pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

Infrastrukturbelebung durch die Projekte der Asset @ Logistic AG in Südspanien

VON SEBASTIáN CLARéS meist gelesen

Im Süden Spaniens gibt es Wind und Sonne, die das Unternehmen Asset @ Logistic AG als renditestarke Potentiale zur Energiegewinnung nutzt und erweitern wird. Die Asset @ Logistic AG stellt sich innerhalb der EU den aktuellen Herausforderungen, die natürlichen Ressourcen zu nutzen und ist bereits seit 10 Jahren Entwickler von Wind- und Solarenergieanlagen. Damit leistet die Asset @ Logistic AG einen erheblichen Beitrag für Europa in den Zeiten des Klimawandels und setzt aktuell neue Impulse für mehr als 130 Arbeitsplätze in Lucainena de las Torres.

Neue Arbeitsplätze mit der Asset @ Logistic AG

Die Gruppe Asset @ Logistic AG wird die 2008 in Betrieb genommene Photovoltaik-Solaranlage mit weiteren 55 Millionen Euro in Lucainena de las Torres nun deutlich erweitern. Die bisherige Leistung von mehr als 21,5 Megawatt wird sich nach Inbetriebnahme der Erweiterung durch die Asset @ Logistic AG auf 47 Megawatt belaufen. Nach den neuesten Informationen des Stromnetzbetreibers "Red Eléctrica de España" wird die angestrebte Ableitungskapazität Andalusiens bereits 2012 verdoppelt sein, was für die Projektierung und Realisierung des Vorhabens der Asset @ Logistic AG einen weiteren Motivationsfaktor darstellt. Die geplanten Aktivitäten der Asset @ Logistic AG in Südspanien schafft mehr als 130 neue Arbeitsplätze und setzt vorbildhafte Impulse für die saubere Energiegewinnung.

Drastische CO2 Reduzierung durch die Projekte der Asset @ Logistic AG

Als Projektverantwortliche der Asset @ Logistic AG in Spanien sieht Soledad Martínez in dem Projekt eine sinnvolle Erweiterung durch drei zusätzliche Photovoltaikprojekte und der sich daraus ergebenden Installation von mehr 170.000 polykristallinen Siliziummodulen die Versorgung von mehr als 30.000 Haushalten mit Strom gesichert. Diese Siliziummodule werden auf ca. 40-Hektar errichtet, die der Asset @ Logistic AG gehören und bieten eine Leistung von weiteren 26 Megawatt für die Region Südspanien. Damit trägt die Asset @ Logistic AG dazu bei, die Kohlendioxid Emmissionen deutlich zu reduzieren. Mit der geplanten Erweiterung der Asset @ Logistic AG in Lucainena de las Torres bleiben der Erdatmosphäre mehr als 150.000 Tonnen CO2 im Jahr erspart.

Mit dem Ausbau der Photovoltaik-Solar-Anlage in Lucainena de las Torres wird diese Anlage durch die Investitionen der Asset @ Logistic AG zu einer der größten zusammenhängenden europäischen Photovoltaikanlage. Weitere große Solarparkprojekte in Italien entstammen ebenfalls den zukunftsweisenden Projektierungsplänen der Asset @ Logistic AG.

Umweltfreundliche Projekte können durchaus rentabel sein

Den zukunftsweisenden Projektierungen des Unternehmens Asset @ Logistic AG in Lucainena de las Torres werden auch die Regierungsverantwortlichen zustimmen. Die Projektierung ist im Genehmigungsverfahren der Innovationsbehörde und das abgehaltene Treffen zwischen der Asset @ Logistic AG und Juan Carlos Pérez Navas, dem Vertreter der Behörde für Wirtschaft, Innovation und Wissenschaft war ein großer Erfolg. Vorteilhaft sieht Soledad Martínez von der Asset @ Logistic AG die gesunkenen Preise im Solarplattenbereich seit der ersten Projektierung des Unternehmens, die unabhängig von den Regierungsentscheidungen auch in Zukunft akzeptable Renditen erzielen. An den umweltfreundlichen Projekten, wie die der Asset @ Logistic AG, kann heute niemand mehr hinwegsehen.

Renditestarke Windparks in Almería

Unter der Federführung der "Chance 2005" und der Asset @ Logistic AG leisten auch die drei Windparkprojekte mehr als 56,5 Megawatt für die Region Almeria. Mit dem Standorten Loma del Perro y Tornajos in den beiden andalusischen Gemeinden Turrillas und Nijar werden die bereits bestehenden Windparks der Region erweitert. Mit den von der Asset @ Logistic AG geplanten Erweiterung durch drei neue Windparks wird die bestehende Windpark-Leistung von mehr als 460 Megawatt um weitere 90 Megawatt angehoben werden. Durch die geplante Erweiterung der Asset @ Logistic AG stehen der gesamten Autonomen Region ein 15%iger Anteil der gesamten Energieleistung durch Windkraft zur Verfügung. Innerhalb der Region Andalusien kann Almeria mit der Erweiterung der Windkraft durch die Neuprojektierungen der Asset @ Logistic AG den zweiten Rang einnehmen. Die Asset @ Logistic AG beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit der Projektierung bzw. Realisierung von Solar- und Windparks, vorzugsweise im Süden Spaniens. Laut einer EU-Studie verfügt das Land über eines der größten Sonnen und Windpotentiale in Europa.


Anzeige
Autor:
[S/C]


Homepage:

www.asset-windparks.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.asset-windparks.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 18.05.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...