pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Internationales Projektmanagement für Trainer

VON ALEXANDER REEB meist gelesen

Internationales Projektmanagement für Trainer Göttingen, 01.12.2010: Durch die Globalisierung gehören internationale Kooperationen und Geschäfte in Form von Projekten immer mehr zum Alltag vieler Unternehmen und Organisationen. Werden internationale Projekte erfolgreich durchgeführt, bieten sie in der Regel deutlich höhere Erfolgsaussichten als es bei nationalen Projekten der Fall ist. Was internationale Projekte im Vergleich zu nationalen Projekten besonders macht, ist das Aufeinandertreffen verschiedener Dimensionen, die die Komplexität von Projektprozessen um ein Vielfaches erhöhen.

Unterschiedliche kulturell bedingte Auffassungen von Kommunikation, Beziehungsgestaltung, Projektorganisationen Entscheidungsfindung, Konfliktbewältigung oder Verantwortlichkeit führen dazu, dass das Management von internationalen Projekten auf mehreren Ebenen stattfinden muss, damit ein erfolgreiches Gelingen von Projekten gewährleistet werden kann. Die gängigen Herausforderungsbereiche eines Projektmanagers wie Projektziele, -organisation, -planung, -steuerung und Projektkontrolle erlangen durch eine interkulturelle Dimension eine zusätzliche Komplexität, die neben fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenzen vor allem ein Bewusstsein auf der internationalen Meta-Ebene notwendig machen. Dies bedeutet ebenso wie eine stärkere Berücksichtigung von lokalen rechtlich-politischen, infrastrukturellen und technologischen Rahmenbedingungen ein erfolgreiches interkulturelles Risiko- und Konflikt- und Umfeldmanagement. Eine adäquate Motivierung von Mitgliedern eines internationalen Hochleistungsteams erfordert aufgrund der unterschiedlichen kulturellen Prägungen zudem noch ein kommunikatives Feingefühl, das auf eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz des Projektmanagers basiert.

Für den Bereich "Internationales Projektmanagement" lernen Sie bei IKUD-Seminare, was internationale Hochleistungsteams im Speziellem ausmacht, welche Bedeutung Kommunikation und Transparenz für internationales Projektmanagement haben, wie unterschiedliche Erwartungen und Verhaltensweisen in interkulturellen Projektteams bewusst gemacht werden können und warum es kein Zufall ist, wenn internationale Projekte erfolgreich verlaufen oder nicht. Der Schwerpunkt liegt sowohl auf pragmatische wie auch weiche Faktoren und die Inhalte werden erfahrungsbasiert und aus Anwender wie auch aus Multiplikatorperspektive vermittelt. [1] IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coachings- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Unsere Schwerpunkte liegen in der beruflichen Fort- und Weiterbildung als auch in Beratung von Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die bereits international tätig sind oder im Zuge der Globalisierung den Ausbau eigener gesamteuropäisch respektive international ausgerichteter Kompetenzen vorsehen.


Anzeige
Autor:
[A/R]


Homepage:

www.ikud-seminare.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ikud-seminare.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 01.12.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...