pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Elektronik-und-Foto RSS Elektronik-und-Foto

Berker steht für Multimedia und mehr

VON OLAF EYBE meist gelesen

Berker steht für Multimedia und mehr Home Entertainment mit Berker: Berker Radio Touch, Multimedia-Steckdosen, USB Ladesteckdose

Home Entertainment gewinnt immer mehr an Bedeutung. Gefragt sind Gesamtlösungen. Wilde Verkabelungen findet heute niemand mehr gut. Berker hat neue interessante Produkte zu diesem Themenkomplex: Multimedia-Steckdosen sowie DIN-EN-50558-gerechte USB Ladesteckdosen. Außerdem beweist Berker mit seinem Unterputzradio Berker Radio Touch, dass "Stereoanlagen" auch auf kleinstem Raum einen hervorragenden Klang liefern können.

Klein und chic, mit kapazitiver Oberfläche, so ist das neue UP-Radio. Berker Radio Touch hat neben Lichtschaltern oder Steckdosen seinen Platz an bzw. in der Wand. Das Platzsparwunder erfüllt außerdem hohe Designansprüche. Das unterstreichen der Gewinn des iF product design award 2011 und der Gewinn des red dot design award 2011 im Bereich product design. Der Name "Radio Touch" ist Programm, denn die Bedienung erfolgt einfach und intuitiv über die kapazitive Sensorfläche, auf der die gewünschten Sender angesteuert und ausgewählt werden. Auch bei kompakter Größe bietet das Miniradio alle wichtigen Funktionen konventioneller Geräte: von Sendersuchlauf, Uhrzeit- und Datumsanzeige über die Speicherung der Sender bis hin zum Sleepmodus. Selbst bei Stromausfall bleiben alle Einstellungen gespeichert.

Zum Lieferumfang gehören das Radiomodul und ein Lautsprecher. Als Zubehör bietet Berker einen zweiten Lautsprecher, eine Dockingstation für Smartphones - kompatibel mit iPod und iPhone - sowie eine Serie von Multimedia-Steckdosen, z. B. für den Anschluss von MP3-Playern, an.

Besonders praktisch ist das Klangwunder in kleinen Räumen, in denen wenig Stellfläche zur Verfügung steht, beispielsweise im Bad oder Gäste-WC. Wer morgens im Bad von seinem Lieblingsradiosender empfangen werden möchte, kann dank Nebenstelle das Radio parallel zum Licht einschalten. Auch in der Küche ist ein Berker-Unterputzradio ein echter Gewinn und muss sich keinen Raum zwischen Kaffeemaschine, Toaster und Eierkocher erkämpfen. Es ist beispielsweise über der Arbeitsplatte im Steckdosenrahmen optimal platziert. Im Schlafzimmer installiert, ersetzt Berker Radio Touch den Radiowecker. Morgens weckt es die Nutzer mit Musik, und abends wiegt es sie mit dem Sleepmodus in den Schlaf.

Mit Installationsvorteilen

Die smarten Berker-UP-Radios passen zu allen Wohnstilen. Egal ob die Berker-Standardprogramme oder die Flächenprogramme installiert wurden, die Radios in den Farbvarianten polarweiß oder edelstahl, lackiert fügen sich ideal in das jeweilige Rahmendesign ein. Die Installation von Radiomodul und Lautsprecher erfolgt in einzelnen Montagedosen. Installationsvorteil: Die beiden Module müssen nicht zusammen in einem Mehrfachrahmen montiert werden. So ist es möglich, das Radiomodul an einer zentralen Stelle und mit bis zu zwei Lautsprechern links und rechts in einem Abstand von mehreren Metern zu platzieren.

Überzeugende Lösungen

Mit vier hochwertigen Multimedia-Steckdosen bietet Berker eine durchgängige Lösung zur Integration von Unterhaltungselektronik an. Fernseher, DVD- oder Blu-ray-Player, Hi-Fi-Anlagen sind heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie gehören zur Grundausstattung in fast jedem Haushalt. Während vom Fernsehbildschirm ein perfektes Bild geliefert wird oder aus der Hi-Fi-Anlage satte Bässe dröhnen, darf man häufig nicht hinter die Geräte sehen. Dort ist undurchschaubares Kabeldurcheinander zu finden, besonders wenn mehrere Geräte miteinander verbunden sind. Damit macht Berker jetzt Schluss. Multimedia-Steckdosen für vier unterschiedliche Anwendungen sorgen dafür, dass die Kabel unter Putz verschwinden können und ein harmonisches Gesamtbild entsteht.

