pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Futura Warenwirtschaft und Kassensystem im schulischen Einsatz

VON BERND GRüNWALD meist gelesen

Futura Warenwirtschaft und Kassensystem im schulischen Einsatz Futura unterstützt Retail-Trainings-Center (RTC) im Carl-Severing-Berufskolleg (CSB) der Stadt Bielefeld.

Das RTC ist die konsequente Weiterentwicklung der durch das europäische Programm LEONARDO DA VINCI geförderten Pilotprojekte: Retail-Systems and E-Commerce (ReSye-Co) und TransmobilE -mobiles Lernen im Einzelhandel. In beiden Projekten wurde die Wertschöpfungskette des Einzelhandels praxisgerecht mit Futura didaktisch und methodisch aufgearbeitet und mit den neuen Medien für Schülerinnen und Schüler sogar mobil erlernbar gemacht.

Das Storekonzept im RTC lebt davon, dass ein echter Store mit unterschiedlichen Sortimentsbereichen wie Lebensmittel, Büroartikel und Lifestyle und kompletter Hard- und Software eingerichtet ist. Damit werden echte Verkaufs- und Kundensituationen nachgebildet und die Auszubildenden auf ihre Berufe im Einzelhandel vorbereitet. Neben Futura als zentralem Warenwirtschaft- und Kassensystem werden Erfahrungen gesammelt mit elektronischen Regaletiketten, RFID in Zusammenarbeit mit dem POS sowie der Einrichtung eines separaten Raums für die Wareneingangserfassung. "Alle beteiligten Firmen haben kreativ an der Gestaltung unserer Ideen teilgenommen. Wir haben eine Trainingsumgebung geschaffen, welche die gesamte Wertschöpfungskette des stationären Einzelhandels abdeckt", führt Artur Barth, Projektkoordinator des RTC aus.

Die Futura Retail Solution AG mit ihrem Sitz in Stelle bei Hamburg und die Futura Software AG mit Sitz in Horgen bei Zürich bilden den Kern unserer erfolgreichen Firmengruppe. Seit unserer Gründung im Jahr 1975 entwickeln wir leistungsfähige Software für den Einzelhandel. In mehr als 150 Bildungseinrichtungen im In- und Ausland ist unsere Software im Einsatz.

An jedem Entwicklungsschritt nehmen unsere Kunden teil, so dass sich unsere Produkte immer am wirklichen Bedarf des Anwenders orientieren. Mit der Übernahme und Integration der Medeas Software AG anfangs 2010 ist uns ein weiterer wichtiger Schritt in unserer erfolgreichen Unternehmensgeschichte gelungen. Aus dieser Nähe zum Markt ist ein international tätiges Unternehmen entstanden, mit mehr als 35.000 Installationen bei über 2.500 Kunden auf allen Kontinenten. Internationalität bedeutet aber auch, den Kunden in seinem Land zu verstehen. Ein enges Netz von lokalen Partnern berät den Anwender bei der Auswahl der richtigen Produkte und sorgt für eine professionelle Umsetzung des Projekts - selbstverständlich in der jeweiligen Landessprache.

Ursprünglich entwickelt für den Handel mit Lifestyle-Produkten findet man unsere Lösungen heute in fast allen Branchen des Einzelhandels, wie z.B. Mode / Textil, Sport, Schuhe, Geschenkartikel, Accessoires, Uhren / Schmuck, Lederwaren / Koffer, Parfümerien, Gartencenter / Baumärkte, Restposten / Discount, Betten / Bettwaren, Teppiche / Teppichwaren, Merchandise Shops, Freizeitparks oder Spielwaren. Alle unsere Lösungen wurden mit modernsten Technologien entwickelt (.NET C# und Java):

Futura4Retail - Integriertes Warenwirtschaftssystem

Futura4POS - Kassensystem und Filialwarenwirtschaft

Futura4Scan - Mobiles Filialmanagement

Futura4Analysis - Flexibles DataWarehouse

Futura4Phone - Kennzahlen auf dem Mobiltelefon


Anzeige
Autor:
[B/G]


Homepage:

www.futura4retail.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.futura4retail.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 09.02.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...