pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

Kamin kaufen, Heizkosten sparen und in den Urlaub fahren.

VON MICHAEL KOZLOWSKI meist gelesen

Kamin kaufen, Heizkosten sparen und in den Urlaub fahren. Heizen mit Holz schont die Umwelt und spart Heizkosten

Einen Ofen umsonst, jedes Jahr eine kleine Urlaubsreise, mehr Gemütlichkeit und die Umwelt schützen. Alles Fakten die für einen Ofenkauf sprechen. Wer die Hälfte seines jetzigen Heizölbedarfs durch Holz ersetzt, kann einen Großteil seiner Heizkosten sparen. Mit jedem Stück Holz spart ein Kaminbesitzer Heizöl und schont Brieftasche und Umwelt gleichermaßen.

Rückblickend auf die letzten 10 Jahre, hat der Preis von Heizöl sich im Schnitt um knapp 15 Prozent pro Jahr erhöht. Bei Holz lag die durchschnittliche Preissteigerung bei nur 10 Prozent.

Ein Raummeter Holz ersetzt 200 Liter Heizöl. Bleibt die Tendenz der letzten Jahre konstant, birgt die Anschaffung eines Kamins ein enormes Sparpotenzial in sich.

Ölverbrauch halbieren

Ein durchschnittliches Einfamilienhaus hat einen Jahresbedarf von circa 2000 Liter Heizöl (Kosten: 1600 Euro). Um diesen um 50% zu reduzieren, werden 5 Raummeter Holz (Kosten 400 Euro) benötigt. Wird der Preis des Holzes gegen den Preis des gesparten Heizöls aufgerechnet, ergibt sich eine Ersparnis von 400 Euro. Der Duisburger Kamin- und Kachelofenhersteller Hark bietet Kaminöfen bereits ab 1500 Euro an. Der Ofen macht sich nach 4 Jahren bezahlt. Ab diesem Zeitpunkt kann die warme Gemütlichkeit des Holzfeuers noch besser genossen werden. Jeder Raummeter Holz spart bares Geld und füllt so die Urlaubskasse. Die höhere Preissteigerung des Öls lässt die Ersparnis mit jedem Nutzungsjahr des Ofens größer werden.

Kamin und Solar intelligent kombinieren

Moderne Kamine lassen sich nahtlos in eine bestehende Heizungsanlage integrieren. Durch die Kombination mit einer Solarthermieanlage, ist das Sparpotenzial wesentlich größer.

Auf der Homepage von Hark ist ein Heizkostenrechner zu finden, der schnell und einfach das Einsparpotenzial ermittelt. Der Rechner errechnet mit den eingesparten Heizkosten eine Finanzierung für den Wunschkamin. Der Ofen wird damit rechnerisch kostenlos.

Zum Hintergrund:

Immer stärker steigende Energiekosten entwickeln sich zu einer hohen finanziellen Belastung. Ein Kamin hilft Heizkosten einzusparen und macht den Besitzer unabhängiger von fossilen Brennstoffen. Ein weiterer Aspekt ist der Umweltschutz: Holz setzt bei seiner Verbrennung nur soviel CO2 frei, wie es beim wachsen gebunden hat. Es ist nicht am Treibhauseffekt beteiligt. Der Brennholzkauf erfolgt in den meisten Fällen regional. Als Nebeneffekt wird die lokale Holzwirtschaft unterstützt und Arbeitsplätze gesichert. Hark ist der führende Hersteller für Kamine, Kachelkamine und Kachelöfen in Deutschland mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Ein kreatives Team aus versierten Handwerkern, Technikern und Designern sorgt ständig für unbegrenzte Möglichkeiten, um die rund 1.000 Modelle nach den individuellen Wünschen und speziellen Bedürfnissen der Kunden anzupassen. Dabei stehen hohe Qualität, handwerkliche Perfektion und stetige Verbesserung der eigenen Produkte stets im Mittelpunkt. Hark verfügt über ein breites Vertriebsnetz mit mehr als 75 eigenen Studios und über 100 Stützpunkthändlern im ganzen Bundesgebiet

Kundenanfragen beantwortet das HARK Call-Center unter 01802-802323 (z. Ortstarif) oder die Hauptverwaltung:

Hark GmbH & Co. KG Kamin- und Kachelofenbau

Hochstraße 197-213

47228 Duisburg

Telefon (0 20 65) 997-0

Fax (0 20 65) 99 71 39

Internet:  www.hark.de

Facebook: [1]

Shop:  www.hark-shop.de


Anzeige
Autor:
[M/K]


Homepage:

www.hark.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.hark.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 16.09.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...