pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

DEGERenergie unterstützt Forschungs- und Studienprojekt des Lakeland College in Kanada mit MLD-Systemen

VON HERBERT GRAB meist gelesen

DEGERenergie unterstützt Forschungs- und Studienprojekt des Lakeland College in Kanada mit MLD-Systemen Horb a.N., Germany / Vermilion, AB, 17. November 2011. DEGERenergie unterstützt das Lakeland College in Vermilion, Alberta, mit seinen MLD-Systemen. Das College ist eingebunden in ein Forschungs- und Studien-Programm des "Natural Sciences and Engineering Research Council of Canada (NSERC)".

Studenten und Dozenten des Colleges hatten sich im vergangenen Jahr mit Erfolg an einem Wettbewerb des NSERC beteiligt. Ihr Preis: 2,3 Millionen kanadische Dollar, die sie jetzt für ihre Forschungs- und Studienarbeit einsetzen können. Die Forschungsgelder sollen dazu dienen, Nachwuchs-Wissenschaftler für das Thema Erneuerbare Energien und nachhaltige Innovationen zu sensibilisieren und Ihnen dafür Forschungs- und Informations-Möglichkeiten an die Hand zu geben.

Im Rahmen seiner Projektarbeit hat das College Interesse an der in Kanada hoch angesehenen MLD-Technologie von DEGERenergie gezeigt. Rainer Ott, Sales Director bei DEGERenergie: "Wir freuen uns, dass unsere Technologie zunehmend auch im Forschungsbereich gefragt ist, und natürlich ist es für uns selbstverständlich, solche Vorhaben nach Kräften zu unterstützen. Schließlich geht es bei all diesen Forschungsprojekten letztlich darum, den besten Weg in eine sichere und umweltfreundliche Energiezukunft für die Menschheit zu finden."

Als ersten Schritt hat der Hersteller jetzt sein erfolgreichstes Modell auf dem kanadischen Markt, den DEGERtraker 5000HD, an das Lakeland College geliefert. Installiert wird das System von den Studenten und Mitarbeitern des Colleges. Anfang des kommenden Jahres wird DEGERenergie zusätzlich zwei TOPtraker vom Typ 8.5 liefern.

Energieneutrales Projekt

Die Verantwortlichen des Lakeland College freuen sich sehr über die Unterstützung durch DEGERenergie. Unter anderem will das College ein neues Zentrum für nachhaltige Innovationen aufbauen. Dazu gehört auch ein energieneutrales "net-zero" Projekt zu Forschungs-, Demonstrations- und Trainingszwecken, das seinen kompletten Energiebedarf aus eigenen Quellen speist und ohne zusätzliche Energie betrieben werden kann. Zum Einsatz kommen dabei Systeme für Geothermie, Solarthermie, Photovoltaik und Windenergie.

Als Schlüsselkomponente des Photovoltaik-Systems, das in Kombination mit Windenergie den Strombedarf decken soll, werden die gesponserten Nachführsysteme von DEGERenergie eingesetzt. Das College wird die Energieausbeute der ein- und zweiachsigen DEGERenergie-Systeme dokumentieren und mit den Erträgen eines fest installierten Systems vergleichen.

Auf dem kanadischen Solarmarkt punktet DEGERenergie überwiegend mit den DEGERtrakern 5000HD und 9000NT. Dabei kommt dem Unternehmen sein hervorragender Ruf für robuste, verlässliche Produktqualität und exzellente Services zugute. Rainer Ott: "Unser Markenzeichen, und als solches wird es von unseren kanadischen Partnern und Kunden gesehen, ist "German Engineering Quality - made in Ontario/Kanada'. Darüber hinaus haben wir viele erfahrene Service- und Support-Partner vor Ort."

Neu ab Anfang 2012: TOPtraker 8.5

Der einachsige TOPtraker 8.5, von dem DEGERenergie in Kürze zwei Systeme ans Lakeland College liefert, wird ab Anfang 2012 auf dem US-amerikanischen und dem kanadischen Markt verfügbar sein. DEGERenergie liefert dieses System in zwei Varianten: mit 20 Grad Elevationswinkel für den Süden der USA und mit 30 Grad Elevation für den Norden und Kanada. Der TOPtraker 8.5 ist für die Installation auf Gebäuden geeignet, für 8,5 Quadratmeter Modulfläche konzipiert und arbeitet mit allen gängigen Solarmodulen. Die Nennleistung liegt je nach Modultyp zwischen 500 und 1.300 Wp.

DEGERenergie ist Weltmarktführer für solare Nachführsysteme. Weltweit sind rund 45.000 DEGERenergie-Systeme in über 45 Ländern installiert. Das Unternehmen ist in Spanien, Griechenland und Nordamerika mit eigenen Niederlassungen vertreten und arbeitet in vielen Ländern der Welt mit örtlichen Vertriebs- und Service-Partnern zusammen. Die von DEGERenergie patentierte MLD-Technologie erlaubt es, mit Solaranlagen bis zu 45 Prozent Mehrertrag zu erzielen als mit starr installierten Systemen.

Mehr Informationen:  www.DEGERenergie.com .

Hinweis für die Redaktion:

Diese Pressemitteilung und druckfähiges Bildmaterial stehen unter [1] am Ende der Meldung zum Download bereit. Selbstverständlich erhalten Sie Bildmaterial auch gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: 07127-5707-10, Mail:  email@autor.cap.

About DEGERenergie (www.DEGERenergie.com):

DEGERenergie is the leading manufacturer with the world's largest product range of single and dual-axis solar tracking systems. The company's market position is based on the unique patented Maximum Light Detection (MLD) technology developed by Artur Deger, which makes it possible to maximize the yield of solar power plants with an "intelligent" control. With the DEGERconecter, the solar modules are always aligned according to the brightest position in the sky with the highest energy yield. This way, the overall energy yield of solar power plants with MLD tracking is up to 45 percent higher than that of fixed systems and this difference is even more pronounced for peaks. With approximately 45,000 systems installed in more than 45 countries, DEGERenergie is the global market and technological leader. The company offers its customers all product related solutions - from the development and planning, production and sales to maintenance and service.

In its headquarters in Horb (Germany), its subsidiaries and supplier companies, DEGERenergie is currently employing a staff of nearly 400. The company was founded in 1999 and in 2001 won the Inventor Award of the German state of Baden-Württemberg for the MLD control module DEGERconecter. In 2005, DEGERenergie opened its first subsidiary in Spain, followed by subsidiaries in the USA and Greece in 2009. Additional business locations are planned for 2011. The company's production sites are located in Germany, Canada and the USA. CEO is Artur Deger.

You can't always rely on the weather. But you can rely on an intelligent control system from DEGERenergie.


Anzeige
Autor:
[H/G]


Homepage:

www.degerenergie.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.degerenergie.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 18.11.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...