierte 1:1-Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen und ermöglicht zudem auch einen Austausch von Dozenten.

Ein Auslandssemester, wie es an der EUFH fest zum Studium gehört, ist für Studierende die Gelegenheit schlechthin, viele neue Erfahrungen in kurzer Zeit zu sammeln, eine Menge Spaß zu haben und neue Freunde kennen zu lernen. Und ein Semester an einer internationalen Hochschule macht sich ganz nebenbei auch sehr gut im Lebenslauf. Internationale Erfahrung ist in den meisten Unternehmen heute ein dicker Pluspunkt für jeden Bewerber. Die EUFH bietet ihren Studierenden sehr gute Möglichkeiten, im Rahmen des Erasmus-Programms diese Chance zu nutzen, ohne dass dafür zusätzliche Studiengebühren anfallen.


Anzeige
Autor:
[R/K]


Homepage:

eufh.de

Homepage RSS-Feed:

RSS eufh.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 07.09.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...