pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Buecher-und-Zeitschriften RSS Buecher-und-Zeitschriften

ePub-Format statt Buchumschlag! Das eBook auf der Überholspur!

VON KAROLIN FLüGEL meist gelesen

ePub-Format statt Buchumschlag! Das eBook auf der Überholspur! (von Ronja Kokott)

Der OPTIMUS Verlag hat sein Angebot erweitert - seit Anfang Oktober können Autoren auch bei OPTIMUS ihr Buch als eBook veröffentlichen.

Und gehen so mit dem aktuellen Trend: immer mehr Leser greifen heutzutage anstelle vom Printmedium zum digitalen eBook. Derzeit lesen ca. elf Prozent der Deutschen elektronische Bücher - das sind rund 8 Millionen Menschen! Prognosen zufolge wird die boomende Digitalisierung in den kommenden fünf Jahren den Buchhandel gehörig umkrempeln. Besonders im Bereich der Fachliteratur ist das eBook eine beliebte Neuerung. Statt kiloweise Bücher mit sich rumzutragen, zückt der geneigte Leser einfach seinen eReader und hat mit einem Klick sofort mehr als hundert Bücher parat. Schnell und bequem sind die digitalen Werke auch von unterwegs bestellt und befinden sich bereits wenige Augenblicke später auf dem Lesegerät. Neben der schnellen Bereitstellung ist auch der Preis ein ausschlaggebendes Kaufargument – gerade für Personen mit kleiner Geldbörse. In der Regel liegt der Verkaufspreis 10 bis 20 Prozent unterhalb des Preises für gedruckte Exemplare. Rund 20 Prozent günstiger als das entsprechende Printbuch bietet der OPTIMUS Verlag seine eBooks an.

Aufgrund der derzeitigen Entwicklung entscheiden sich immer mehr Autoren dafür, ihr Buch in elektronischer Form zugänglich zu machen. Die Kooperation mit einem Vertriebspartner bringt dabei einige Vorteile, da die meisten Internetplattformen ausschließlich mit Vertriebsdistributoren zusammenarbeiten. Der OPTIMUS Verlag arbeitet mit vielen namhaften Online-Händlern wie z.B. thalia.de, amazon.de, buch.de, buecher.de, hugendubel.de und weltbild.de zusammen, über deren Online-Plattformen die eBooks angeboten werden. Dank der Partnerschaften mit internationalen Händlern wie Kobo und Apple Ibookstore werden digitale Bücher aus dem Hause OPTIMUS auch dem internationalen Buchmarkt zugänglich gemacht. So stellt der OPTIMUS Verlag eine beträchtliche Bandbreite an Vertriebspartnern für seine Kunden sicher und damit eine optimale Positionierung des eBooks im Internet.

Zum Service des OPTIMUS Verlags gehört neben dem Vertrieb auch die Konvertierung des zu veröffentlichen Buches in die Formate ePub und Mobipocket. Dank dieser beiden Formate ist sichergestellt, dass das eBook national wie auch international auf nahezu jedem Endgerät gelesen werden kann. Während Mobipocket für spezielle eReader wie dem Amazon-Kindle verwendet wird, ist ePub mit fast allen eReadern kompatibel. Dieses interaktive Format hebt sich nicht zuletzt durch seine seitenorientierte Darstellung von anderen eBook-Formaten deutlich ab. Wo man bei einer PDF-Datei den Text manuell entsprechend der Bildschirmgröße einstellen muss, passt sich der Text im ePub-Format dank einer Textskalierung an das Display an. Das Lesen elektronischer Texte wird dadurch deutlich angenehmer.

Obwohl der OPTIMUS Verlag eBook-Veröffentlichungen erst seit Oktober dieses Jahres anbietet, hat die Angebotserweiterung bereits großen Anklang sowohl bei den Autoren als auch bei den Lesern gefunden. Den Startschuss setzte Klaus Behnam Shad mit seinem aktuellen Buch "Bedrohung durch den Islam?", welches sich sofort erfolgreich in den Buchmarkt etablierte.


Anzeige
Autor:
[K/F]


Homepage:

optimus-verlag.de

Homepage RSS-Feed:

RSS optimus-verlag.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 29.11.2012


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...