pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

Die ideale Kombination Photovoltaikanlage mit Wärmepumpe

VON WILLI HARHAMMER meist gelesen

Die ideale Kombination Photovoltaikanlage mit Wärmepumpe Wer heute über ein neues Heizungssysteme nachdenkt sollte sich über Photovoltaik und Wärmepumpenkombination genau informieren

Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage kombinieren

Der Traum von der eigenen Energieversorgung zusammen mit der Heizung ist jetzt bereits Realität geworden. Möglich macht dies ein neuartiges Kombinationssystem aus Wärmepumpe und Photovoltaikanlage in Zusammenarbeit. Wird diese Kombination zusammen mit einer hochwertigen Steuerung und der Möglichkeit des Eigenstromverbrauchs kombiniert, so ergeben sich viele Vorteile. Aber wie funktioniert nun das Ganze? Eine spezielle Wärmepumpe mit ca. acht Kilowatt Heizleistung saugt Außenluft an und erwärmt ein Kältemittel, das durch Kompression stark erhitzt wird und letztlich verdampft. Das gasförmige Kältemittel erzeugt direkt im Speicher Wärmeenergie und gibt diese Wärme direkt im Heizungsspeicher ab. Damit sind die Verluste im Übertragungssystem von konventionellen Wärmepumpen minimiert. Durch die Optimierung zusammen mit der Wärmepumpe wird ein wesentlich besserer Wirkungsgrad erzielt, und damit eine höhere Temperatur im Speicher erreicht. Die Vorteile für eine solche Anlage liegen auf der Hand: es ist kein Graben bzw. teure Erdsondenbohrung mehr nötig, im Sommer ist die auch zur energieeffizienten Kühlung einsetzbar. Das geniale an dieser Wärmepumpe: der für die Wärmepumpe nötige Strom wird von einer Photovoltaikanlage erzeugt. Bei einer Photovoltaik Anlagen Größe von bis zu 30 Kilowatt peak wird der Eigenstrom zusätzlich zur Stromersparnis staatlich gefördert. Der überschüssige Strom wird gegen Vergütung ins öffentliche Netz eingespeist. Selbst bei Wolken oder schlechtem Regenwetter sorgen eine speziell für diesen Bereich konstruierte Elektronik für maximalen Ertrag und Heizleistung für das Wärmesystem. Die Kosten für den Einbau einer solchen Anlage amortisieren sich schnell. Wer mehr über dieses neuartige System erfahren will kann dies in der Metropolregion Nürnberg in einer der Energiesprechstunden von iKratos erfahren. Wärmepumpen werden auch von der BAFA gefördert, zusammen mit dem Energieberater kann man so zusätzliches Geld sparen.

ikratos arbeitet bundesweit im Bereich Solartechnik. Die Solarprofis der Metropolregion Nürnberg installieren Solar Photovoltaik und Wärmepumpenanlagen. Seit 13 Jahren bietet man Service rund um die Solartechnik. Bundesweite Baustellen zeugen von über 2000 Projekten. Weiterhin bietet man EFF3 Energiehäuser in Modulbauweise. Die Firma iKratos hat auch Außendienstmitarbeiter in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Herzogenaurach und Forchheim. Im Firmengebäude in Weissenohe berät man sie kompetent und neutral.


Anzeige
Autor:
[W/H]


Homepage:

www.ikratos.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.ikratos.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 05.11.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...