pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Computer-und-Software RSS Computer-und-Software

Matrix42 Workplace Automation bietet jetzt integriertes Virtualisierungs-Management

VON ALEXANDRA SCHMIDT meist gelesen

Unterstützung von Citrix Plattformen und verbesserte Steuerung von Citrix XenDesktop und XenApp durch aktuelles Workplace Automation Service Pack

Neu-Isenburg, 8. März 2012 – Ab sofort stellt [1] , führender Anbieter für Workplace Management Lösungen, seinen Kunden das  Empirum V14 Service Pack 2 zur Verfügung. Dieses Update bietet neben diversen Verbesserungen und Funktionsergänzungen vor allem auch ein erweitertes Virtualisierungs-Management von Citrix XenDesktop und XenApp sowie die fortlaufende Unterstützung von Citrix Plattformen.

Das Service Pack 2 basiert auf Best Practice Beispielen von Microsoft und Citrix und unterstützt die Anwender bei der Nutzung von Citrix Technologien, inklusive Citrix XenApp Server und erleichtert ihnen das Management virtueller Desktops. Außerdem können die Anwender jetzt Applikationen veröffentlichen – unabhängig von der eingesetzten Bereitstellungsmethode. Das Service Pack beinhaltet zudem neue Funktionen für das Management von physikalischen Desktops und optimiert die Performance virtueller Desktops. So können Kunden durch die Implementierung des Citrix Power Managements enorme Kosten sparen.

"Die Anforderungen von Mitarbeitern an ihre Arbeitsplatzumgebung sind stark gestiegen. Anwender wünschen sich mehr Freiheit und Flexibilität, wollen nicht an feste Arbeitsplätze oder –geräte gebunden sein", sagt  Patrick Sauerwein , Product Manager bei Matrix42. "Unser Ziel ist es, Organisationen in die Lage zu versetzen, diesen Ansprüchen nachzukommen und dabei gleichzeitig die Unternehmensrichtlinien einzuhalten. Mit dem Service Pack 2 haben wir die Unterstützung von virtuellen Arbeitsplätzen verbessert und optimiert, um der steigenden Anzahl von Virtualisierungsprojekten unserer Kunden gerecht zu werden. Viele dieser Projekte reflektieren die Veränderungen im heutigen Arbeitsleben. Das Service Pack 2 versetzt die IT in die Lage, den Anwendern die gewünschte dynamische Arbeitsplatzumgebung bereitzustellen."

Neue Funktionen und Erweiterungen

Erweitertes und verbessertes Virtualisierungs-Management für Citrix XenDesktop und XenApp

· Einfaches Erstellen von VHDs und schnelle Bereitstellung von Citrix XenApp Servern über Provisioning Services

· Optimierte Citrix XenApp Bereitstellung über Provisioning Services

· Bereitstellung von Disk Images auf physikalische und virtuelle Endgeräte

· Unterstützung von Workergruppen für flexible Software Zuweisungen

· Kosteneinsparungen durch Power Management für virtuelle Desktops

· Unterstützung aktueller Best Practices für Microsoft und Citrix

· Konfiguration von vDisk Access Modes und Write Cache Handling

Kontinuierliche Unterstützung von Citrix-Plattformen

· Citrix XenDesktop 5.5

· Citrix XenApp 6.5

· Citrix XenServer 5.6 SP2

· Citrix Provisioning Services 5.6 FP2

Allgemeine Erweiterungen und Verbesserungen

· Umsetzung von mehr als 400 Kundenanforderungen

· Optimierte Integration des Matrix42 Service Management


Anzeige
Autor:
[A/S]


Artikel vom 11.03.2012


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...