pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

EFF3 Energiehaus mit Wohlfühlcharakter

VON WILLI HARHAMMER meist gelesen

EFF3 Energiehaus mit Wohlfühlcharakter Aus und mit Erfahrung wurde das EFF3 Energiehaus entwickelt. Der Traum vom eigenen Haus wird endlich Wirklichkeit. Kein Gequatsche mehr von "das kostet aber extra" oder "das geht nicht"!

Ein modernes Haus, mit den Erfahrungen aus 50.000 Jahren Evolution und Entwicklung, das ist das EFF3 Energiehaus. Warm eingepackt, braucht dieses Haus wenig Energie. Die Konstruktion erfolgt in Holzständerbauweise. Das Dach bekommt eine moderne Solarstromanlage. Während andere jahrelang auf der Suche nach dem Traumhaus sind, kann man in kürzester Zeit ins EFF3 Haus einziehen. Der Anbieter iKratos kümmert sich um den ganzen Formalismus, auf Wunsch um die Finanzierung. Wer eigenen Lebensraum braucht, braucht das EFF3 Energiehaus. Dieses Haus ist TOP gedämmt, schlicht modern und kubisch modular aufgebaut. Sie sparen vom ersten Tag an. Große wärmegedämmte Süd-Fenster, Photovoltaik, Elektroinstallation, Sanitärinstallation, Spar-Heizung und ein modernes Bad sind natürlich dabei.

Der Aufbau erfolgt in kürzester Zeit.

Das Haus benötigt nur noch Wasser- Abwasser und Stromanschluss, fertig!

Das Haus hat bereits eine integrierte Zapfstelle für E-Mobility.

Tipp 1: Ideal als Zweithaus, Homeoffice Sie bauen ein Eff 3 Haus in Ihren bestehenden Garten und haben die Kinder oder Liebsten gleich in Ihrer Nähe.

Tipp 2: Besuchen Sie das Musterhaus in 91367 Weissenohe, Bahnhofstrasse 1. Mehr unter  www.ikratos.de

Der Bauhausstil ist einer der wichtigsten, erfolgreichsten und bekanntesten Stile Deutschlands für das 20. Jahrhundert. Gegründet wurde das Bauhaus als Kunst- und Architekturschule 1919 von Walter Gropius. Dazu führte er in Weimar die Kunsthochschule und die Kunstgewerbeschule mit einer Architekturabteilung zusammen. Das Bauhaus war geboren und existierte bis 1926 als staatliche Schule. In der Doppelhaushälfte wurde der Bauhausstil gelebt und unterrichtet. Die Vertreter des Bauhaus hatten das Ziel, alle Künste zu einer idealen Einheit zu verbinden. Es war nicht nur ein neuer Stil gefragt, sondern auch ein neuer Typ des Künstlers, der sich im Bauhaus in Weimar entwickeln sollte. Pädagogik, Kunst und Handwerk mussten hier Hand in Hand gehen, um die neuen Ziele und Visionen zu erreichen. Das Bauhaus begann, Kunst und Technik miteinander zu vereinen und erschuf diverse Designs, die bald für die Massenproduktion kopiert wurden. Walter Gropius wollte für die Schüler des Bauhauses immer vor allem eins erreichen: zurück zum Handwerk. Dabei entstanden Designvorstellungen, die nicht nur damals revolutionär waren, sondern auch heute noch Architektur, Kunst und Designs der verschiedensten Bereiche stark beeinflussen. ikratos arbeitet bundesweit im Bereich Solartechnik. Die Solarprofis der Metropolregion Nürnberg installieren Solar Photovoltaik und Wärmepumpenanlagen. Weiterhin bietet man EFF3 Energiehäuser in Modulbauweise.


Anzeige
Autor:
[W/H]


Homepage:

www.ikratos.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ikratos.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 18.09.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...