Vier Dosen - viele Möglichkeiten

Das Berker-Quartett bietet für jeden Zweck die passende Lösung: egal ob es um den Anschluss von Hi-Fi-Anlagen, Receivern, Beamern oder Monitoren geht. Die Cinch/S-Video-Steckdose ist mit drei hochwertigen Cinch-Anschlüssen sowie einem S-Video-Anschluss ausgerüstet. Mit Hilfe dieser Schnittstellen können alle gängigen Geräte wie Receiver, Hi-Fi-Anlagen und DVD-Player angeschlossen werden. Zum Beispiel für Handys, MP3-Player und Computer steht die kombinierte USB/Mini-Audio-Steckdose zur Verfügung. An die VGA-Steckdose werden Computer, Monitore, Laptops und Beamer angeschlossen. Da der Anschluss des neuen Berker-Produkts die Standard-VGA-Auflösung übertrifft, können sogar neue LCD-Monitore angeschlossen werden. Mit einem hochwertigen HDMI-Anschluss (High Definition Multimedia Interface) ist die High-Definition-Steckdose ausgestattet. Das ist die High-End-Anbindung für alle neuen Geräte der Unterhaltungselektronik. Die HDMI-Schnittstelle bietet dem Nutzer die Möglichkeit, hochauflösendes Bild- und Tonmaterial über ein und denselben Anschluss zu übertragen

Durchdachte Details

Alle vier Multimedia-Anschlussdosen haben den modularen Aufbau, den der Fachhandwerker von anderen Berker-Produkten kennt. Kombinierbar sind sie mit nahezu allen rahmengebundenen Berker-Schalterprogrammen. Dementsprechend sind sie sowohl für die Anwendung im Wohnbereich als auch in Konferenzräumen oder Hotelzimmern geeignet. Mit der Neuentwicklung der Multimedia-Anschlussdosen hat Berker das Angebot im Bereich Kommunikationstechnik um einige entscheidende Produkte ausgedehnt. Mit diesen neuen Produkten kann das Elektrohandwerk besser am Wachstumsmarkt Unterhaltungselektronik teilhaben.

Einfach passend

Endlich ist Schluss mit unterschiedlichen Ladegeräten für Handys: Anfang Februar präsentierten Industrie und Europäische Kommission den Prototyp eines Einheitssteckers. 14 führende Hersteller wollen künftig ihre Mobiltelefone mit dem Standard-Stecker ausrüsten. Dann genügt ein einziges Kabel mit Micro-USB-Anschluss zum Aufladen verschiedener Gerätemodelle. Während man bisher für diesen Ladevorgang PC oder Notebook benötigte, hat Berker weitergedacht. USB Ladesteckdose heißt das Zauberwort. Sie ist die ideale All-in-one-Lösung, wenn es darum geht, Handy und Co. mit der nötigen Energie zu versorgen. USB-Kabel einfach in die Steckdose stecken, und der Strom kann fließen. Das bedeutet Energieversorgung pur, ganz ohne PC und Notebook. Auch optisch macht die USB Ladesteckdose etwas her. Denn sie integriert sich perfekt in die bestehende Elektroinstallation neben Lichtschaltern und Schuko®-Steckdosen. Sie ist äußerst energieeffizient und für jedes Gerät mit USB-Ladeanschluss geeignet.

Gerade im Bereich der Mobiltelefone bietet die USB Ladesteckdose einen echten Mehrwert. Dank Einheitsstecker kann sie zum Aufladen verschiedener Gerätemodelle genutzt werden. Der Kabelsalat hat also ein Ende, und unnötiger Elektroabfall entsteht erst gar nicht. Ein Gewinn für die Umwelt, wenn man bedenkt, dass allein in der EU 30 verschiedene Ladekabeltypen existieren, mit denen eine halbe Milliarde Handys an das Stromnetz angeschlossen werden.

Wichtig zu wissen ist, dass die Berker USB Ladesteckdose die DIN EN 50558 erfüllt. Dahinter verbergen sich die aktuellen Spezifikationen für die Interoperabilität eines einheitlichen externen Stromversorgungsgeräts (EPS) für die Anwendung bei datenübertragungsfähigen Mobiltelefonen.

Berker ist mit 800 Mitarbeitern einer der führenden Hersteller im Bereich der Elektroinstallation. Das Unternehmen fertigt hochwertige Elektrosysteme vom zeitlos klassischen Schalter bis zur intelligenten Gebäudesystemtechnik sowie Geräteeinbauschalter für Elektrogeräte und Automobile.

Das traditionsbewusste Unternehmen, dessen Stammsitz in Schalksmühle ist, wurde vor über 90 Jahren gegründet und steht für die einzigartige Verbindung von technischer Innovation und klassischem Produktdesign. Berker-Produkte sind mit vielen mit Designpreisen ausgezeichnet und in einigen der aufregendsten Gebäuden der Welt zu finden.

Die Geschäftsführung hat ihren Sitz in der Zentrale in Schalksmühle.

Der Produktionsstandort befindet sich in Ottfingen bei Olpe. Dort unterhält Berker eine der modernsten Fertigungsstätten für Installationsapparate. Durch konsequente Investitionen in Gebäude, Fertigungs- und Produktionsanlagen wurde der Standort Ottfingen in den vergangenen Jahren ausgebaut und modernisiert. Hier befindet sich auch das Zentrallager, von dem aus die Produkte in alle Welt geliefert werden.

Seit 2010 gehört Berker zur Hager Group, einem der führenden Anbieter von Systemen, Lösungen und Services für elektrotechnische Installation. Das Leistungsspektrum der Hager Group reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung bis hin zur intelligenten Gebäudesteuerung und Sicherheitstechnik, das Einsatzgebiet vom privaten Wohnbau über die gewerbliche Immobilie bis zur industriellen Anlage.


Anzeige
Autor:
[O/E]


Homepage:

www.berker.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.berker.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 12.09.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...