pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Computer-und-Software RSS Computer-und-Software

Einfach lernen mit der Karteikarten Software BRAINYOO 2.0

VON PATRICK SCHMIDT meist gelesen

Über lange Zeit hat sich bereits das Lernen mit Hilfe von Karteikarten im Bildungsbereich etabliert. Ganz egal ob bei Schülern und Studenten oder in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, Karteikarten bilden eine effiziente Lernhilfe um Lerninhalte erfolgreich im Gedächtnis einzuprägen. Das 10-köpfige Team des Wiesbadener Spezialisten für E-Learning und Web 2.0 BRAINYOO hat sich daher zur Aufgabe gemacht, diese von vielen Experten empfohlene Lernmethode in die digitale Welt zu überführen. Die Beta-Version BRAINYOO 2.0 steht allen Lernenden für Mac und Windows sowie als Karteikarten App für iPhone und iPad unter  www.beta.brainyoo.de zur Verfügung.

Die Lernsoftware richtet sich dabei keinesfalls nur an Computer-Profis. Dank der besonders anwenderfreundlichen Benutzeroberfläche und der intuitiven Bedienung gelingt es auch E-Learning-Einsteigern ganz leicht, die Lernkartei zu nutzen. Nach dem klassischen Karteikartenprinzip kann für jeden Lernbegriff eine individuelle digitale Karteikarte erstellt werden. Besonderer Vorteil im Gegensatz zu Karteikarten aus Papier ist, dass die digitalen Karten besonders vielseitig gestaltet werden können. Neben Eselsbrücken können Bilder, Mindmaps oder Audio-Dateien eingefügt werden. So werden mehrere Sinneskanäle gleichzeitig angesprochen, wodurch sich das Erlernte noch besser im Langzeitgedächtnis einprägt. Weitere Besonderheit des Lernprogramms ist die auf den eigenen Lernrhythmus einstellbare Wiedervorlage der Karten. Lernfortschritte lassen sich durch eine Statistik sichtbar machen.

Das besondere Highlight von der neuen BRAINYOO 2.0 Version ist die innovative Cloud. Dank dieser Cloudlösung sind die aktuellen Lerninhalte jederzeit sowie ort- und endgeräteunabhängig verfügbar. So kann das Lernen nicht nur am heimischen Schreibtisch erfolgen, sondern auch unterwegs mit mobilen Endgeräten. Selbst kurze Pausen können intensiv zum Lernen genutzt werden.

Die Entwicklung rund um die BRAINYOO Lernsoftware steht nicht still. In den kommenden Wochen werden zusätzliche Erweiterungen folgen. Neben einem neuem Shopsystem und einer ergänzenden Android App feilen die Wiesbadener Entwickler momentan mit Hochdruck an einer umfassenden Community, die bereits Anfang des Jahres online gehen wird. Diese BRAINYOO Community ermöglicht es den Lernenden sich miteinander zu vernetzen und somit den kreativen Austausch sowie ein gemeinsames Lernen und gegenseitiges Helfen zu fördern.

Wer Interesse hat, in die digitale Lernwelt von BRAINYOO einzusteigen, kann sich die Software unter  www.beta.brainyoo.de kostenlos downloaden.


Anzeige
Autor:
[P/S]


Homepage:

www.beta.brainyoo.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.beta.brainyoo.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 05.12.2012


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...