pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Computer-und-Software RSS Computer-und-Software

actidata ergänzt Produktportfolio um Backup-Server mit NAS-Funktionalität

VON THOMAS KILIAN meist gelesen

Dortmund, 23. April 2012. actidata erweitert sein Produktportfolio: Mit der neuen actiNAS Backup-Server-Serie stellt der Storage Spezialist ein NAS-System vor, das die zunehmend wichtiger werdende Forderung nach schnellem und dauerhaftem Datenzugriff ebenso wie nach Datenwiederherstellung und kürzeren Backupzeiten erfüllt. Neben drei Backup-Servern, die auf die unterschiedlichen Anforderungen ihrer Anwender zugeschnitten sind, sind in der Serie Ergänzungsmodule erhältlich, mit denen die Kapazität der Geräte gesteigert werden kann.

Die actiNAS Backup-Server-Serie zeichnet sich durch eine einfache Speichererweiterung und eine bequeme Dateifreigabe aus, die kurze Wiederherstellungszeiten sowie ein einfaches Datenmanagement garantieren. Bei allen Produkten der neuen Serie ist bereits das Betriebssystem Windows Storage Server 2008 R2 Standard Edition (actiNAS BS 104 optional) auf zwei integrierten SSD-Festplatten (RAID 1) vorinstalliert, auf denen zusätzliche Erweiterungsapplikationen (z.B. Backup-Software) installiert werden können. Darüber hinaus sind sowohl die NAS-System als auch die Ergänzungsmodule mit einer Vielzahl an notwendigen Schnittstellen wie 2x1 Gb LAN, VGA und USB ausgestattet. Durch die große Anzahl an PCIe-Schnittstellen lassen sich die Geräte um zusätzliche Schnittstellen wie FC, SAS oder 10 Gb LAN erweitern. Alle Produkte haben standardmäßig das Intelligent Platform Management Interface v.2.0 (IPMI) vorinstalliert und sind zusätzlich mit einer dreijährigen Garantiezeit versehen. Die Backup-Server bieten volle iSCSI-Unterstützung, NAS-Funktionalität, Replikation und File Deduplication. Nicht zuletzt verfügen alle Geräte über redundante Netzteile, Ventilatoren, Rackmount-Kit sowie eine abschließbare Frontblende, um den Zugang zu den Festplatten zu sichern.

Die actiNAS Backup-Server-Serie im Überblick:

actiNAS BS 104: kompakte Speicherlösung für KMUs

Der actiNAS BS 104 besticht durch seine Kompaktheit und seine simple Anwendungsfunktion. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen bietet diese Lösung eine hohe Speicherdichte und vielfältige Backup-Möglichkeiten im praktischen 1U-Format. Dieses Gerät verfügt über 4 Disk Slots und erreicht eine maximale Kapazität von 12 TB. Außerdem ist der actiNAS BS 104 standardmäßig mit dem RAID-Kontroller SATA RAID ICH10R versehen, der die RAID-Level 0, 1, 5 und 10 unterstützt. Das Produkt ermöglicht eine maximale RAM-Kapazität von 32 GB.

actiNAS BS 212 beeindruckt mit hoher Kapazität, Schnelligkeit und integriertem RAID-Kontroller

Bei einem hohen Datenaufkommen und dem Bedürfnis nach einer langfristigen und zukunftsorientierten Archivierung sowie Lagerung der Daten ist der actiNAS BS 212 die ideale Lösung. Dieses Gerät wartet nicht nur mit einer hohen RAM-Kapazität auf (bis zu 192 GB), sondern kann aufgrund von 12 Disk Slots ebenfalls einen großen Festplattenspeicher aufweisen (bis zu 36 TB). Der actiNAS BS 212 ist standardmäßig mit dem RAID-Kontroller Adaptec RAID 6445 Kontroller 6 Gb SAS/SATA ausgestattet, der die RAID-Level 0, 1, 1E, 5, 5EE, 6, 10, 50 und 60 unterstützt. Zusätzlich ermöglicht das Gerät den Einsatz von bis zu 2 Intel® 64-bit Xeon®-Prozessoren der Serie 55xx/56xx.

Maximale Kapazität beim actiNAS BS 424

Der actiNAS BS 424 ist mit denselben Fähigkeiten und Anwendungen wie die actiNAS BS 212-Version ausgestattet, verfügt allerdings über 24 Disk Slots. Dies entspricht einer maximalen Kapazität von 72 TB unter der Voraussetzung, dass alle Schächte mit einer 3 TB HDD versehen sind.

JBODs machen Wachstum möglich

Zu der Produktfamilie actiNAS BS gehören zudem die actiNAS BS JBODs. Hierbei handelt es sich um Ergänzungsmodule für die actidata actiNAS BS-Systeme mit denen die Kapazität der Backup-Server auf bis zu 750 TB erweitert werden kann. Alle Geräte sind bereits mit den benötigten Kabeln und Anschlüssen ausgestattet, so dass eine Erhöhung der vorhandenen Speicherkapazität problemlos möglich ist. Insgesamt gibt es vier JBOD Varianten: Der actiNAS BS 212 JBOD wartet mit 12 Disk Slots und einer maximalen Kapazität von 36 TB auf, wohingegen der actiNAS BS 424 JBOD insgesamt 24 Slots aufweist. Des Weiteren hat der Anwender die Wahl zwischen dem actiNAS BS 328 JBOD (28 Slots, bis zu 84 TB) und schließlich dem actiNAS BS 445 JBOD. Dieser besticht dank seiner 45 Slots mit einer Kapazität von bis zu 135 TB und genügt somit auch höchsten Datensicherungsansprüchen.

Preise, Verfügbarkeiten und Bezugsquellen

Sowohl die Backup Server als auch die Erweiterungsmodule sind ab sofort über die autorisierte Distribution erhältlich. Die Preise unterscheiden sich entsprechend der unterschiedlichen Größe und Austattung: Der empfohlene End User Preis für den actiNAS BS 104 ohne Festplatten liegt bei 2.658 € (zzgl. MwSt), für den actNAS BS 424 bei 5.914 €. Auch die Preise für die Ergänzungsmodule schwanken je nach Größe des Speichers. So liegt der Preis für den actiNAS BS 212 JBOD bei 1.621 €, wohingegen für den actiNAS BS 445 JBOD ein Preis von 3.381 € fällig wird. actidata bietet ebenfalls komplett konfigurierte und mit Festplatten bestückte Lösungen an, die Preise müssen aber je nach Zusammenstellung und Ausstattung individuell erfragt werden.


Anzeige
Autor:
[T/K]


Homepage:

www.actidata.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.actidata.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 25.04.2012


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...