pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Computer-und-Software RSS Computer-und-Software

Kompakte LWL-Aufteiler für Bündeladerkabel

VON MONA MOSER meist gelesen

Kompakte LWL-Aufteiler für Bündeladerkabel tde - trans data elektronik bietet neues Sortiment hochkompakter LWL-Aufteiler

Dortmund, 28. November 2011. Mit einem neuen Sortiment an LWL-Aufteilern ergänzt die tde - trans data elektronik GmbH, führender Hersteller, Distributor und Systemanbieter von Netzwerktechnik und Vorreiter auf dem Gebiet der LWL-Mehrfasertechnologie, sein Produktportfolio im Bereich Lichtwellenleitertechnik. Die LWL-Aufteiler sind außerordentlich kompakt konstruiert und teilen Bündeladerkabel mit bis zu 144 Adern in einzelne Peitschen auf.

Bündeladerkabel umfassen ein oder mehrere Kunststoffröhrchen, in denen jeweils mehrere Glasfasern liegen. So beinhalten beispielsweise Bündeladerkabel mit 144 Fasern zwölf Kunststoffröhrchen mit jeweils 12 Fasern. Sogenannte Aufteiler oder "Fan-out"-Einheiten separieren die Glasfasern und überführen sie in einzelne Hohladerkabel, die dann eine direkte Steckerkonfektion ermöglichen.

Schlanke Aufteiler für 144 Fasern auf 1HE

"Die neuen Aufteiler werden ab sofort für die tde - Standard Trunkkabel und in Kürze für die tML - Trunkkabel eingesetzt. Das bietet dem Anwender den Vorteil einer schnellen Plug & Play Installation bei geringstem Platzbedarf", so André Engel, Geschäftsführer der tde - trans data elektronik GmbH. Konstruktion und Design der LWL-Aufteiler basieren auf der Erfahrung und der Entwicklungskompetenz aus dem Hause tde.

Das Programm umfasst fünf verschiedene Bauformen für vier bis 144 Fasern. Die Bauweise der Aufteiler ist sehr kompakt. So passt der 144-Faser Aufteiler mit 85 mm Länge und einem Durchmesser von 40 mm gut auf eine Höheneinheit (1HE). Auf die sonst üblichen Verschraubungen wurde bei diesem Aufteiler bewusst verzichtet, damit sich die Verschraubungen nicht zufällig lösen, oder achtlos geöffnet werden können Das Aufteiler-Gehäuse ist aus stabilem Aluminium gefertigt und bietet eine sehr gute Zugfestigkeit. Des Weiteren besitzen die Aufteiler einen strapazierfähigen, aufsteckbaren Schutzschlauch mit integrierter Einziehhilfe.

Das tML® - tde Modular Link System

tML® ist ein patentiertes modular aufgebautes Verkabelungssystem, das aus den drei Kernkomponenten Modul, Trunkkabel und Modulträger besteht. Es handelt sich dabei um zu 100 Prozent in Deutschland gefertigte, vorkonfektionierte und getestete Systemkomponenten, die vor Ort - insbesondere in Rechenzentren - eine Plug & Play-Installation innerhalb kürzester Zeit ermöglichen. Das Herz des Systems sind die rückseitigen MPO und Telco Steckverbinder, über die mindestens 6 Ports mit 1/10GbE GbE Performance auf einmal verbunden werden können. Es gibt LWL und TP Module, die zusammen in einem Modulträger mit sehr hoher Portdichte gemischt eingesetzt werden können. Als international erfolgreich agierendes Unternehmen im Bereich Daten- und Kommunikationstechnik ist die tde - trans data elektronik GmbH auf die Herstellung und Distribution von Netzwerkkomponenten spezialisiert und gilt als technologischer Vorreiter im Bereich der optischen Mehrfasertechnologie. Mit einer äußerst hochwertigen Produktpalette an Kupfer- und Glasfaserapplikationen inklusive der Verteilertechnik bietet der erfahrene Netzwerkexperte Komplettlösungen in den Anwendungsfeldern Datacom, Telecom, Industry und Defence. Zudem bietet die tde als Systemanbieter auch die komplette Planung und Installation von Netzwerken aus einer Hand. Weitere Informationen unter:  www.tde.de


Anzeige
Autor:
[M/M]


Homepage:

www.tde.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.tde.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 29.11.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...