pr Anzeige




pr Meist gelesen

Home » Energie-und-Umwelt RSS Energie-und-Umwelt

DEGERenergie: TOPtraker 8.5 ideal für den Einsatz auf Flachdach-Konstruktionen

VON HERBERT GRAB meist gelesen

DEGERenergie: TOPtraker 8.5 ideal für den Einsatz auf Flachdach-Konstruktionen Horb a.N.,01. Dezember 2011. Nicht nur bei Freilandinstallationen, sondern auch beim Einsatz auf Flachdächern machen sich Nachführsysteme von DEGERenergie-Systeme bei Investoren zunehmend beliebt.

So meldet ein italienischer Betreiber aus der Provinz Trient, der das Flachdach eines Industriegebäudes mit 27 einachsigen Systemen vom Typ TOPtraker 8.5 bestückt hat, bis zu 65 Prozent Mehrertrag als mit starren Systemen - am gleichen Standort wohlgemerkt.

Im Juni 2011 gingen die 27 TOPtraker in der Nähe von Trient ans Netz. Parallel zu diesen einachsigen Systemen von DEGERenergie stehen dort auch einige starre Anlagen. Und die Erträge sprechen eine klare Sprache: In den ersten drei Monaten Vollbetrieb - Juli bis September - brachten die DEGERenergie Systeme einen Gesamtertrag von 21,711 Kilowattstunden. In derselben Zeit erzielte der Betreiber dort mit seinen starren Anlagen mit identischer Modulfläche weniger als 14.000 Kilowattstunden. Insgesamt ergab sich ein durchschnittlicher Mehrertrag durch Nachführung von fast 65 Prozent.

Der einachsige TOPtraker 8.5 ist das kleinste System von DEGERenergie. Es ist für die Installation auf Gebäuden geeignet und - abhängig vom Standort - mit unterschiedlichen Elevationswinkeln lieferbar. Der TOPtraker 8.5 ist für 8,5 Quadratmeter Modulfläche konzipiert und arbeitet mit allen gängigen Solarmodulen. Die Nennleistung liegt je nach Modultyp bis zu 1,3 kWp.

DEGERenergie liefert seine Systeme als komplette einachsige Nachführanlage. Das Solarmodulträgersystem besteht aus hochwertigem Aluminium und wird passend zum verwendeten Modultyp geliefert. Die Systeme arbeiten mit der MLD (Maximum Light Detection) Steuerung auf Basis des patentierten DEGERconecters. DEGERenergie liefert alle seine Systeme mit drei Jahren Vollgarantie. Als Zusatzleistungen bietet der Hersteller Versicherungspakete, Finanzierungskonzepte, Garantieerweiterungen und Vorort-Service an.

DEGERenergie ist Weltmarktführer für solare Nachführsysteme. Weltweit sind rund 45.000 DEGERenergie-Systeme in über 45 Ländern installiert. Das Unternehmen ist in Spanien, Griechenland und Nordamerika mit eigenen Niederlassungen vertreten und arbeitet in vielen Ländern der Welt mit örtlichen Vertriebs- und Service-Partnern zusammen. Die von DEGERenergie patentierte MLD-Technologie erlaubt es, mit Solaranlagen bis zu 45 Prozent Mehrertrag zu erzielen als mit starr installierten Systemen.

Mehr Informationen:  www.DEGERenergie.com .

Hinweis für die Redaktion:

Diese Pressemitteilung und druckfähiges Bildmaterial stehen unter [1] am Ende der Meldung zum Download bereit. Selbstverständlich erhalten Sie Bildmaterial auch gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: 07127-5707-10, Mail:  email@autor.cap.

Über DEGERenergie (www.DEGERenergie.com):

DEGERenergie ist der führende Hersteller mit dem weltweit größten Produktportfolio für ein- und zweiachsige solare Nachführsysteme. Seine Marktstellung basiert auf der einzigartigen, von Artur Deger entwickelten, patentierten "Maximum Light Detection"- oder MLD-Technologie. Sie ermöglicht es, die Erträge von solaren Kraftwerken durch "intelligente" Steuerung zu maximieren. Dabei werden die Solarmodule unter Einsatz des DEGERconecter immer am energiereichsten Punkt am Himmel ausgerichtet. So erzielen MLD-geführte Solaranlagen bis zu 45 Prozent mehr Ertrag als starr installierte Systeme - in Spitzen liegt dieser Wert sogar noch deutlich höher. Mit rund 45.000 installierten Systemen in mehr als 45 Ländern ist DEGERenergie Weltmarkt- und Technologieführer. Das Unternehmen bietet alle produktrelevanten Lösungen - von Entwicklung und Planung über Produktion und Vertrieb bis hin zu Wartung und Instandhaltung.

DEGERenergie beschäftigt derzeit am Hauptsitz in Horb, in seinen Niederlassungen und bei Zulieferern fast 400 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und erhielt im Jahr 2001 den Erfinderpreis des Landes Baden-Württemberg für das MLD-Steuermodul DEGERconecter. 2005 eröffnete DEGERenergie in Spanien seine erste Niederlassung, 2009 folgten Niederlassungen in den USA und Griechenland, seit Sommer 2011 läuft die Produktion in Australien. Produziert wird in Deutschland, Australien, Kanada und den USA. Die Geschäfte führt Artur Deger.

Auf das Wetter ist nicht immer Verlass. Auf ein intelligentes Steuerungssystem von DEGERenergie schon.


Anzeige
Autor:
[H/G]


Homepage:

www.degerenergie.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.degerenergie.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 02.12.2011


Eine Werbemitteilung veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen


pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...