pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

DEGERenergie holt Adam Jan Glapiak als Account Manager für den nordamerikanischen Markt

VON HERBERT GRAB meist gelesen

DEGERenergie holt Adam Jan Glapiak als Account Manager für den nordamerikanischen Markt Horb a.N., 22. August 2011. DEGERenergie baut sein Geschäft in den USA und Kanada weiter aus und investiert in diese Märkte. Jetzt hat das Unternehmen Adam Jan Glapiak als Account Manager für den nordamerikanischen Markt verpflichtet.

Adam Glapiak bringt in seine neue Aufgabe mehrere Jahre Erfahrung in Technik und Verkauf von Photovoltaik-Systemen ein. Der gelernte Energieanlagen-Elektroniker und staatlich geprüfte Techniker im Bereich Automation Engineering kommt von AS Solar, wo er seit 2008 als Account Manager in Hannover und später als Technical Sales Manager in Toronto, Ontario, gearbeitet hat. Zuvor war er als After Sales Service Manager für Centrosolar tätig.

"In Ontario sind wir mit mehr als 80 Prozent Marktanteil im Bereich Nachführsysteme vertreten. Unser Ziel ist es, diese Position zu festigen, weiter auszubauen und einen ähnlichen Erfolg auf dem US-Markt zu wiederholen", so Adam Glapiak. "Alle Prognosen und Rahmenbedingungen sprechen dafür, dass der Markt der USA in den kommenden Jahren einer der weltweit wachstumsstärksten Solarmärkte wird."

Der Energiehunger, vor allem im Sonnengürtel (Sunbelt) des amerikanischen Südwestens, sei ungebrochen. "Dort laufen Millionen von Klimaanlagen Tag und Nacht, vom Frühjahr bis in den Herbst. Viele Drei- bis Vierpersonen-Haushalte bezahlen heute bis zu 300 Dollar im Monat für ihren Strom. Zugleich sorgen sich die US-Bürger, dass Energie, ob Strom, Benzin oder Diesel, immer teurer wird."

Hinzu komme, dass es immer wieder zu Ausfällen des öffentlichen Stromnetzes komme. "Bei starken Stürmen, die ja bekanntlich immer häufiger werden, sind mehrtägige großräumige Blackouts keine Seltenheit." Wer vor diesem Hintergrund seinen Strom per MLD-Nachführung selbst produziere, mache sich so unabhängig vom Netz und von den steigenden Preisen. "Kurz: Unsere Systeme erhöhen die Energiesicherheit und helfen langfristig, Geld zu sparen."

Rainer Ott, Sales Director bei DEGERenergie: "Wir freuen uns sehr, Adam Glapiak als Account Manager für Nordamerika gewonnen zu haben. Er wird uns dabei unterstützen, unsere führende Position auf diesem wichtigen Markt nachhaltig zu festigen und auszubauen."

Weltweit sind rund 45.000 DEGERenergie-Systeme in über 45 Ländern installiert. Das Unternehmen ist in Spanien, Griechenland und Nordamerika mit eigenen Niederlassungen vertreten und arbeitet in vielen Ländern der Welt mit örtlichen Vertriebs- und Service-Partnern zusammen. Die von DEGERenergie patentierte MLD-Technologie erlaubt es, mit Solaranlagen bis zu 45 Prozent Mehrertrag zu erzielen als mit starr installierten Systemen.

Mehr Information:  www.DEGERenergie.com .

Hinweis für die Redaktion:

Druckfähiges Bildmaterial steht unter [1] am Ende der Meldung zum Download bereit. Selbstverständlich erhalten Sie Bildmaterial auch gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: 07127-5707-10, Mail:  email@autor.cap.

Über DEGERenergie:

DEGERenergie ist der führende Hersteller mit dem weltweit größten Produktportfolio für ein- und zweiachsige solare Nachführsysteme. Seine Marktstellung basiert auf der einzigartigen, von Artur Deger entwickelten, patentierten "Maximum Light Detection"- oder MLD-Technologie. Sie ermöglicht es, die Erträge von solaren Kraftwerken durch "intelligente" Steuerung zu maximieren. Dabei werden die Solarmodule unter Einsatz des DEGERconecter immer am energiereichsten Punkt am Himmel ausgerichtet. So erzielen MLD-geführte Solaranlagen bis zu 45 Prozent mehr Ertrag als starr installierte Systeme - in Spitzen liegt dieser Wert sogar noch deutlich höher. Mit über 45.000 installierten Systemen in mehr als 45 Ländern ist DEGERenergie Weltmarkt- und Technologieführer. Das Unternehmen bietet alle produktrelevanten Lösungen - von Entwicklung und Planung über Produktion und Vertrieb bis hin zu Wartung und Instandhaltung.

DEGERenergie beschäftigt derzeit am Hauptsitz in Horb, in seinen Niederlassungen und bei Zulieferern fast 400 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und erhielt im Jahr 2001 den Erfinderpreis des Landes Baden-Württemberg für das MLD-Steuermodul DEGERconecter. 2005 eröffnete DEGERenergie in Spanien seine erste Niederlassung, 2009 folgten Niederlassungen in den USA und Griechenland, weitere sind für 2011 geplant. Produziert wird in Deutschland, Kanada und den USA. Die Geschäfte führt Artur Deger.

Auf das Wetter ist nicht immer Verlass. Auf ein intelligentes Steuerungssystem von DEGERenergie schon.


Anzeige
Autor:
[H/G]


Homepage:

www.degerenergie.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.degerenergie.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 22.08.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...