pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

EUFH-Absolvent vertreibt neuartigen Schmuck aus den USA: Funkelnde Idee umgesetzt

VON RENATE KRAFT meist gelesen

Bastian Brodeßer gehört zu den diesjährigen Absolventen im Fachbereich Handelsmanagement an der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl. Während der Praxisphasen hat er in der Europa-Zentrale von Toshiba in Neuss, bei Toshiba TEC, seine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann absolviert. Nach seinem Studium wird er bei Toshiba bleiben. Aber so ganz nebenbei beschäftigt er sich mit dem Vertrieb einer neuartigen Schmuckkollektion aus den USA und hat zu diesem Zweck bereits ein eigenes Unternehmen gegründet.

Die Idee hatte er während seines Auslandssemesters in den USA. Auf dem Campus unter kalifornischer Sonne kam es zu einem Ereignis, das sein Leben verändern sollte. Er nahm an einer "Start-Up-Show" teil, bei der sich Studierende präsentierten, die sich selbstständig gemacht hatten. Weil er noch ein Geschenk für seine Freundin brauchte, hielt er an einem Stand an, von dem aus ihm hübscher Schmuck entgegenfunkelte. Nachdem er eines der Schmuckstücke gekauft hatte, begab er sich in die Bibliothek, um für seine anstehenden Prüfungen zu lernen. Aber was er gesehen hatte, ließ ihn einfach nicht mehr los. Immer wieder schaute er sich den Schmuckstein an, der unter der Leselampe in der Bibliothek besonders schön erstrahlte.

Noch am selben Tag unterhielt er sich mit dem amerikanischen Designer des Schmucks. Der hatte etwas ganz Besonderes geschaffen, indem er Kristall von höchster Qualität mit Titan kombinierte. Die Lichtbrechungsfähigkeiten und Farbvarianten des Schmucksteins waren völlig neuartig. In Europa gab es diese Art von Schmuck bisher überhaupt nicht. Nach einigen Gesprächen war die Begeisterung des Deutschen noch größer und schon bald hatte Bastian Brodeßer die Exklusiv-Rechte für Deutschland in der Tasche.

Das Ausgangsprodukt des Schmucks ist ein hochwertiger Glaskristall. Legt man den Stein auf verschiedene Hintergründe, so nimmt er immer wieder neue Farben an. Auf Schwarz schimmert er zum Beispiel in Königsblau, auf Weiß leuchtet er in gelblichen Tönen. Um solche Effekte zu erzielen, wird ein halber Millimeter des Steins mit dem Laser abgehoben. Unter diese dünne Oberfläche wird flüssiges Titan gefüllt, bevor der Stein wieder versiegelt wird. Durch Lichtbrechungswinkel und Wellenlänge beeinflusst Titan die Farbgebung. Möglich sind prinzipiell alle Farben außer rot. Das chemische Element stand übrigens auch Pate für den Markennamen, das chemische Zeichen für Titanoxid (TiO2). Der Name der Firma ist California Soulstar.

Inzwischen verkauft Bastian Brodeßer die funkelnden Steine in allen erdenklichen Formen und Größen; eingefasst sind sie in Sterling-Silber, demnächst voraussichtlich auch in Gold. Das Interesse von potenziellen Käufern aus allen möglichen Altersgruppen ist schon jetzt groß. Für Bastian Brodeßer hat sein Auslandssemester in jedem Fall mehr gebracht als nur eine tolle Zeit in Kalifornien. Er ist mit ganz neuen Ideen für seine Zukunft zurückgekehrt und seither neben seinem Job mit Begeisterung dabei, den Vertrieb von funkelnden Schmucksteinen so richtig nach vorne zu bringen. Hauptberuflich bleibt der junge EUFH-Absolvent bei Toshiba im internationalen Key Account Management. Dort wird er viel reisen, aber nebenher wird er sich mit dem Vertrieb des Schmucks beschäftigen, der ihn so fasziniert hat.

Mehr Infos:  www.CaliforniaSoulstar.com


Anzeige
Autor:
[R/K]


Homepage:

www.eufh.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.eufh.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 07.12.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...