pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Man könnte versucht sein, NEURONprocessing mit "Gehirnveredelung" zu beschreiben

VON THOMAS TANKIEWICZ meist gelesen

Man könnte versucht sein, NEURONprocessing mit "Gehirnveredelung" zu beschreiben Diese Antwort auf die Frage "Was ist NEURONprocessing?", gab Thomas Tankiewicz jüngst in einem Interview. Er ist einer der Mitbegründer der NEURONprocessing Gesellschaft.

Diese Antwort auf die Frage "Was ist NEURONprocessing?", gab Thomas Tankiewicz jüngst in einem Interview. Er ist einer der Mitbegründer der NEURONprocessing Gesellschaft.

"Wir veredeln alles in unserem direkten Umfeld - von Grunge bis Chic - je nach Weltanschauung des Veredelnden. Es beginnt bei Mode und Styling, geht über Einrichtungen und Gebäudefassaden, bis hin zu kultigen oder edlen Statussymbolen. Früher haben wir sogar noch unsere Autos bespoilert und tiefer gelegt. Veredelung wird von jedem privat Denkenden und Entscheider in Firmen betrieben. Doch der Auslöser für all diese Entscheidungen - unser zentrales Denkorgan - bleibt zumeist auf der Strecke ... unveredelt.", so Tankiewicz.

"Doch was beeinflusst unsere Entscheidungen wirklich - und wie gut sind diese. Wie sieht es bei komplexeren Entscheidungsprozessen und Konzeptentwicklungen aus?

Dabei kommen wir heute schon viel näher an das "zentrale Betriebssystems unseres Gehirns" heran und können dieses optimieren - veredeln sozusagen. Hierzu muss man es nur in einen anderen Modus Operandi bringen. Hierfür haben wir unsere NEURONprocessor Software entwickelt, die dem Einzelnen einen erhöhten Zugriff auf sein Gehirn ermöglicht. Einem Kollektiv an Menschen, die gemeinsam an Aufgaben- bzw. Problemstellungen arbeiten, ermöglicht der NEURONprocessor die Realisation von Kollektivintelligenz (Schwarmintelligenz).

Das "Wissen wie" vermitteln wir in unserem neuen eLearning Programm "NEURONprocessor - Learn". Es ist nicht nur spannend, sondern auch unterhaltsam. Ich denke, wir haben einen guten Weg gefunden die komplexe und anspruchsvolle NEURONprocessing Methode in einem echten Edutainment zu vermitteln. Wir freuen uns auf jedes für Veredelung offene Gehirn.", schliesst Tankiewicz seine Ausführungen.

Weiterführende Informationen finden sich auf der NEURONprocessing Website:

 www.neuron-processing.eu  www.neuron-processing.eu Die NEURONprocessing Gesellschaft bR, gegründet im August 2006, kombiniert moderne Gehirnforschung und Softwareentwicklung.

Ein Geschäftsfeld liegt in der Entwicklung und dem Design von sogenannten "Touch Applications", die Wahrnehmungsmechanismen des Gehirns berücksichtigt. Auf Basis des Know How der Gründer seit 1984 (Internet-Pioniere, Apple, NeXT, Flash, Java, Web 2.0, etc.) werden hochwertige Projekte auf Basis von Web Apps und dem Apple iOS (iPad, iPhone & iPod touch) realisiert.

Das zweite Geschäftsfeld liegt in der Spezialisierung, das Gehirn des Menschen softwaregestützt erweitert abzufragen. Mit der eigenen NEURONprocessor Software lassen sich die alternativen Denkbahnen und Informationskomplexe des Gehirns erschliessen. Dieses ermöglicht beschleunigte Problemlösung und Wissensgenerierung für den Einzelnen und erweitert durch vernetzte Intelligenz (Schwarmintelligenz, Crowdsourcing, etc.).


Anzeige
Autor:
[T/T]


Homepage:

www.neuron-processing.eu

Homepage RSS-Feed:

RSS www.neuron-processing.eu RSS-Feed-Link


Artikel vom 17.02.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...