pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Market Economy – English for International Economics

VON ALEXANDER MOSTAFA meist gelesen

Market Economy  English for International Economics "Knowledge is more important than money in developing communities." Diese Worte des Ökonoms William Arthur Lewis, der als erster Farbiger den Wirtschaftsnobelpreis entgegen nehmen durfte, enthalten viel Wahrheit. Denn die zunehmende Internationalisierung des freien Marktes macht ein umfangreiches Wissen von seiner Dynamik und vor allem seiner Sprache zu einem unersetzlichen Weggefährten. Denn wer heutzutage nicht über fundierte Englischkenntnisse verfügt, kann sich auf der globalen Bühne der Wirtschaft meist nicht sehr lange halten.

Allein in Deutschland werden mittlerweile rund 30% aller Gespräche auf Englisch geführt. Um da mithalten zu können bedarf es nicht nur guter Grammatikkenntnisse. Ebenso wichtig sind ein grundlegendes Wissen von den verschiedenen Perspektiven, die sich im Rahmen der Markttheorie finden lassen, sowie ein geübter Umgang mit der jeweiligen Fachterminologie. Studierenden, die sich optimal auf diese neuen Anforderungen vorbereiten möchten, steht nun das neue Werk von Clement Wulf-Soulage, der 15 Jahre lang Business-English in Deutschland gelehrt hat, zur Seite. "Market Economy – English for International Economics" liefert einen detaillierten und facettenreichen Einblick in die Besonderheiten und die Dynamik der modernen Marktwirtschaft. Neben Klassikern der Wirtschaftstheorie kommen dabei erstmals auch bisher ungehörte Stimmen wie der eingangs erwähnte William Arthur Lewis oder der ehemalige UN-Staatssekretär Kofi Annan zu Wort. Darüber hinaus bietet das Werk eine große Bandbreite an abwechslungsreichen Übungen zur fachspezifischen Terminologie, die eine sichere und effektive Verwendung des neuen Vokabulars sicherstellen. Des Weiteren stellt es Studierenden eine große Bandbreite an Präsentationsthemen, in den Bereichen Ökonomie und Handel zur Verfügung. Das Buch bewegt sich dabei auf dem C1-Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprache (CEFR) und richtet sich folglich vor allem an Studierende, die bereits über fortgeschrittene Englischkenntnisse verfügen. Wer also in Zukunft auch auf globaler Ebene ein Wörtchen mitzureden haben will, ist mit diesem Lehrbuch bestens beraten.


Anzeige
Autor:
[A/M]


Homepage:

www.optimus-verlag.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.optimus-verlag.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 17.02.2012


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...