pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Nominiert für den Studienpreis DistancE-Learning 2011: Das Prüfungssystem der Euro-FH

VON JENS HEICKMANN meist gelesen

Nominiert für den Studienpreis DistancE-Learning 2011: Das Prüfungssystem der Euro-FH Hamburg. Das Prüfungssystem der Euro-FH ist in Deutschland einmalig: Die Studierenden haben jeden Monat die Möglichkeit, bis zu zwei der innerhalb des Studiums erforderlichen Präsenzklausuren zu schreiben - an jedem der zehn Euro-FH-Prüfungszentren in Deutschland. Diese auf die Bedürfnisse von berufstätigen Studierenden abgestimmte Flexibilität des Prüfungssystems bringt der Euro-FH eine Nominierung für den Studienpreis DistancE-Learning 2011 in der Kategorie "Service des Jahres" ein.

"Umfragen unter unseren Studierenden zeigen, dass die hohe Flexibilität im Prüfungssystem es vielen überhaupt erst möglich macht, ein Studium neben dem Beruf zu absolvieren", erklärt Prof. Dr. Jens-Mogens Holm, Präsident der Europäischen Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de). Ein Großteil der an der Euro-FH eingeschriebenen Studenten steht nämlich vor der Herausforderung, Fernstudium und Fulltimejob miteinander zu vereinbaren. Ihnen kommt das in Deutschland einzigartige Prüfungssystem zugute: Studierende können entsprechend des eigenen Lernfortschritts jeden Monat an sämtlichen Prüfungsstandorten der Euro-FH alle erforderlichen Klausuren ablegen. Für diese einmalige Kundenorientierung und Flexibilität im Prüfungssystem ist die Euro-FH für den vom Forum DistancE-Learning ausgelobten Studienpreis DistancE-Learning 2011 in der Kategorie "Service des Jahres" nominiert.

Doch auch sonst erleichtert Deutschlands bekannteste private Fernhochschule (laut forsa-Studie 2010) die Integration des Studiums in den Berufsalltag. Denn im Gegensatz zum Präsenzstudium und den meisten Fernhochschulen bietet die Euro-FH ein modular aufgebautes Studium ohne Semesterbetrieb an, das jederzeit gestartet werden kann. Für die Studierenden entfällt der Lern- und Prüfungsstress am Semesterende, denn sie absolvieren die Module in individuellem Tempo und können an jedem monatlich angebotenen Prüfungstermin - immer samstags - bis zu zwei Klausuren schreiben. Hierdurch kommt es nicht zu dem sonst üblichen Examensstress kurz vor Ende des Studiums, da jeder nach dem Absolvieren der erforderlichen Module automatisch seinen Hochschulabschluss erhält.

Euro-FH-Studenten, die sich im Ausland aufhalten, haben zudem die Möglichkeit ihre Präsenz-Prüfungen an deutschen Konsulaten, Botschaften, Goethe-Instituten und anerkannten deutschen Schulen im Ausland abzulegen. Hiervon haben bereits ca. 900 Studierende in über 30 Ländern Gebrauch gemacht. Unter anderem wurden Prüfungsleistungen in Ländern wie Frankreich, England und Amerika abgelegt. Aber auch in Honduras, Botswana und Australien schrieben Euro-FH-Studenten ihre Klausuren.

Für weitere Informationen oder ein individuelles Beratungsgespräch steht die Studienberatung der Euro-FH unter Tel.: 0800 / 33 44 377 (gebührenfrei) zur Verfügung. Ausführliche Informationen zum Studium gibt es außerdem unter  www.Euro-FH.de . Über die Euro-FH

Die Europäische Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de) ist Deutschlands bekannteste private Fernhochschule (forsa 2010). Für ihr innovatives Studienkonzept, das auf die Belange berufsbegleitend Studierender ausgerichtet ist, wurde sie mehrfach ausgezeichnet. 4.800 Studierende sind in den Studiengängen Europäische Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht, Logistikmanagement, Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie sowie General Management (MBA) und Business Coaching und Change Management (Master of Arts) eingeschrieben. Die Studiengänge sind FIBAA-akkreditiert, international ausgerichtet und werden mit renommierten Partnern im In- und Ausland durchgeführt. Das Angebot der Euro-FH umfasst zudem Hochschulkurse aus den Bereichen Wirtschaft, Recht, Sprachen und Soft Skills.

Die Euro-FH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 39 Standorten in 16 Ländern ist die Klett Gruppe das führende Bildungsunternehmen in Deutschland. Die ca. 2.800 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2009 einen Umsatz von rund 466 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter  www.klett-gruppe.de .


Anzeige
Autor:
[J/H]


Homepage:

www.euro-fh.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.euro-fh.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 15.12.2010


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...