pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Buecher-und-Zeitschriften RSS Buecher-und-Zeitschriften

25-jähriges Jubiläum des Silberburg-Verlags

VON MARC SCHAUECKER meist gelesen

Genau ein Vierteljahrhundert ist es her, dass der Jungverleger Titus Häussermann in Stuttgart sein erstes Buchprogramm präsentiert hat. Es bestand aus immerhin drei Büchern.

Heute sitzt der Silberburg-Verlag in Tübingen, dem geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs, und betreibt eine Dependance im badischen Lahr/Schwarzwald.

Inzwischen ist der Silberburgverlag zur ersten Adresse für Bücher geworden, mit denen man Land und Leute entdecken und erleben kann. In diesem Zeitraum sind insgesamt etwa tausend Titel erschienen: Bildbände, Wanderführer, Mundartliches, Sachbücher zur Landes- und Zeitgeschichte, preisgekrönte Regionalkrimis und unterhaltsame Bestseller-Romane - sowie unzählige Ausgaben der
Monatszeitschrift Schönes Schwaben.

2009 wurde überdies der Fleischhauer & Spohn Verlag in Bietigheim übernommen. Fleischhauer und Spohn war bekannt für klassische schwäbische Dichter wie Wilhelm Hauff, Eduard Mörike und Joseph von Eichendorff.

Daneben ging das Verlagsengagement auch hinüber ins Badische. Ebenso der traditionsreiche Kalender »Lahrer Hinkender Bote« sowie das auf Südbaden ausgerichtete Regionalprogramm des Verlags Ernst Kaufmann gingen über ins Portfolio des Silberburg-Verlags.

Schönes Schwaben? Ja, in der Tat. Unter dem Motto "Land und Leute erleben" widmet sich die Zeitschrift den schönen Seiten des Landes. Sie besucht Städte, streift durch Landschaften, im Frühling wie im Winter, zu Fuß oder auf dem Rad, wirft Blicke zurück in die Geschichte des Landes, die nicht immer schön, aber spannend ist. Schönes Schwaben ist mit diesem ambitionierten Programm im besten Sinne eine Heimatzeitschrift – ganz ohne Heimattümelei. Sie pflegt die Mundart genauso wie den Bauerngarten, weiß Interessantes zu Kunst und Kultur zu erzählen, führt ins Reich der heimischen Tiere, gibt Tipps für Ausflüge und Anregungen für außergewöhnliche Museumsbesuche. Im 25. Jahrgang erscheint Schönes Schwaben im Silberburg-Verlag Tübingen, und mit monatlich 50 000 Lesern gehört die Zeitschrift inzwischen zu den führenden landeskundlichen Publikationen in Baden-Württemberg.

Neben den klassischen Vertriebswegen über den Buchhandel setzen die Verantwortlichen des Silberburg-Verlags inzwischen auch auf das Internet. Seit einigen Wochen kann das vielfältige Verlagsprogramm auch online im Albshop bestellt werden. Gern hat sich Verlagsleiterin Christel Werner zu einer Teilnahme im Albshop bereit erklärt, denn auch der Albshop hat sich die Stärkung der Region Neckar und Alb auf die Fahnen geschrieben. In diesem Online-Marktplatz für regionale Produkte von der Schwäbischen Alb sind mittlerweile 35 Direktvermarkter versammelt.

 


Anzeige
Autor:
[M/S]


Homepage:

https:

Homepage RSS-Feed:

RSS https: RSS-Feed-Link


Artikel vom 12.04.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...