pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Elektronik-und-Foto RSS Elektronik-und-Foto

Aroma auf Knopfdruck - Intuition ist Trumpf bei Kaffeepad-Maschinen

VON SUSAN OEHLER meist gelesen

Aroma auf Knopfdruck - Intuition ist Trumpf bei Kaffeepad-Maschinen Leipzig - Eine Kaffeeportionsmaschine sollte leicht zu bedienen sein und bei einem trägen Start in den Tag schnell eine Tasse des heißen Muntermachers zubereiten. Natürlich ist auch die Geschmacksqualität des Kaffees ein entscheidendes Kaufkriterium.

Mit welcher Kaffeepad-Maschine die Freunde des aromatischen Heißgetränks einen guten Morgen erleben, hat die Zeitschrift HAUS & GARTEN TEST (Ausgabe 02/2011) getestet. Unter zehn Modellen setzten sich diejenigen durch, welche mit einer kurzen Zubereitungszeit, komfortabler Handhabung und einer guten Brühtemperatur punkten konnten.

Nur schnell sein allein reicht nicht: Auch wenn eine Kaffeepad-Maschine das Getränk in Rekordtempo brüht, muss dennoch dessen Qualität stimmen. Wirkt sich der Sprint zulasten der Kaffeetemperatur aus, kann sich das Aroma nicht voll entfalten und die Gaumenfreude wird getrübt - das gibt Punktabzug! Welche Tasse dagegen den harmonischsten Geschmack und die feinste Crema aufwies, ermittelte ein geschultes Panel mehrerer Testpersonen in der Sensorikprüfung. Nur drei Maschinen verdienten sich hierin eine gute Note.

Zu einer der größten Schwächen nahezu aller Testmuster entwickelte sich die gleichmäßige Befüllung mehrerer Tassen. Von den Geräten, die diese Funktion anbieten, gelang nur einem einzigen eine wirklich gerechte Verteilung des Kaffeevolumens. Der Rest des Testfelds ließ mit durchschnittlich fünf bis sieben, in einem Fall sogar bis zu 30 Prozent Abweichung eine Tasse stets leerer als die andere. Wenn sich unter den Kaffeedurstigen niemand mit nur kleinem Appetit findet, hilft dann nur noch mühsames Umschütten.

In der schnellen Kaffeepause zwischendurch möchte niemand lange nach Padschublade oder Bedienknöpfen suchen, geschweige denn in der Gebrauchsanweisung blättern. Eine intuitive Benutzbarkeit erwies sich also als entscheidender Vorteil der Maschinen und trug zu einer guten Platzierung bei.

Alle Testergebnisse und weitere interessante Informationen zum Thema Kaffee verrät die aktuelle Ausgabe der HAUS & GARTEN TEST 02/2011, die am Kiosk erhältlich ist.

Weitere Informationen zur HAUS & GARTEN TEST online unter [1]

Hinweis für Journalisten: Den Test erhalten Sie auf Anfrage gerne im Volltext als PDF. Der 2002 gegründete Auerbach Verlag hat sich in den vergangenen Jahren als Experte in der digitalen Unterhaltungselektronik profiliert und ist mit 12 Zeitschriften, unter anderem HAUS & GARTEN TEST, DIGITAL FERNSEHEN, HD+TV, DIGITAL TESTED und dem BLU-RAY MAGAZIN deutschland- und europaweit am Kiosk vertreten. Der Auerbach Verlag verfügt über eines der modernsten Testlabore im Bereich der digitalen Unterhaltungselektronik.


Anzeige
Autor:
[S/O]


Homepage:

www.av.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.av.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 15.03.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...