pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

Fester Bestandteil der betrieblichen Aus- und Weiterbildung

VON CHRISTIAN HELMING meist gelesen

Fester Bestandteil der betrieblichen Aus- und Weiterbildung Abschlussveranstaltung der DENIOS-Gefahrstofftage führte rund 60 Verantwortliche für Sicherheit und Umweltschutz nach Bad Oeynhausen

Nachdem die DENIOS AG im Frühsommer bereits sechs Veranstaltungen in ganz Deutschland ausgerichtet hatte, fanden die DENIOS-Gefahrstofftage 2011 in der Firmenzentrale in Bad Oeynhausen ihren Abschluss. Auf diesen Gefahrstofftagen informiert der Spezialist für Gefahrstofflagerung [1] seine Kunden über neue Gesetze und Trends im weiten Feld des betrieblichen Umweltschutzes und des gesetzeskonformen Umgangs mit Gefahrstoffen. Bereits im Frühjahr hatten 400 Personen teilgenommen. Und auch die Schlussveranstaltung in Bad Oeynhausen war mit rund 60 Besuchern schnell ausgebucht.

"Der Bedarf an kompetenter Beratung und verlässlichen Informationen im Paragraphen-Dschungel der Umwelt- und Gefahrstoffgesetzgebung ist groß." erklärt Dipl.-Ing. Michael Keune von der DENIOS AG, der auch in diesem Jahr die Gefahrstofftage organisiert hat, die große Nachfrage. Dieses Mal stand die praktische Umsetzung der TRGS 510 (Technische Regeln für Gefahrstoffe) "Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern", die vor einem Jahr in Kraft getreten ist, im Zentrum der Vorträge. Um sich zu informieren, fanden rund 60 Verantwortliche für Sicherheit und Umweltschutz großer Konzerne wie RWE, BASF, Continental, Salzgitter-Mannesmann, aber auch von der Bezirksregierung in Detmold, den Weg an die Dehmer Straße.

Neben den Fachvorträgen [2], dem allgemeinen Erfahrungsaustausch und einer Betriebsbesichtigung unter Leitung von Dipl.-Ing. Thomas Laubenstein, fand auch der abschließende Experimentalvortrag wieder große Aufmerksamkeit.

"Die DENIOS-Gefahrstofftage sind mittlerweile nicht mehr aus dem Kalender wegzudenken." bekräftigt Michael Keune. "Für viele unserer Kunden sind sie fester Bestandteil der betrieblichen Aus- und Weiterbildung." freut er sich, gemeinsam mit seinen Kollegen eine Informationsplattform für den betrieblichen Umweltschutz und die Sicherheit in Unternehmen geschaffen zu haben, die seit vielen Jahren dankbar angenommen wird. Schon jetzt befasst er sich mit der Planung für das Jahr 2012: "Die Termine und Veranstaltungsorte stehen, die Inhalte werden gerade festgelegt. Viele Kunden haben ihre Teilnahme bereits angekündigt."

DENIOS ist seit über 25 Jahren der führende Spezialist für Gefahrstofflagerung, betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Auffangwanne für Gefahrstoffe war der Anfang. Heute bietet die DENIOS AG in einem 670 Seiten starken Katalog und im Online-Shop über 10.000 Artikel für Gefahrstofflagerung und betriebliche Sicherheit an. Und ist damit der europäische Marktführer - mit über 550 Mitarbeitern an weltweit 15 Standorten.

Ob als Entwickler, Hersteller oder Lieferant von Produkten für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen, Arbeitsschutz oder Industriebedarf - die DENIOS AG ist mit allen Facetten der Thematik vertraut. Professionelle Anwendungsberatung mit Gesetzgebungs-Know-how gehört ebenso zum Unternehmensprofil, wie Engineering-Kompetenz für individuelle Lösungen.


Anzeige
Autor:
[C/H]


Homepage:

www.denios.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.denios.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 25.10.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...