pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Elektronik-und-Foto RSS Elektronik-und-Foto

Kompakte Redundanz in der Energietechnik: IEC 61850-3 Ethernet Switches für die Hutschiene

VON SONJA SCHLEIF meist gelesen

Kompakte Redundanz in der Energietechnik: IEC 61850-3 Ethernet Switches für die Hutschiene Moxas IEC 61850-3-zertifizierte Ethernet Switches für den Einsatz in Umspannstationen sind ab sofort auch für die Hutschiene erhältlich. Die neue PT-508/510 Serie ist speziell für den Einsatz in der Energietechnik zugeschnitten und sorgt für zuverlässige Verfügbarkeit im Kommunikationsnetzwerk von Umspannstationen.

Dank extrem hoher Störunempfindlichkeit, Betriebstemperaturen von -40 bis 85°C und den Turbo Ring- sowie Turbo Chain-Redundanzfunktion erfüllen die Switches die besonderen Anforderungen in der Stromverteilung. Turbo Chain ist eine sehr widerstandsfähige selbstheilende Ethernet-Technologie, die ihren Einsatz insbesondere in komplexen, weitverteilten Energieversorgungsnetzwerken findet. Turbo Chain ermöglicht die Bildung zahlreicher redundanter Ringe über die kostspieligen Grenzen herkömmlicher Ringredundanztechnologien hinweg. Deshalb ist die Topologie optimal geeignet für komplexe Verbindungen in Netzwerken mit zahlreichen Standorten und entsprechend komplizierten Verkabelungsanforderungen. Im Vergleich zu konventionellen Ringtechnologien eliminiert Turbo Chain den Bedarf an zusätzlichen Ethernet-Schnittstellen für die Bildung von Ringkopplungspfaden - sowie den Einsatz vieler Meter Kabel.

Die PT-508/510 Serie ist IEC 61850-3- sowie IEEE1613-zertifiziert und verfügt über alle Funktionen, die vom IEC Standard für Ethernet Switches in der Energietechnik definiert wurden, einschließlich horizontaler Kommunikation mit null GOOSE Message Verlust. Darüber hinaus verfügen die Switches über ein IP40-geschütztes Gehäuse, drei bzw. vier Glasfaserschnittstellen sowie redundante isolierte Spannungseingänge (24/48 VDC oder 110/220 VDC/VAC).

Produkteigenschaften

- Moxa Turbo Ring- und Turbo Chain-Technologie (Wiederherstellung
- Redundante isolierte Spannungseingänge (24/48 VDC oder 110/220 VDC/VAC)

- Betriebstemperaturen von -40 bis 85°C

- IEC 61850-3- sowie IEEE1613-zertifiziert

- Modbus/TCP, LLDP, SNMP Inform, QoS, IGMP Snooping, VLAN, IEEE 802.1X, HTTPS, SNMPv3 und SSH Unterstützung

Über Moxa

1987 in Taiwan gegründet, ist Moxa Inc. heute weltweit einer der drei größten Hersteller von Netzwerklösungen für die Industrieautomation. 670 Angestellte in Taiwan, China, den USA, Indien und Europa (Deutschland, Frankreich) gewährleisten flexible Antworten auf Marktbedürfnisse und schaffen Innovation durch konsequentes Vorausdenken. 24 Jahre Erfahrung in F & E und Produktion belegen Moxas technische Kompetenz.

Moxas Produkte werden über ein dichtes Distributoren-Netzwerk vertrieben. Die Kunden stammen aus den verschiedensten Branchen, wie Energiewirtschaft, Transportwesen, Maschinenanlagen, Gebäude- & Fabrikautomatisierung, Schiffbau, Point of Sale, Bankautomaten uvm., und sie profitieren nicht nur von zuverlässigen Qualitätsprodukten, sondern auch von Moxas leidenschaftlicher Kundenorientierung.

Moxa ist ISO9001:2000 sowie ISO14001 zertifiziert und alle Produkte sind RoHS & WEEE und REACH konform. Detaillierte Informationen über Moxa finden Sie unter  www.moxa.com (oder auf der deutschen Webseite [1].

Zur Aufnahme in den Presseverteiler senden Sie bitte eine E-Mail an:  email@autor.cap


Anzeige
Autor:
[S/S]


Homepage:

www.moxa.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.moxa.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 13.10.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...