pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Interkulturelles Training und Managing Diversity beim NDR

VON ALEXANDER REEB meist gelesen

Interkulturelles Training und Managing Diversity beim NDR Göttingen, 07.03.2011: Der Norddeutsche Rundfunk wird künftig sein Projekt "Charta der Vielfalt - Förderung der ethnischen und kulturellen Vielfalt im NDR" noch professioneller umsetzen können: Am 12.02.2011 wurde das interkulturelle Trainer-Zertifikat an die Projektleiterin Veronica Laleye übergeben. Sie hat die "Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen" bei IKUD® Seminare erfolgreich absolviert und wird ab sofort im NDR die "Förderung der ethnischen und kulturellen Vielfalt" weiter ausbauen. Veronica Laleye hat im Rahmen der Ausbildung zum interkulturellen Trainer ein Trainingskonzept "Migranten in den Medien" entwickelt. Durch Informationsveranstaltungen, Workshops und Schulungen sollen die Mitarbeiter des NDR zukünftig verstärkt informiert und sensibilisiert werden, interkulturell kompetent zu agieren, und einen Perspektivwechsel zu vollziehen.

Migration und Integration sind zentrale Themen der Berichterstattung. Deshalb ist eine Schulung der interkulturellen Handlungs- und Kommunikationskompetenz für Journalisten und Mitarbeiter aus den Medien unerlässlich. Sie sind nicht nur selbst oft in interkulturellen Teams und Kontexten tätig, sondern können durch ihre Arbeit auch das öffentliche Meinungsbild prägen.

Der NDR ist im November 2008 der Unternehmensinitiative "Diversity als Chance - Die Charta der Vielfalt der Unternehmen in Deutschland" beigetreten. Damit verpflichtet er sich, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen und Ausgrenzung ist.

"Der NDR leistet bereits viel in den Themenfeldern "Migration und Integration", er wird zukünftig verstärkt integrative Strukturen im Hause schaffen und seinen Beitrag zur interkulturellen Verständigung leisten", sagt Veronica Laleye.

Durch interkulturelle Schulungen geht der NDR einen weiteren Schritt in Richtung "Förderung der ethnischen und kulturellen Vielfalt". Denn wer heute Menschen mit Einwanderungsgeschichte nicht als Publikum und Personal integriert, verkennt die soziale Wirklichkeit ebenso wie ein immenses Potential an Zuschauern und Fachkräften. [1] IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coachings- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Unsere Schwerpunkte liegen in der beruflichen Fort- und Weiterbildung als auch in Beratung von Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die bereits international tätig sind oder im Zuge der Globalisierung den Ausbau eigener gesamteuropäisch respektive international ausgerichteter Kompetenzen vorsehen.


Anzeige
Autor:
[A/R]


Homepage:

www.ikud-seminare.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ikud-seminare.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 08.03.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...