pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Fotografie-Workshop: Selbst gestalten und bedrucken

VON TIM LIIIING meist gelesen

Fotografie-Workshop: Selbst gestalten und bedrucken Welcher Hobbyfotograf kennt das nicht: Eigentlich ist das Foto gut geworden, aber es ist doch noch nicht zu 100% perfekt. Es ist unterbelichtet oder überbelichtet, der Horizont ist schief oder es sind Elemente auf das Bild gelangt, die vom eigentlichen Motiv ablenken.

Ein interaktiver Fotoworkshop will hier Abhilfe schaffen: Einsteiger, die erst wenig oder keine Erfahrung mit Bildbearbeitungsprogramm gesammelt haben, erhalten unter selbst gestalten und bedrucken [1] professionelle Anleitung für die Optimierung von Fotos und die Aufbereitung von Bildern für den Druck.

Der Schwerpunkt der Videotutorials liegt dabei auf der nachträglichen Bearbeitung von Fotos am Computer und der Vorbereitung für den optimalen Druck. Vielen Hobbyfotografen eröffnen sich so neue Möglichkeiten, um Fotos zu bearbeiten und mit nur geringem Zeitaufwand zu optimieren. In den kostenfreien Videotutorials werden die wichtigsten Funktionen gängiger Fotobearbeitungsprogramme erklärt und die wichtigsten Handgriffe für eine gute Optimierung anhand vieler Beispiele dargestellt. Die Inhalte sind dabei in verschiedene Lektionen gegliedert, unter anderem Fotoimport aus der Kamera auf den Computer, Bearbeiten von Helligkeit, Kontrasten und Farbkorrektur und natürlich Bildgestaltung.

In weiterführenden Tutorials werden Techniken für Fortgeschrittene wie beispielsweise Weißabgleich, Bearbeitung von RAW-Formaten, korrekte Einstellung von Kameras und der Einsatz von Gradiationskurven vermittelt. Auch die künstlerische Seite kommt hierbei nicht zu kurz: Spezielle Techniken wie die Erstellung von Bildcollagen sollen die künstlerische Entwicktlung der Fotografen fördern. Für die Tutorials werden kostenfreie Programme genutzt, sodass auch jeder die ersten Schritte am Computer selbst üben und einstudieren kann. Vor allem nicht ganz so versierte User kommen dabei Programme entgegen, die die wichtigsten Funktionen wie Entfernen von Roten Augen oder zentrieren des Fotos mit einem einfachen Knopfdruck erledigen. Die Einführung von Digitalkameras, die Öffnung des Netzes (Stichwort "Web 2.0") und die Umbrüche im Journalismus (Stichwort "Bürgerjournalismus") haben dazu geführt, dass sich Fotografie und Bildjournalismus in einem grundlegenden Umbruchsprozess befinden. Auf dieser Webseite werden eben diese Entwicklungen in der Fotografie, Fotojournalismus und der Welt der Bildagenturen aufgegriffen und darüber berichtet.


Anzeige
Autor:
[T/L]


Homepage:

www.dokufoto.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.dokufoto.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 18.11.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...